utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Weber, Karl-Christian

Weber, Karl-Christian

Karl-Christian Weber, geboren 1973 in Plauen, studierte von 1994 bis 2003 in Leipzig, Kiel und Wien Evangelische Theologie, Lateinische Philologie und Geschichte sowie als Lehramtsbeifächer Pädagogik und Philosophie. Anschließend unterrichtete er an den Wiener Montessori-Schulen sowie an verschiedenen Gymnasien in Baden-Württemberg, um im Jahre 2007 das 2. Staatsexamen abzulegen. Seitdem unterrichtet Karl-Christian Weber am Mönchsee-Gymnasium in Heilbronn die Fächer Latein, Geschichte, Ethik und Philosophie. Zusätzlich tritt er gelegentlich als Fortbildner mit den Schwerpunkten Leistungsbeurteilung, Kompetenzorientierung und Binnendifferenzierung auf und führt Kompaktseminare z.B. zum Thema „Lern- und Arbeitstechniken“ durch. Bisherige Veröffentlichungen: „Denn sie wissen, was sie können. Kompetenzorientierte und differenzierte Leistungsbeurteilung im Lateinunterricht“ (Göttingen 2011, 1. und 2. Aufl.) sowie „Keine Beurteilung ohne Beteiligung – keine Diagnose ohne Förderung“ (AU 1/2012; jeweils zusammen mit Ingvelde Scholz); Kolumnist für die „Heilbronner Stimme“ zum Themenschwerpunkt Südosteuropa/Westbalkan/ehemaliges Jugoslawien .
In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

1 Artikel

  1. Ethisch reflektierter Geschichtsunterricht  
    (1)

    Ethisch reflektierter Geschichtsunterricht

    von Weber, Karl-Christian

    Fragen an die Geschichte - ethisch fundiert

    Ethische Fragestellungen durchdringen zunehmend den Geschichtsunterricht und halten Einzug in die Lehramtsausbildung.

    Dieser Band zum modernen Geschichtsunterricht verknüpft erstmals ethische Fragen systematisch mit modernen geschichtsdidaktischen und -methodischen Ansätzen.

    Ziel ist eine neue Form des Geschichtsunterrichts, die kompetenzorientiert und innovativ ist. 

    Der Geschichtsunterricht der Zukunft stellt sich ethischen Fragestellungen. Hier wird beschrieben, wie das gelingen kann.
    Mehr...
    Ab: 19,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  Lade...