utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

BWL für soziale Berufe

Eine Einführung

von Moos, Gabriele; Peters, André Fach: Betriebswirtschaftslehre; Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik;

Rechnungswesen, Controlling und Co für soziale Berufe

Betriebswirtschaftliche Modelle, Effektivitäts- und Effizienzüberlegungen bestimmen auch die Soziale Arbeit. Das Buch stellt einen „Streifzug“ durch die BWL dar. Wichtige betriebswirtschaftliche Instrumente und deren Auswirkungen auf das Handeln sozialer Organisationen werden für Einsteiger in die Thematik gut verständlich dargestellt. Neben einer Klärung der Grundbegriffe werden u. a. folgende Themen behandelt:
Rechnungswesen, Controlling, Strategisches Management, Finanzierung, Personal-, Qualitäts- und Risikomanagement, Marketing.

Für Studierende und auch Leitungskräfte in sozialen Einrichtungen unverzichtbar!


Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
24,99 €
2. aktual. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
19,99 €
2. aktual. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
29,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825243555
UTB-Titelnummer 3120
Auflagennr. 2. aktual. Aufl.
Erscheinungsjahr 2015
Erscheinungsdatum 11.03.2015
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Reinhardt
Umfang 155 S., 71 Abb., 25 Tab.
Inhalt
Abkürzungsverzeichnis 10
Vorwort 11
1 Das Wirtschaften von sozialen Organisationen 13
1.1 Knappheit der Mittel 13
1.2 Gilt die Knappheit auch für die Versorgung mit sozialen Gütern? 15
2 Rechnungswesen 18
2.1 Betriebliches Rechnungswesen 18
2.1.1 Externes Rechnungswesen 19
Buchführung 19
Gewinn- und Verlustrechung 19
Bilanz 21
2.1.2 Internes Rechnungswesen 22
Kosten- und Leistungsrechnung 23
Finanzrechnung 24
Investitions- und Finanzierungsrechnung 24
2.2 Kostenrechnung 27
2.2.1 Arten von Kosten und Erlösen 28
2.2.2 Zwecke der Kostenrechnung 30
2.2.3 Kostenrechnungssysteme 31
2.2.4 Kostenarten 33
2.2.5 Kostenstellen 34
2.2.6 Kostenträger 36
2.3 Zusammenhang der Kostenrechnungssysteme 37
2.4 Umlageverfahren 39
2.4.1 Prinzipien der Umlage 40
2.4.2 Umlageschlüssel 40
3 Controlling 42
3.1 Begriffliche Grundlagen 42
3.2 Strategisches und operatives Controlling 43
3.3 Berichtswesen 46
3.3.1 Standardberichte 49
3.3.2 Abweichungsberichte 50
3.3.3 Bedarfsberichte 51
3.4 Kennzahlen 52
3.4.1 Kennzahlensysteme 55
3.4.2 Finanzwirtschaftliche Kennzahlen 56
3.4.3 Personalwirtschaftliche Kennzahlen 57
3.4.4 Kunden- und Leistungskennzahlen 59
3.4.5 Prozesskennzahlen 59
3.5 Planung 60
3.5.1 Planungsbereiche 60
3.5.2 Kosten- und Leistungsplanung 61
3.5.3 Der Planungsprozess 62
3.6 Steuerung 64
3.6.1 Budgetierungsmodelle 64
3.6.2 Zielvereinbarung und Kontrolle 65
4 Strategisches Management 67
4.1 Begriffliche Grundlagen 67
4.2 Systematiken der Unternehmungsstrategien 68
4.3 Szenariotechniken 72
4.4 Der Strategieentwicklungsprozess 72
4.4.1 Strategische Markt- und Organisationsanalyse 73
4.4.2 Strategische Erfolgspotenziale 75
4.4.3 Strategische Ziele 77
4.4.4 Strategieumsetzung 80
5 Risikomanagement 82
5.1 Risikomanagementsysteme 82
5.1.1 Internes Überwachungssystem 83
5.1.2 Controllingsystem 85
5.1.3 Frühwarnsystem 86
5.2 Risikomanagementprozess 87
5.2.1 Risikoidentifikation 87
5.2.2 Risikoanalyse 88
5.2.3 Risikobewertung 88
5.2.4 Risikosteuerung 89
5.2.5 Risikoüberwachung 91
6 Finanzierung 93
6.1 Klassische Finanzierung 93
6.2 Neue Finanzierungsformen 96
6.2.1 Stiftungen 96
6.2.2 Investor-Betreiber-Modell 98
6.2.3 Public Social Private Partnership 99
6.2.4 Immobilienfonds 101
6.2.5 Mezzanine-Kapital 102
7 Personalmanagement 106
7.1 Personalplanung 107
7.2 Personalbeschaffung und Personalmarketing 109
7.3 Personalauswahl 110
7.4 Personalfreisetzung 112
7.5 Personalentwicklung 117
8 Qualitätsmanagement 122
8.1 Ziele und Elemente des Qualitätsmanagements 122
8.2 Bausteine zur Einführung von Qualitätsmanagement 125
8.2.1 Systematik 125
8.2.2 Das Qualitätsmanagementsystem 126
DIN EN ISO 9000 ff 127
EFQM-Modell 129
8.3 Aufbau des Qualitätsmanagementsystems 131
9 Marketing 134
9.1 Definition Marketing 134
9.2 Die vier Ps des klassischen Marketings 135
9.3 Leistungspolitik (Product) 136
9.3.1 Leistungs- bzw. Produktarten 137
9.3.2 Integration des externen Faktors 138
9.4 Preispolitik (Price) 139
9.4.1 Preisdifferenzierungen 139
9.4.2 Preisbündelung 140
9.5 Vertriebspolitik (Place) 140
9.6 Kommunikationspolitik (Promotion) 141
9.6.1 Strategien der Kommunikationspolitik 143
9.6.2 Kommunikationsinstrumente 144
9.7 Erweiterung auf sieben Ps 145
9.7.1 Personalpolitik (Personnel) 145
9.7.2 Prozesspolitik (Process) 147
9.7.3 Ausstattungspolitik (Physical Facilities) 147
Literatur 150
Sachregister 152
Pressestimmen
Aus: MTA Dialog – Ludwig Zahn – 4/2016
[…] Das Buch bietet eine gut lesbare Einführung in das Thema BWL für Nicht-Ökonomen. Mit optisch hervorgehobenen Merksätzen wird auf wichtige Bereiche aufmerksam gemacht. […]

Autoreninfo

Moos, Gabriele

Prof. Dr. Gabriele Moos lehrt Gesundheits- und Sozialwirtschaft an der Fachhochschule Koblenz.

Peters, André

Dipl.-Betriebswirt André Peters ist Unternehmensberater in Stuttgart.

Weitere Titel von Moos, Gabriele; Peters, André

Leserbewertungen

Bewertungen

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von A. Müller

Eignet sich gut für eine Überblicksveranstaltung, Allgemeine BWL in branchenorientierten Studiengängen.

leicht verständliches Lehrbuch, das einen guten Überblick bietet! Auch für Praktiker

Bewertung

Kundenmeinung von Christian Hahn

Das Lehrbuch BWL für Soziale Berufe von Moos / Peters bietet für Studierende der Sozialen Arbeit - insbesondere für den Schwerpunktbereich Sozialmanagement einen ausgezeichneten und umfassenden Überblick.

Es werden die gängigen Themen ( Rechnungswesen, Controlling, Management, Finanzierung, Qualitätsmanagement und Marketing) behandelt. Man erhält einen sehr aktuellen Einblick in diese Bereiche. Dabei ist es der Autorin gelungen, die Inhalte präzise, leicht verständlich und anschaulich (anhand vieler Beispiele und Schaubilder) zu ermitteln. Positiv anzumerken sind die zahlreichen Modelle / Schaubilder, die die Texte ergänzen, sowie die ausführlichen Literaturverweise. Es tauchen außerdem immer wieder Merksätze auf, die Begriffe prägnant definieren.

Für mich, einem Studenten der Sozialen Arbeit (Master), der in diesem Bereich zahlreiche Bücher gelesen hat, bietet dieses Buch einen tollen Ausgangspunkt, um sich einem Thema zu nähern und relevante Literatur zu erfassen. Auch in der Praxis, halte ich das Buch für sinnvoll, wenn man als Berufsanfänger in diesem Bereich tätig sein möchte.

Das Buch ist, obwohl es viel ökonomisches Fachwissen vermittelt, sehr verständlich geschrieben. Ich hatte schon oft Berührung zu BWL Büchern, in denen man von Formeln "erschlagen" wurde und diese auch noch hergeleitet wurden. Das Buch verzichtet darauf. Dennoch werden die wichtigsten Fachbegriffe verwendet und oft aufgeriffen. Es ist sehr praxisnah geschrieben.

Fazit: Ich kann das Buch nur weiterempfehlen, für alle die in der Sozialen Arbeit oder ähnlichen Studiengängen mit dem Thema zu tun haben.

Übersichtlicher Einstieg in betriebswirtschaftliche Themen

Bewertung

Kundenmeinung von Imke Oppermann

Als Studentin der Sozialpädagogik bin ich glücklich über dieses Werk, welches mir übersichtlich und sinnvoll aufgebaut einen guten Überblick über die Betriebswirtschaftslehre, immer in Bezug auf soziale Berufe, bietet. Bisher hatte ich mit der Thematik kaum etwas zu tun, mit Hilfe dieses Buches werde ich aber eine Hausarbeit in diesem Bereich meistern können. Zu denen im Buch behandelten Themen gehören das Rechnungswesen, Controlling, Management (Risiko-, Personal- und Qualitätsmanagement), Finanzierung und Marketing. Mit einem "!" markiert lassen sich durch das ganze Buch hinweg knappe Erläuterungen finden. 71 Abbildungen und 25 Tabellen erleichtern dabei das Verständnis. Im Literaturverzeichnis sind zudem zwei Seiten mit weiterführender Literatur zu finden. Für vertiefende Kenntnisse der BWL ist dieses Buch mit Sicherheit nicht ausreichend, was aber auch gar nicht zum Anspruch des Buches gehört. Es soll als Einstieg in die Thematik dienen und für diesen Überblick eignet es sich hervorragend, insbesondere für Student*innen der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik.

Lesermeinung

Bewertung

Kundenmeinung von Jana Weber

Gute, relativ knappe Zusammenfassung mit Merksätzen zu den wichtigsten Inhalten, logischer Aufbau, Angabe von zusätzlicher Literatur zu jedem Thema, verständlich geschrieben und durch Beispiele, Tabellen und Abbildungen verdeutlicht.

4 Artikel

Bewerten Sie den Titel "BWL für soziale Berufe"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu BWL für soziale Berufe

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

BWL für soziale Berufe
 

Das könnte Sie auch interessieren

  Lade...