utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Grundlagentexte Public Relations

von Spiller, Ralf; Scheurer, Hans Fach: Medien- und Kommunikationswissenschaft;

Die relativ junge PR-Wissenschaft hat zahlreiche Bücher und Aufsätze hervorgebracht. Doch welche Texte sind wirklich wichtig und welche sollte man gelesen haben?

Im vorliegenden Band haben die Herausgeber in einem mehrstufigen Reviewverfahren 16 Texte ausgewählt, die für die Entwicklung und Ausdifferenzierung des Fachs von zentraler Bedeutung sind.

Das Buch ist chronologisch aufgebaut und für jede Phase mit Einleitungen und Kommentierungen versehen, sodass dessen Lektüre gleichzeitig eine Reise durch die Fachgeschichte ist und einen Einblick in die Entwicklung der Disziplin gibt.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(preisreduziert) Vergünstigte Restexemplare. Lieferbarkeit mit Vorbehalt.
13,99 €


1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
11,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
16,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825241384
UTB-Titelnummer 4138
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2014
Erscheinungsdatum 02.04.2014
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag UVK
Umfang 394 S., 10 Abb.
Inhalt
I Klassiker der Public Relations
Einleitung 5
1 Edward Louis Bernays:
Crystallizing Public Opinion 16
2 Carl Hundhausen:
Public Relations – Theorie und Systematik 24
3 Albert Oeckl:
PR-Praxis. Der Schlüssel zur Öffentlichkeitsarbeit 31
II Frühe Modelle und Theorien Einleitung 42
1 Franz Ronneberger:
Legitimation durch Information 60
2 David M. Dozier und Glen M. Broom:
The Centrality of Practitioner Roles to Public Relations Theory 76
3 James E. Grunig und Todd Hunt:
Managing Public Relations 112
4 Barbara Baerns:
Öffentlichkeitsarbeit oder Journalismus? Zum Einfluss im Mediensystem 122
5 Roland Burkart und Sabine Probst:
Verständigungsorientierte Öffentlichkeitsarbeit: eine kommunikationstheoretisch begründete Perspektive 145
6 Franz Ronneberger und Manfred Ruhl:
Theorie der Public Relations 175
7 Anna Maria Theis-Berglmair:
Public Relations aus organisationssoziologischer Perspektive 216
III Aktuelle Ansätze
Einleitung 232
1 James E. Grunig, Larissa A. Grunig, David M. Dozier:
The Excellence Theory 243
2 Manfred Bruhn:
Integrierte Unternehmens- und Markenkommunikation 289
3 Gunter Bentele:
Öffentliches Vertrauen – normative und soziale Grundlage für Public Relations 300
4 Ansgar Zerfas:
Steuerung und Wertschöpfung von Kommunikation 332
5 Gunter Bentele:
Intereffikationsmodell 353
6 Peter Szyszka:
PR-Arbeit als Organisationsfunktion 372
Quellennachweis 393
Pressestimmen
Aus: Kommunikationsmanagement – Markus Kiefer – Mai 2015

Aus: University Journal Oktober/November 2014
[…] Mit ‚Grundlagentexte Public Relations‘ haben Ralf Spiller und Hans Scheurer einen übersichtlich gegliederten Einstieg in die Entstehung und Entwicklung der Disziplin erstellt. Es werden dabei sowohl Schlüsseltexte, als auch die zentralen Konzepte präsentiert. […] Ein informativer und ausführlicher Überblick – auch für Laien mit Interesse am Werden der Öffentlichkeitsarbeit interessant.

Autoreninfo

Scheurer, Hans

Scheurer, Hans

Prof. Dr. Hans Scheurer lehrt Kommunikationsmanagement und Public Relations an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in Köln.

Spiller, Ralf

Spiller, Ralf

Prof. Dr. Ralf Spiller lehrt Kommunikationsmanagement und Public Relations an der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in Köln.
Leserbewertungen

Bewertungen

Zeitreise in Texten

Bewertung

Kundenmeinung von Laura Fricke

Grundlagentexte Public Relations ist in erster Linie ein Werk für Studierende, die sich für Public Relations als Wissenschaft interessieren und deren Entwicklung nachvollziehen wollen, wobei dies auch Studierende nicht kommunikationswissenschaftlicher Studiengänge einschließt. Die Grundlagentexte, die für diesen Band ausgewählt wurden, stammen von den wichtigsten Wegbereiterinnen und –bereitern dieser Disziplin und sind somit für Studierende (der PR bzw. Kommunikationswissenschaften) aller Studienabschnitte geeignet. Zeitlich sortiert, ermöglichen die ausgewählten Texte der Leserin oder dem Leser nachzuvollziehen, wie PR zu unterschiedlichen Zeiten verstanden und welche Schwerpunkte gesetzt wurden. Einleitungen führen in die ausgewählten Texte ein und verweisen dort bereits auf die zeitlichen Besonderheiten, auf unterschiedliche Zugänge der Textverfasserinnen und –verfasser wie die verstärkte Managementperspektive gegenüber den sonst üblichen kommunikationswissenschaftlichen Gesichtspunkten durch Ansgar Zerfaß. Grundlagentexte Public Relations ist damit eine Zeitreise aus den Anfängen der Öffentlichkeitsarbeit bis zu den aktuellen Ansätzen der PR-Arbeit in ausgewählten Texten. Wer sich jedoch Wissen für die praktische PR-Arbeit wünscht, wird hier eher nicht fündig.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von S. Kirchoff

Hier sind wichtige Aufsätze, die für unser Fach (Kommunikationsmanagement) wichtig sind, zusammengefasst. Durch die Einführungen in das Kapitel erhalten Studierende Informationen, die sonst eher nur Lehrende haben, die sich intensiv mit der Literatur, mit der sie arbeiten, auseinandersetzen.

2 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Grundlagentexte Public Relations"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Grundlagentexte Public Relations

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Grundlagentexte Public Relations
 
  Lade...