utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Ausländer- und Asylrecht

Einführung

von Dietz, Andreas Fach: Recht/ Jura; Reihe: Rechtssystem und Rechtsanwendung

Das Buch führt in das Ausländer- und Asylrecht in Deutschland entlang der Grundstrukturen ein, stellt die Bezüge zum Verfassungs-, allgemeinen Verwaltungs- und Verwaltungsprozessrecht her und erleichtert den ersten Zugriff durch zahlreiche Beispiele. Bereits berücksichtigt sind die jüngsten Änderungen des Ausländer- und Asylrechts, inklusive Asylpaket II.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
22,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
18,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
27,74 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825245931
UTB-Titelnummer 4593
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2016
Erscheinungsdatum 09.05.2016
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Nomos
Umfang 218 S.
Inhalt
Wichtige Texte und Quellen 21
Verzeichnis spezifischer Abkürzungen 23
1. Teil
Die Bedeutung des Ausländer- und Asylrechts in Deutschland
§ 1 Die Ein- und Auswanderung in der deutschen Geschichte 25
§ 2 Die normative Verflechtung von Ausländer- und Asylrecht 27
I. Der Staatsbegriff als Grundlage des Ausländerrechts 28
II. Der Regelungsbereich des Ausländerrechts 29
III. Der Regelungsbereich des Asylrechts 30
2. Teil
Die Grundlinien des Ausländerrechts in Deutschland
§ 3 Der Aufbau, der Geltungsbereich und die Ziele des Aufenthaltsgesetzes 33
I. Der Aufbau des Aufenthaltsgesetzes 33
II. Der Geltungsbereich des Aufenthaltsgesetzes 33
§ 4 Die Regelungen für die Einreise und den Aufenthalt eines Ausländers 35
I. Die Bedeutung von Visum und Aufenthaltserlaubnis 35
Die Erteilungsvoraussetzungen für Visum und II. Aufenthaltserlaubnis 38
III. Die Aufenthaltszwecke für Visum und Aufenthaltserlaubnis 40
Das Verwaltungsverfahren zur Erteilung von Visum und
IV. Aufenthaltserlaubnis 60
V. Der Rechtsschutz im Visums- oder Aufenthaltserlaubniserteilungsverfahren 64
VI. Die Integration von Ausländern im Bundesgebiet 70
VII. Die weiteren Pflichten von Ausländern im Bundesgebiet 72
§ 5 Die Regelungen für die Beendigung des Aufenthalts eines Ausländers 74
I. Die Ausreisepflicht nach § 50 Abs. 1 AufenthG 75
II. Das Erlöschen des Aufenthaltstitels nach § 51 Abs. 1 AufenthG 75
III. Die Ausweisung nach §§ 53 ff. AufenthG 79
IV. Die Überwachung der Ausreise nach § 56 AufenthG 87
V. Die Durchsetzung der Ausreise nach §§ 57 ff. AufenthG 87
VI. Die Verhinderung der Wiedereinreise nach § 11 AufenthG 98
VII. Der Rechtsschutz gegen Ausweisungen mit Nebenentscheidungen 101
§ 6 Die Sonderregelungen für freizügigkeitsberechtigte Unionsbürger 104
I. Die Einreise und der Aufenthalt von Unionsbürgern 104
II. Die Aufenthaltsbeendigung von Unionsbürgern und Familienangehörigen 110
§ 7 Die Sonderregelungen für assoziationsberechtigte türkische Staatsbürger 111
I. Die Einreise und der Aufenthalt von Assoziationsberechtigten 112
II. Die Aufenthaltsbeendigung von Assoziationsberechtigten 117
3. Teil Die Grundlinien des Asylrechts in Deutschland
§ 8 Das Asylrecht i.w.S. im Vergleich zum Ausländerrecht 119
I. Die Enttäuschungen durch das Asylrecht i.w.S. 119
II. Die Begriffe des Asylbewerbers, des Asylverfahrens und des Asylrechts 122
§ 9 Der vierteilige Asylantrag i.w.S. nach § 13 AsylG 123
I. Die Anerkennung als Asylberechtigter nach Art. 16a GG 123
II. Die Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft nach §§ 3 ff. AsylG 136
III. Die Zuerkennung subsidiären Schutzes nach § 4 AsylG 141
IV. Die Feststellung von Abschiebungsverboten nach § 60 Abs. 5 und Abs. 7 AufenthG 149
V. Die ablehnende Asylentscheidung und der Rechtsschutz hiergegen 154
VI. Die Berücksichtigung von Veränderungen der Sach- oder Rechtslage 161
§ 10 Das formelle Asylverfahren 169
I. Die Einreise und der Aufenthalt zum Asylverfahren 169
II. Der Ablauf des Asylverfahrens 181
III. Die Besonderheiten des verwaltungsgerichtlichen Verfahrens in Asylsachen 197
§ 11 Die Perspektiven des deutschen und europäischen Asylsystems 205
Literaturverzeichnis 211
Stichwortverzeichnis 213
Pressestimmen
4593 Aus: ekz-Infodienst – Martina Dannert – Ausgabe 34/2016
[…] Das Buch kann jedem empfohlen werden, der Flüchtlinge begleitet. […]

Autoreninfo

Dietz, Andreas

Dr. Andreas Dietz ist Privatdozent an der Universität Augsburg und lehrt dort insbesondere das Ausländer- und Asylrecht. Herr Dr. Dietz ist zugleich als Richter am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof in München tätig.
Reiheninfo
Vielen Studierenden fällt es neben dem oft mangelnden Verständnis für die Grundstrukturen eines Rechtsgebietes schwer, „in der 2. Stufe“ ihre Rechtskenntnisse auf einen konkreten Fall anzuwenden. Die UTB-Reihe „Rechtssystem und Rechtsanwendung“ verfolgt ein anderes didaktisches Konzept: Durch die Konzentration auf das Wesentliche und eine strukturierte Aufbereitung des Lernstoffs wird der schnelle Zugriff auf ein Rechtsgebiet ermöglicht. Zugleich trainieren die Studierenden mit Fallbeispielen die Anwendung des Gelernten auf den konkreten Lebenssachverhalt – für einen maximalen Erfolg in der Prüfung!

Weitere Titel aus dieser Reihe anzeigen

Leserbewertungen

Bewertungen

Gutes Grundlagenwissen

Bewertung

Kundenmeinung von Jacqueline Alteköster

Dieses Buch bietet eine aktuelle Übersicht über verschiedene Gesetzeslagen und deren Hintergründe. Es bereitet gut auf die Arbeit mit Migranten vor und bedient sich leicht verständlicher Erläuterungen. Insgesamt werden die wichtigsten Grundlagen genannt. Es wäre schön gewesen, wenn Dietz diese anschaulicher, beispielsweise durch Grafiken o.ä., untermauert hätte.

Ausländer- und Asylrecht

Bewertung

Kundenmeinung von Lisa Seufert

Vorliegend handelt es sich um ein sehr aktuelles (Anfang 2016) Lehrbuch zum Thema Ausländer- und Asylrecht. Es eignete sich für Studierende ohne Vorkenntnisse in diesem Themengebiet, da es zunächst ausführlich die Grundlagen behandelt. Man muss das Lehrbuch nicht von vorne bis hinten lesen, da die Gliederung sehr fein ist und man unkompliziert die Seiten zu einer speziellen Frage findet. Die Ausführungen zu beiden Themen sind kurz, präzise und leicht verständlich. Es wäre jedoch wünschenswert, wenn die einzelnen theoretischen Grundlagen noch durch mehr Fallbeispiele veranschaulicht werden würden.

2 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Ausländer- und Asylrecht"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Ausländer- und Asylrecht

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Ausländer- und Asylrecht
 
  Lade...