utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Basiswissen Deutsche Phraseologie

von Donalies, Elke Fach: Sprachwissenschaft/ Linguistik; Germanistik;

Phraseologie ist die Wissenschaft von den Phrasemen, das heißt Wortverbindungen zur Versprachlichung eines Begriffs. Typische Phraseme sind Schwarzer Markt, frech wie Oskar oder Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

Basiswissen Deutsche Phraseologie erklärt anschaulich, wie man Phraseme definieren kann, wer Phraseme macht, wer sie verwendet, warum sie verwendet werden und wie sie im Deutschen im Vergleich zu anderen Sprachen strukturiert sind. So gewinnen Studierende, Lehrende und alle an der Sprache Interessierten einen forschungsnahen Überblick.

Aktuelle Literaturhinweise ermöglichen den intensiveren Einstieg in die moderne Phraseologie; ein Sachregister erleichtert den Umgang mit der Fachterminologie; eine Liste von Wörterbüchern und Online-Verzeichnissen regt zu eigenen Recherchen an.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
16,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
13,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
20,49 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825231934
UTB-Titelnummer 3193
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2009
Erscheinungsdatum 21.01.2009
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag A. Francke
Umfang 132 S., zahlr. Tab.
Inhalt
1_ Vorwort 1
2_ Was sind Phraseme? – Definitionen 3
2_1 Morphologische Eigenheiten 7
2_2 Syntaktische Eigenheiten 10
2_3 Semantische Eigenheiten 19
Exkurs: Terminologie 29
3_ Wer macht Phraseme, wer benutzt sie und warum? – Effekte 33
4_ Wie werden Phraseme gemacht? – Strukturen 57
4_1 Substantivphraseme 58
Substantivphraseme mit Adjektivattribut 58
Exkurs: Kollokationen. 63
Substantivphraseme mit Genitiv- oder Prapositionalattribut 66
Substantivische Mehrlingsformeln 69
4_2 Adjektivphraseme 75
Adjektivphraseme mit Vergleichspartikel 75
Adjektivische Mehrlingsformeln 77
4_3 Verbphraseme 79
Funktionsverbgefuge 85
Verbphraseme mit Vergleichspartikel 86
Verbale Mehrlingsformeln 88
4_4 Phraseme anderer Wortarten. 89
4_5 Satzphraseme 90
5_ Zitierte Belegliteratur 103
6_ Zitierte Forschungsliteratur 105
7_ Auswahl von Worterbuchern und Online-Verzeichnissen 121
8_ Sachregister 125
Autoreninfo

Donalies, Elke

Elke Donalies ist Mitarbeiterin des Instituts für Deutsche Sprache in Mannheim.

Weitere Titel von Donalies, Elke

Leserbewertungen

Bewertungen

Gutes Einführungswerk

Bewertung

Kundenmeinung von Anja

Das Buch ist eine gute Einführung in die Deutsche Phraseologie. Ich finde es einfach und verständlich geschrieben und für das Bachelorstudium der Germanistik geeignet. Allerdings eignet sich das Buch eher als ein Einführungswerk, für die Vertiefung muss man doch auf andere Quellen greifen (ok, das war aber vermutlich auch nicht der Anspruch des Buches). Es sind viele Beispiele dabei und wichtige Wörter rot unterstrichen. Zuerst ein bisschen gewöhnungsbedürftig, doch dann empfand ich es als hilfreich beim Lernen. Ein Paar Graphiken wären vielleicht ganz unterhaltsam, jedoch ist der Inhalt auch ohne verständlich. Also kurz gesagt: empfehlenswert.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von H. Ehrhardt

Kompakter Überblick über grundlegende Termini und Zusammenhänge der Phraseologie.

2 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Basiswissen Deutsche Phraseologie"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Basiswissen Deutsche Phraseologie

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Basiswissen Deutsche Phraseologie
 
  Lade...