utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Schmädeke, Philipp Christoph

Schmädeke, Philipp Christoph

Dr. rer. pol. Philipp Chistoph Schmädeke ist Lehrbeauftragter an der Universität Potsdam und an der Fachhochschule Kufstein. Von 2004-2007 war er Dozent an der Pädagogischen Universität in Rostow / Russische Föderation. Seine Forschungsschwerpunkte sind Transformationsforschung, Demokratietheorie und politische Ideengeschichte des 20. Jahrhunderts.
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

1 Artikel

  1. Politische Regimewechsel  
    (2)

    Politische Regimewechsel

    von Schmädeke, Philipp Christoph

    Wie verstehen wir Regimewechsel und ihre Gesetze?

    Die Transitionsforschung beschreibt, wie und warum sich politische Regime verändern. Sie erklärt, welche Gruppen an diesen Prozessen beteiligt sind und welche Phasen ein Regimewechsel durchläuft.

    In der Politikwissenschaft wird das Thema des politischen Regimewechsels durch Ereignisse wie den Zusammenbruch des Ostblocks oder den "arabischen Frühling" immer wichtiger.

    Transitionswissenschaftliche Ansätze, die ursprünglich vor allem in den USA wichtig waren, beeinflussen zunehmend auch die deutschen Diskussionen. Dieser Band stellt sie zum ersten Mal zusammenhängend in didaktischer Aufbereitung vor.

    Der Blick auf die Regimewechsel ermöglicht ein tieferes Verständnis von Herrschaftsformen und geschichtlichen Prozessen. Er gehört daher unbedingt zu den Kerngebieten der Politikwissenschaft.

    Der Band stellt die Transitionsforschung für das Studium, aber auch die sonstige politikwissenschaftliche Arbeit vor. Alle wichtigen theoretischen Konzepte der Nachkriegszeit über die Veränderung von Herrschaftsformen werden beschrieben und erklärt.
    Mehr...
    Ab: 5,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  Lade...