utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Arbeitsbuch Lyrikanalyse

von Ludwig, Hans Werner Fach: Literaturwissenschaft; Germanistik;

Mittlerweile als Klassiker erfolgreich im Hochschulunterricht eingeführt, liegt das Arbeitsbuch Lyrikanalyse nun in einer aktualisierten und um ein Kapitel zu Strophen und Gedichtformen erweiterten Ausgabe vor.

Es ist als Lehr- und Nachschlagebuch konzipiert und eignet sich damit zugleich als Begleitbuch zu Lyrik-Seminaren wie auch zum Selbststudium. Solide Grundlageninformation wird hier mit einer Fülle von anschaulichen Beispielen aus der englischen, deutschen und französischen Literatur kombiniert.

Nicht nur Studenten, sondern auch Schüler der Oberstufe und interessierte Laien finden mit diesem Band einen Zugang zur Lyrik und viele Anregungen für die eigene Lektüre.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Print-Ausgabe
    19,99 €
    * (verfügbar)
AGB / Widerrufsbelehrung

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825227272
UTB-Titelnummer P2727
Auflagennr. 5. überarb. u. aktual. Aufl.
Erscheinungsjahr 2005
Erscheinungsdatum 26.10.2005
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag A. Francke
Umfang 314 S.
Pressestimmen
Aus:Info DaF– Schiedermair, Simone –34. Jahrgang, Nr. 2/3, 2007
Das „Arbeitsbuch Lyrikanalyse“ sei jedem als Einstieg empfohlen, der sich mit diesem komplexen literaturwissenschaftlichen Arbeits- und Forschungsgebiet beschäftigen möchte. […]
Leserbewertungen

Bewertungen

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von A. Soumm

Eines der mittlerweile zum Standard zählenden Kompendien zu Lyrikanalyse. Anschaulich wie überschaulich!

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von C. Rossi

Es ist ein echtes Arbeitsbuch, das den Leser schön einbezieht und eine enorme Textauswahl beinhaltet. Es geht sehr schön auf formale und strukturale Arbeitsweisen in der Lyrik ein.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von G. Weinkauff

Ein Lyrik-Arbeitsbuch, das die Horizonte zweier neuerer Philologien vereint. Insbesondere bei den Darstellungen zur Verslehrere, zu Strophen- und Gedichtformen und zu Klangbeziehungen überzeugt dieses Konzept auch in didaktischer Hinsicht. Daher auch als Einstiegslektüre in diese Gebiete geeignet.

Profunde Einführung in die Lyrik

Bewertung

Kundenmeinung von Isabelle Götz

Das Werk bietet ein sehr ausführliches und für Germanistikstudenten gut geeignetes Einführungswerk in den Bereich der Lyrik. Vorkenntnisse werden zum Verständnis nicht benötigt, somit eignet es sich sogar für Abiturienten, die sich gezielt auf die Lyrikanalyse im Fach Deutsch vorbereiten.
Die Kapitel 2 – 4 (Verse, Strophenform, Klangbeziehung) sind kurz und knackig zusammengefasst, ohne mit zu viel Theorie zu „belasten“. Zugegeben ist das Kapitel 6 (Poetische Syntax) sehr theoretisch, doch für ein Grundverständnis von Lyrik nicht unbedingt notwendig, man kann es auch überspringen. Anders als mein Vorrezensent empfinde ich die detaillierte Theorie daher nicht als Malus.
Besonders gut gelungen und erkenntnisreich war Kapitel 8 (Lyrik und Gesellschaft), das in einem kurzen Exkurs die Geschichte der Lyrik umreißt; ebenfalls Kapitel 7 (Bildlichkeit in der Dichtung), das nochmals zahlreiche Stilmittel erläuternd darstellt.

Die Darstellung erfolgt in einer gut verständlichen Sprache; sprachlich komplizierte Konstrukte sind daher nicht zu befürchten. Die Fußnoten befinden sich auf der jeweiligen Seite, was mir persönlich besser gefällt als wenn sie in einem separaten Kapitel zusammengefasst wären.

Fundiertes Grundlagenwerk

Bewertung

Kundenmeinung von Thomas Kohlhammer

Das Buch dient als sehr ausführliches Grundlagenwerk in Sachen Lyrik.
Aufbau: Anfangs werden verschiedene Grundlagen wie Kommunikationsmodelle erklärt. Anschließend folgen die Kapitel mit jeweils 20-30 Seiten
- Vers
- Strophen- und Gedichtform
- Klangbezeichnung
- Figuren der Wortwiederholung
- Poetische Syntax
- Bildlichkeit in der Dichtung
- Lyrik und Gesellschaft
- Interpretation
Stil: Das Buch ist wissenschaftlich nüchtern gehalten und in Absätze gegliedert. Unten finden sich immer Fußnoten mit den jeweiligen Literaturhinweisen.
Fazit: Das Buch ist jedem dem zu raten, der sich ausführlich mit der Lyrik befassen will. Vorkenntnisse sind keine erforderlich.
Einziger Malus ist die teilweise recht ausführliche Darstellung der Theorie, was die Materie unnötig in die Länge zieht, der Qualität allerdings keinen Abbruch tut.

5 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Arbeitsbuch Lyrikanalyse"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Arbeitsbuch Lyrikanalyse

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Arbeitsbuch Lyrikanalyse
 

Das könnte Sie auch interessieren

  Lade...