utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Kleintierkrankheiten. Chirurgie der Weichteile.

Kleintierkrankheiten Bd. 2

von Bonath, Klaus H.; Kramer, Martin Fach: Medizin/ Ernährung/ Gesundheit; Reihe: Kleintierkrankheiten


Jetzt neu in der 2. Auflage: moderne Kleintierchirurgie für Studium und Praxis auf dem aktuellsten Stand der Wissenschaft!

Band 2 der Kleintierkrankheiten, ein hochaktuelles Lehrbuch und Nachschlagewerk zur Kleintierchirurgie, wurde in der 2. Auflage komplett überarbeitet, didaktisch neu aufbereitet und erscheint in attraktivem Layout. Das international renommierte Fachautorenteam steht für höchste Qualität!

Zu den chirurgischen Erkrankungen der Weichteile werden - nach Organsystemen gegliedert und reich bebildert - moderne diagnostische Methoden, konservative und operative Therapieverfahren sowie die entsprechenden chirurgischen Techniken aufgezeigt.

Weitere Schwerpunkte des Titels:
- Tumorchirurgie
- Der Notfallpatient in der Chirurgie
- minimal-invasive Chirurgie
- Endoskopie
- Bildgebende Verfahren
- Anästhesie und Schmerztherapie

Ob für den klinischen Studienabschnitt im Veterinärmedizinstudium oder in der Praxis mit chirurgischem Schwerpunkt: Dieses Lehrbuch ist der ideale Studienbegleiter und ein zuverlässiges Nachschlagewerk für Tätige in der chirurgischen Kleintierpraxis.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
129,00 €
2. vollst. überarb. u. erw. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
103,99 €
2. vollst. überarb. u. erw. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
155,00 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825285210
UTB-Titelnummer 8055
Auflagennr. 2. vollst. überarb. u. erw. Aufl.
Erscheinungsjahr 2013
Erscheinungsdatum 11.12.2013
Einband Gebunden
Formate UTB L (17 x 24 cm)
Originalverlag Ulmer
Umfang 685 S., 620 farb. Abb., 58 Tab.
Zusatzmaterial
Inhalt
Vorwort 15
1 Chirurgische Erkrankungen des Nervensystems
Franck Forterre, Bern
1.1 Chirurgische Erkrankungen des Gehirns 17
1.1.1 Hydrozephalus 17
1.1.2 Schädel-Hirn-Trauma 19
1.1.3 Tumoren des Gehirns 21
1.2 Chirurgische Erkrankungen des Rückenmarks 23
1.2.1 Zysten des Rückenmarks 24
1.2.2 Tumoren des Rückenmarks 28
1.3 Chirurgische Erkrankungen der peripheren Nerven 30
1.3.1 Trauma der peripheren Nerven 30
1.3.2 Tumoren der peripheren Nerven 33
2 Chirurgische Erkrankungen der endokrinen Organe Günter Schwarz, Hollabrunn
2.1 Chirurgische Erkrankungen der Schilddrüse 36
2.1.1 Hypothyreose 36
2.1.2 Hyperthyreose und Schilddrüsentumoren der Katze 37
2.1.3 Schilddrüsentumoren des Hundes 44
2.2 Chirurgische Erkrankungen der Nebenschilddrüsen 46
2.3 Chirurgische Erkrankungen der Nebennieren 48
2.4 Tumoren der Hypophyse 54
3 Chirurgische Erkrankungen von Nase, Ohren, Hals
Christine Peppler, Martin Kramer, Giesen
3.1 Chirurgische Erkrankungen der Nase 56
3.1.1 Entzündungen der Nasen- und Stirnhöhlen 56
3.1.1.1 Aspergillose 56
3.1.1.2 Parasiten 57
3.1.1.3 Fremdkörper 57
3.1.2 Tumoren der Nasen- und Stirnhöhlen 57
3.2 Brachiozephales Atemwegssyndrom 58
3.2.1 Nasenlochverengung 58
3.2.2 Verlängertes Gaumensegel 60
3.2.3 Makroglossie 61
3.2.4 Evertierte Stimmtaschen 61
3.2.5 Larynxkollaps 61
3.3 Weitere chirurgische Erkrankungen von Larynx, Trachea,Hals 62
3.3.1 Larynxparalyse 62
3.3.2 Trachealkollaps 63
3.3.3 Tumoren des Larynx und der Trachea 64
3.3.4 Verletzungen von Mund-Rachenraum, Larynx und Hals 65
3.4 Chirurgische Erkrankungen der Ohren 67
3.4.1 Otitis externa 67
3.4.2 Otitis media und interna 72
3.4.3 Verletzungen von Gehörgang und Ohrmuschel 75
3.4.3.1 Gehörgangsabriss 75
3.4.3.2 Wunden der Ohrmuschel 75
3.4.3.3 Othamatom 76
3.4.4 Tumoren der Ohren 77
4 Chirurgische Erkrankungen des Thorax, der thorakalen Organe und peripheren Blutgefäße
4.1 Chirurgische Erkrankungen der Brustwand und Brusthöhle 78
Cetina Thiel, Martin Kramer, Giesen
4.1.1 Pectus excavatum 78
4.1.2 Brustwandverletzungen 79
4.1.3 Tumoren der Brustwand 82
4.1.4 Pneumothorax 83
4.1.5 Pleuraerguss 86
4.1.5.1 Chylothorax 87
4.1.6 Thymom 90
4.2 Chirurgische Erkrankungen der Lunge 91
Cetina Thiel, Giesen
4.2.1 Kongenitale Lungenerkrankungen 91
4.2.2 Lungenabszess, Pyothorax 92
4.2.3 Bronchiektasie 94
4.2.4 Bronchialer / pulmonaler Fremdkörper 95
4.2.5 Lungentrauma 96
4.2.6 Lungenlappentorsion 100
4.2.7 Tumoren der Lunge 101
4.3 Chirurgische Erkrankungen des Perikards 102
Cetina Thiel, Giesen
4.3.1 Kongenitale Erkrankungen des Perikards 102
4.3.2 Perikarderguss 103
4.3.3 Konstriktive Perikarditis 105
4.3.4 Perikardtrauma 106
4.4 Chirurgisch relevante Erkrankungen des Herzens und der thorakalen Gefäße 106
Cetina Thiel, Matthias Schneider, Klaus H. Bonath, Giesen
4.4.1 Kongenitale Kardio- und Angiopathien von chirurgischer Bedeutung 106
4.4.1.1 Subaortenstenose 107
4.4.1.2 Pulmonalstenose 109
4.4.1.3 Persistierender Ductus arteriosus Botalli (PDA) 111
4.4.1.4 Ventrikelseptumdefekt 114
4.4.1.5 Atriumseptumdefekt 115
4.4.1.6 Tetralogie nach Fallot 116
4.4.2 Erworbene Herzkrankheiten von chirurgischer Bedeutung 117
4.4.2.1 Kardiale Tumoren 118
4.4.2.2 Herzwurmbefall 118
4.4.2.3 Herzschrittmacher-Implantation 120
4.5 Chirurgische Erkrankungen peripherer Blutgefäße 121
Klaus H. Bonath, Giesen
4.5.1 Aortenthrombose 121
4.5.2 Thrombophlebitis 122
5 Chirurgische Erkrankungen des Verdauungsapparats
5.1 Mundhöhle, Rachen, Speicheldrüsen 124
Friedrich Röcken, Schleswig
5.1.1 Oberlippen-, Kiefer-, Gaumenspalte (angeboren) 124
5.1.1.1 Oberlippenspalte, Oberlippen- Kieferspalte 124
5.1.1.2 Gaumenspalte 125
5.1.2 Oronasale Fistel (erworben) 130
5.1.3 Zunge 133
5.1.3.1 Zungenanomalien (Makroglossie, Ankyloglossie) 133
5.1.3.2 Zungenentzundung, -nekrose, -abszess 134
5.1.3.3 Calcinosis circumscripta 135
5.1.3.4 Zungenbeinfraktur 135
5.1.4 Fremdkorper in Mundhohle und Rachen 136
5.1.5 Tumoren der Mundhöhle 138
5.1.5.1 Epulis 145
5.1.5.2 Gingivahyperplasie 146
5.1.5.3 Malignes Melanom 147
5.1.5.4 Plattenepithelkarzinom 148
5.1.5.5 Fibrosarkom 150
5.1.6 Tumoren der Zunge 151
5.1.7 Speicheldrüsen 152
5.1.7.1 Speichelzyste 152
5.1.7.2 Speichelsteine 157
5.1.7.3 Fisteln der Speicheldrüsen und ihrer Ausführungsgange 157
5.1.7.4 Speicheldrüsenentzündung 158
5.1.7.5 Tumoren der Speicheldrüsen 159
5.2 Chirurgische Erkrankungen des Ösophagus 159
Peter Böttcher, Leipzig
5.2.1 Kongenitale Erkankungen des Osophagus 159
5.2.1.1 Vaskulare Ringanomalien 159
5.2.1.2 Krikopharyngeale Achalasie 163
5.2.2 Schlunddivertikel 165
5.2.3 Megaosophagus 166
5.2.4 Fremdkorper im Osophagus 168
5.2.5 Osophagusperforation 173
5.2.6 Osophagusfistel 174
5.2.7 Benigne Osophagustriktur 174
5.2.8 Tumoren des Osophagus 175
5.3 Chirurgische Erkrankungen des Magens 176
Peter Böttcher, Leipzig
5.3.1 Gastroosophageale Invagination 176
5.3.2 Magendilatations-Torsions-Komplex 177
5.3.3 Magenwanderosion, Magenwandgeschwür 183
5.3.4 Fremdkörper im Magen 186
5.3.5 Magenwandperforation, Magenwandruptur 188
5.3.6 Pylorusstenose, benigne Ausflusstraktobstruktion 189
5.3.7 Tumoren des Magens 191
5.4 Chirurgische Erkrankungen des Dünndarms 194
Andrea Meyer-Lindenberg, München
5.4.1 Dünndarminvagination 194
5.4.2 Darmverschlingung (Volvulus) 198
5.4.3 Fremdkörper im Dünndarm 201
5.4.4 Ileumobstipation 214
5.4.5 Darmwandquetschung, Darmwandruptur, Darmwandperforation, Gekroseabriss 216
5.4.6 Tumoren des Dünndarms 218
5.5 Chirurgische Erkrankungen des Dickdarms 220
Klaus H. Bonath, Giesen
5.5.1 Veränderungen des Dickdarmlumens infolge Obstipation, Megakolon 220
5.5.2 Kompression, Striktur (Strangulation) des Dickdarms 226
5.5.3 Rektumatresie, Analatresie 227
5.5.4 Kloake, Anus vaginalis, Anus vesicalis, Anus urethralis 228
5.5.5 Lähmung von Mastdarm und Sphincter ani 228
5.5.6 Mastdarmdivertikel 229
5.5.7 Mastdarmvorfall 229
5.5.8 Mastdarmfistel 232
5.5.9 Tumoren des Dickdarms 233
6 Chirurgische Erkrankungen der Leber, der Gallenblase und der Gallengänge
sowie der Bauchspeicheldrüse
6.1 Chirurgische Erkrankungen der Leber 236
6.1.1 Portosystemische Shunts 236
Matthias Schneider, Cetina Thiel, Martin Kramer, Giesen
6.1.2 Leberzysten 242
Cetina Thiel, Martin Kramer, Giesen
6.1.3 Leberlappentorsion 243
6.1.4 Leberabszess 244
6.1.5 Lebertrauma 245
6.1.6 Lebertumoren 247
6.2 Chirurgische Erkrankungen der Gallenblase und Gallengänge 251
Cetina Thiel, Martin Kramer, Giesen
6.2.1 Agenesie, Bilobulierung der Gallenblase 251
6.2.2 Gallenblasenmukozele 251
6.2.3 Cholelithiasis 253
6.2.4 Cholezystitis 256
6.2.5 Tumoren der Gallenblase 257
6.2.6 Extrahepatische Gallengangsobstruktion 258
6.2.7 Gallige Peritonitis 259
6.3 Chirurgische Erkrankungen des Pankreas 261
Cetina Thiel, Martin Kramer, Giesen
6.3.1 Pankreasnekrose, Pankreasabszess 261
6.3.2 Pseudozysten des Pankreas 262
6.3.3 Tumoren des Pankreas 263
6.3.3.1 Insulinom 263
6.3.3.2 Gastrinom 266
6.3.3.3 Glukagonom 267
6.3.3.4 Tumoren des exokrinen Pankreas 267
7 Chirurgische Erkrankungen des Harnapparats
Rafael Nickel, Norderstedt, Christine Peppler, Giesen
7.1 Chirurgische Erkrankungen der Nieren 269
7.1.1 Perirenale Zysten 269
7.1.2 Hydronephrose 270
7.1.3 Pyonephrose 271
7.1.4 Nierenabszess 271
7.1.5 Trauma der Nieren 272
7.1.6 Tumoren der Nieren 275
7.2 Chirurgische Erkrankungen der Harnleiter 277
7.2.1 Harnleiterstenose, Harnleiterstriktur 277
7.2.2 Ektopischer Ureter, Ureterozele 277
7.2.3 Idiopathischer Megaureter 281
7.2.4 Trauma im Bereich der Harnleiter 281
7.2.5 Tumoren der Harnleiter 283
7.3 Chirurgische Erkrankungen der Harnblase 283
7.3.1 Urachus persistens, Urachusdivertikel 283
7.3.2 Ruptur der Harnblase 284
7.3.3 Proliferative Zystitis, Polypen 286
7.3.4 Ischamie und Nekrose der Harnblasenwand 287
7.3.5 Neuromuskuläre Blasenfunktionsstörungen 289
7.3.6 Tumoren der Harnblase 292
7.4 Chirurgische Erkrankungen der Harnröhre 295
Christine Peppler, Giesen
7.4.1 Trauma der Harnröhre 295
7.4.2 Harnröhrenstriktur, Harnröhrenkompression 297
7.4.3 Harnröhrenobstruktion durch Harnsteine, Fremdkörper oder Tumoren 297
7.4.4 Felines urologisches Syndrom (FUS) 300
7.4.5 Harnröhrenvorfall 303
7.4.6 Harninkontinenz 305
7.5 Harnsteinerkrankungen 307
7.5.1 Allgemeines Krankheitsgeschehen 307
7.5.1.1 Struvitsteine 309
7.5.1.2 Kalziumoxalatsteine 311
7.5.1.3 Kalziumphosphatsteine 313
7.5.1.4 Ammoniumuratsteine 314
7.5.1.5 Zystinsteine 315
7.5.1.6 Xanthinsteine 316
7.5.1.7 Silikatsteine 317
7.5.2 Spezielle Harnsteinerkrankungen 317
7.5.2.1 Nierensteine 317
7.5.2.2 Uretersteine 319
7.5.2.3 Harnblasensteine 321
8 Chirurgische Erkrankungen der Geschlechtsorgane
8.1 Chirurgische Erkrankungen der männlichen Geschlechtsorgane 326
Martin Gerwing, Nadja Wunderlin, Martin Kramer, Giesen
8.1.1 Chirurgische Erkrankungen von Hoden, Nebenhoden, Samenstrang, Skrotum; Kastration 326
8.1.1.1 Kryptorchismus 326
8.1.1.2 Hodentorsion 327
8.1.1.3 Trauma von Hoden und Skrotum 328
8.1.1.4 Hodenentzündung, Nebenhodenentzündung 328
8.1.1.5 Samenstrangentzündung 329
8.1.1.6 Hodentumoren 329
8.1.1.7 Kastration 330
8.1.2 Chirurgische Erkrankungen der Prostata 331
8.1.2.1 Benigne Prostatahyperplasie und -hypertrophie (BPH) 331
8.1.2.2 Prostatazysten 332
8.1.2.3 Prostatitis 336
8.1.2.4 Prostataabszess 337
8.1.2.5 Prostatatumoren 339
8.1.2.6 Intraprostatische Urethradefekte, Urinzysten 343
8.1.3 Chirurgische Erkrankungen von Penis und Praputium 344
8.1.3.1 Hypospadie 344
8.1.3.2 Frenulum penis persistens 345
8.1.3.3 Phimose 346
8.1.3.4 Paraphimose 347
8.1.3.5 Praputialkatarrh 347
8.1.3.6 Verletzungen von Penis und Praputium 348
8.1.3.7 Tumoren des äußeren Genitale 349
8.2 Chirurgische Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane 351
Axel Wehrend, Giesen
8.2.1 Chirurgische Erkrankungen der Ovarien 351
8.2.1.1 Ovarialzysten 352
8.2.1.2 Ovarialtumoren 353
8.2.1.3 Ovarektomie, Kastration, Sterilisation 355
8.2.1.4 Restovargewebe nach Kastration 358
8.2.2 Chirurgische Erkrankungen des
Uterus, Geburtsstörungen . . . . . . . . 359
8.2.2.1 Geburtsstörungen, Sectio caesarea 359
8.2.2.2 Retentio secundinarum, retinierte Feten 364
8.2.2.3 Gebärmutterdrehung 364
8.2.2.4 Pyometra 365
8.2.2.5 Stumpfpyometra nach Kastration 368
8.2.2.6 Glandular-zystische Hyperplasie der Gebärmutter 369
8.2.2.7 Mukometra, Hydrometra 369
8.2.2.8 Hamometra 369
8.2.2.9 Gebärmuttervorfall, Prolapsus uteri post partum 370
8.2.2.10 Tumoren des Uterus 371
8.2.3 Chirurgische Erkrankungen von Vagina, Vestibulum vaginae, Vulva 371
8.2.3.1 Missbildungen 371
8.2.3.2 Vaginalprolaps 373
8.2.3.3 Vestibulovaginitis, Vulvovaginitis, Vulvitis, Vulvadermatitis 375
8.2.3.4 Vulvafaltenekzem 376
8.2.3.5 Verletzungen der Vagina und Vulva 377
8.2.3.6 Tumoren der Vagina und Vulva 377
9 Chirurgische Erkrankungen der lymphatischen Organe
Klaus H. Bonath, Giesen
9.1 Chirurgische Erkrankungen des Lymphapparats 379
9.1.1 Lymphodem 379
9.1.2 Lymphangitis, Lymphadenitis 381
9.1.3 Tumoren des Lymphapparats 381
9.2 Chirurgische Erkrankungen der Milz 383
9.2.1 Milztorsion, Milzverlagerung, Milzstauung 383
9.2.2 Milztrauma, Milzruptur 386
9.2.3 Tumoren der Milz 387
9.3 Chirurgische Erkrankungen
der Gaumenmandeln 391
9.3.1 Gaumenmandelentzündung 391
9.3.2 Tumoren der Gaumenmandeln 393
10 Chirurgische Erkrankungen von Bauchwand (Hernien), Bauchfell, Netz, Gekröse
Michael Burger, Berlin
10.1 Laparotomie – Standardzugang
zur Bauchhöhle 395
10.2 Eingeweidebrüche (Hernien) 396
10.2.1 Ausere Bruche (Hernien) 398
10.2.1.1 Hernia umbilicalis 398
10.2.1.2 Hernia inguinalis, Hernia scrotalis 399
10.2.1.3 Hernia femoralis 402
10.2.1.4 Hernia perinealis 402
10.2.2 Brüche im Bauchraum, innere Brüche (Hernien) 408
10.2.2.1 Hernia peritoneopericardialis 408
10.2.2.2 Hiatushernie 410
10.2.2.3 Zwerchfellruptur 413
10.2.2.4 Hernia mesenterialis, Hernia omentalis 417
10.3 Bauchwandtrauma 417
10.3.1 Stumpfes Bauchwandtrauma 417
10.3.2 Penetrierendes Bauchwandtrauma 420
10.3.3 Inzisionale Hernie 420
10.3.4 Eviszeration 421
10.4 Abdominale Blutungen 421
10.5 Akutes Abdomen 424
10.6 Peritonitis 425
11 Chirurgische Erkrankungen der Haut und Hautanhänge
11.1 Chirurgische Erkrankungencder Hautanhänge 429
Klaus H. Bonath, Giesen
11.1.1 Chirurgie der Mammatumoren 429
11.1.2 Dermatitiden von chirurgischer Bedeutung 434
11.1.2.1 Hautfaltendermatitis 434
11.1.2.2 Pododermatitis 436
11.1.2.3 Krallenbettentzündung 437
11.1.3 Traumatische Haut- und Schleimbeutelveränderungen 438
11.1.3.1 Liegeschwielen 438
11.1.3.2 Infizierte Liegeschwielen, Aufliegen, Wundliegen 438
11.1.3.3 Ellbogenbeule 439
11.1.3.4 Schwanzspitzengeschwür, Schwanzspitzennekrose 441
11.1.3.5 Kalzinose 441
11.1.4 Chirurgische Erkrankungen der Analbeutel 443
11.1.4.1 Analbeutelanschoppung 443
11.1.4.2 Analbeutelentzundung, -empyem, -abszess, -fistel 443
11.1.4.3 Tumoren der Analbeutel 445
11.1.5 Chirurgische Erkrankungen der Peri-/Zirkumanaldrüsen 446
11.1.5.1 Perianaldrüsenhyperplasie, -entzündung, -fisteln 446
11.1.5.2 Tumoren der Perianaldrüsen 449
11.1.6 Analstrikturen 451
11.1.7 Hyperplasie und Adenom der Violschen Drüse 451
11.2 Hautwunden, rekonstruktive Chirurgie 452
Ullrich Reif, Bobingen
11.2.1 Allgemeine Wundchirurgie 452
11.2.2 Wunden: Grundlagen, Wundformen 452
11.2.3 Wundklassifikation nach Kontaminationsgrad 454
11.2.4 Wundheilung 456
11.2.5 Prinzipien der Wundbehandlung 459
11.2.5.1 Offene Wundbehandlung 459
11.2.5.2 Wundverschluss 464
11.2.6 Wundheilungsstörungen 477
11.2.6.1 Lokale Wundheilungsstörungen 477
11.2.6.2 Iatrogene Wundheilungsstörungen 482
11.2.6.3 Systemische Wundheilungsstörungen 483
11.2.7 Spezielle Wundchirurgie 483
11.2.7.1 Bisswunden 483
11.2.7.2 Pfahlungswunden 486
11.2.7.3 Schusswunden 487
11.2.7.4 Verbrennungen, Stromschaden, Verätzungen, Raupendermatitis, Strahlenschaden 493
11.3 Tumoren der Haut und Unterhaut 497
Klaus H. Bonath, Giesen
11.3.1 Epitheliale Tumoren der Haut 498
11.3.1.1 Basalzelltumoren 498
11.3.1.2 Papillome 498
11.3.1.3 Plattenepithelkarzinome 498
11.3.2 Tumoren der Haarfollikel 500
11.3.3 Talgdrüsentumoren 500
11.3.4 Tumoren der apokrinen Schweißdrüsen 500
11.3.5 Tumoren der Pigmentzellen 501
11.3.6 Mesenchymale Tumoren der Haut 502
11.3.6.1 Tumoren des Bindegewebes 502
11.3.6.2 Tumoren des Fettgewebes 504
11.3.6.3 Tumoren der Blutgefäße 505
11.3.6.4 Hauttumoren muskulären Ursprungs 506
11.3.6.5 Hauttumoren nervalen Ursprungs 506
11.3.6.6 Tumoren der Mastzellen 506
11.3.6.7 Histiozytom 508
11.3.6.8 Kutanes Lymphosarkom, malignes Lymphom 508
11.3.6.9 Extramedullares Plasmozytom und Immunozytom 509
12 Grundlagen der Tumorchirurgie
Stefan Scharvogel, Fabienne Schwandt, München / Haar
12.1 Chirurgische Onkologie 513
12.1.1 Diagnostik (Biopsie) 513
12.1.2 Kurative Resektion 515
12.1.3 Palliative Chirurgie 516
12.1.4 Zytoreduktive Chirurgie 516
12.1.5 Prävention 516
12.1.6 Zusätzliche chirurgische Maßnahmen 516
12.2 Technische Vorgehensweisen 516
12.2.1 Resektionsgrenzen 516
12.2.2 Präoperative Überlegungen 518
12.2.3 Technische Hilfsmittel 519
12.2.4 Kryochirurgie 519
12.2.5 Wundverschluss 519
12.2.6 Aufarbeitung von regionaren Lymphknoten 520
12.2.7 Fernmetastasen 520
12.2.8 Histologische Aufarbeitung 520
12.2.9 Postoperative Überlegungen 520
12.3 Chemotherapie 521
12.3.1 Allgemeine Wirkmechanismen der Chemotherapie 521
12.3.2 Anwendungsgebiete der Chemotherapie 522
12.3.3 Nebenwirkungen der Chemotherapie 522
12.3.4 Sicherheit in der Chemotherapie 523
12.4 Radiotherapie 524
12.4.1 Physikalische Grundlagen der Radiotherapie 524
12.4.2 Applikationsarten der Strahlentherapie 525
12.4.3 Klinischer Einsatz der Bestrahlung 527
12.4.4 Nebenwirkungen der Radiotherapie 527
12.4.5 Sicherheit in der Radiotherapie 528
12.5 Immuntherapie 528
12.6 Photodynamische Therapie 530
12.7 Gentherapie 530
13 Der Notfallpatient in der Chirurgie
David Spreng, Nadja Sigrist, Bern
13.1 Präoperative Stabilisation 531
13.1.1 Evaluation des Patienten 531
13.1.2 Diagnostik 534
13.1.3 Stabilisation des Patienten 534
13.1.3.1 Sauerstoffzufuhr 534
13.1.3.2 Flüssigkeitshaushalt 537
13.1.3.3 Schockbehandlung 537
13.1.3.4 Unterstützung der Herzfunktion 540
13.1.3.5 Korrektur metabolischer Störungen 540
13.1.3.6 Analgesie 541
13.2 Postoperative Evaluation und Behandlung des chirurgischen Notfallpatienten, 20-Punkte-Regel 541
13.2.1 Flüssigkeitsausgleich 542
13.2.2 Blutdruck 543
13.2.3 Onkotischer Druck 544
13.2.4 Albumin 544
13.2.5 Herzfunktion und Herzrhythmus 544
13.2.6 Oxygenierung und Ventilation 545
13.2.7 Glukose 545
13.2.8 Elektrolyt- und Säure-Basen-Haushalt 545
13.2.9 Intrakranieller Druck und Bewusstsein 546
13.2.10 Gerinnung 546
13.2.11 Erythrozyten und Hämoglobin/Hamatokrit 547
13.2.12 Immunstatus, Leukozyten und Antibiose 548
13.2.13 Nierenfunktion und Harnproduktion 548
13.2.14 Gastrointestinaltrakt 549
13.2.15 Ernährung 549
13.2.16 Medikamente – Dosierung und Metabolismus 550
13.2.17 Analgesie 550
13.2.18 Körperinnentemperatur 550
13.2.19 Wunden und Verbände 551
13.2.20 Allgemeine Pflege 551
14 Minimal-invasive Chirurgie
Gilles Dupré, Wien, Valentina Fiorbianco, Varese, Christine Peppler, Giesen
14.1 Grundlagen 552
14.1.1 Operationsraum, Operationstisch, Patientenlagerung, Patientenvorbereitung 552
14.1.2 Ausstattung 553
14.1.3 Endoskopieeinheit, Instrumentarium 553
14.2 Voraussetzungen für die Endoskopie in Körperhöhlen 557
14.2.1 Vorbereitung des Patienten 557
14.2.2 Endoskopie des Abdomens 557
14.2.3 Endoskopie des Thorax 560
14.2.4 Einfluss von Pneumoperitoneum und Lagerung auf Atmung und Kreislauf 560
14.2.5 Kardiopulmonaler Einfluss des positiven Pneumothorax, Ein-Lungen-Ventilation 561
14.2.6 Verschluss der Bauch- bzw. Brusthöhle 562
14.3 Indikationen, Kontraindikationen 562
14.4 Laparoskopische und thorakoskopische Operationen beim Kleintier 563
14.4.1 Laparoskopie 563
14.4.2 Thorakoskopie 564
14.4.3 Biopsien 565
14.4.3.1 Laparoskopische Biopsien 565
14.4.3.2 Thorakoskopische Biopsien 567
14.4.4 Ausgewählte laparoskopische Eingriffe 567
14.4.4.1 Laparoskopische Kryptorchidektomie 567
14.4.4.2 Laparoskopische Ovariektomie 568
14.4.4.3 Laparoskopische Ovariohysterektomie (OHE) 570
14.4.4.4 Laparoskopische Adrenalektomie 570
14.4.4.5 Laparoskopische Eingriffe an der Gallenblase 571
14.4.4.6 Laparoskopische Deferentopexie 572
14.4.5 Ausgewählte thorakoskopische Eingriffe 573
14.4.5.1 Thorakoskopische Behandlung des Chylothorax: Ligatur des Ductus thoracicus 573
14.4.5.2 Thorakoskopische Lungenlappenresektion 573
14.4.5.3 Thorakoskopische Eingriffe am Perikard 574
14.4.5.4 Thorakoskopische Behandlung von Gefäßmissbildungen 575
14.5 Video-assistierte laparoskopische Eingriffe 575
14.5.1 Video-assistierte Gastropexie 575
14.5.2 Video-assistierte Zystoskopie 576
14.5.3 Video-assistierte Zystopexie 576
14.6 Weitere laparoskopische und thorakoskopische Eingriffe 577
14.7 Vorteile, Nachteile, Komplikationen der minimal-invasiven Chirurgie bei Hund und Katze 577
14.7.1 Vor- und Nachteile 577
14.7.2 Komplikationen 578
14.7.2.1 Präoperative Komplikationen 578
14.7.2.2 Operative Komplikationen 578
14.7.2.3 Postoperative Komplikationen 579
14.7.3 Wechsel von Laparoskopie zur Laparotomie 580
15 Endoskopie bei Hund und Katze
Christiane Stengel, Hofheim, Reto Neiger, Andreas Moritz, Giesen
15.1 Instrumentarium (Endoskope, Zusatzinstrumente) 581
15.2 Anästhesie 583
15.3 Endoskopie des Respirationstrakts 583
15.3.1 Rhinoskopie 584
15.3.2 Pharyngoskopie 585
15.3.3 Laryngoskopie 587
15.3.4 Tracheobronchoskopie 588
15.3.5 Bronchoalveolare Lavage (BAL) 590
15.3.6 Endoskopische Bronchialbiopsie 591
15.4 Endoskopie des Gastrointestinaltrakts 591
15.4.1 Osophagoskopie 592
15.4.2 Gastroskopie 593
15.4.3 Duodenoskopie 595
15.4.4 Koloskopie 597
15.4.5 Biopsieentnahme 598
15.5 Endoskopie des Urogenitaltrakts 599
15.6 Therapeutische Endoskopie 602
16 Bildgebende Verfahren
Antje Hartmann-Wigger, Martin Kramer, Giesen
16.1 Untersuchungsmethoden 604
16.1.1 Röntgen 604
16.1.2 Ultraschall 605
16.1.3 Computertomografie (CT) 606
16.1.4 Magnetresonanztomografie (MRT) 606
16.1.5 Szintigrafie 607
16.2 Untersuchung verschiedener Körperregionen 608
16.2.1 Schädel 608
16.2.1.1 Neurokranium 608
16.2.1.2 Splanchnokranium 610
16.2.2 Nebennieren 614
16.2.3 Hals 615
16.2.3.1 Larynx und Pharynx 615
16.2.3.2 Trachea 616
16.2.3.3 Schilddrüse 617
16.2.3.4 Osophagus 618
16.2.4 Thorax 619
16.2.4.1 Thoraxwand 620
16.2.4.2 Zwerchfell 621
16.2.4.3 Pleurahöhle 622
16.2.4.4 Lunge 623
16.2.4.5 Herz 626
16.2.5 Abdomen 627
16.2.5.1 Peritonealraum 629
16.2.5.2 Retroperitonealraum 630
16.2.5.3 Magen-Darmtrakt (MDT) 631
16.2.5.4 Leber und Gallenblase 634
16.2.5.5 Pankreas 634
16.2.5.6 Harnapparat 635
16.2.5.7 Männlicher Geschlechtsapparat 637
16.2.5.8 Weiblicher Geschlechtsapparat 638
16.2.5.9 Milz 639
17 Anästhesie, Schmerztherapie
Sabine P. Tacke, Klaus H. Bonath, Giesen
17.1 Injektions- und Inhalationsanästhesie 642
17.1.1 Injektionsanashetika 642
17.1.2 Inhalationsanasthetika (Isofluran, Sevofluran) 647
17.1.3 Anästhesie für Eingriffe in der Weichteilchirurgie 647
17.2 Lokal- und Regionalanästhesie 650
17.2.1 Oberflächenanästhesie 653
17.2.2 Infiltrationsanästhesie 653
17.2.3 Leitungsanästhesie 654
17.2.4 Intravenose Regionalanästhesie 656
17.2.5 Epiduralanästhesie 656
17.3 Monitoring 660
17.4 Schmerztherapie in der Weichteilchirurgie 660
Autorenverzeichnis 665
Verzeichnis der Bildquellen 669
Sachregister 670
Pressestimmen
Aus: kleintier.konkret – Michaele Alef – 2/2014
[…] Insgesamt ein sehr gelungenes Werk, in dem die Herausgeber und Autoren es schaffen, in einem gut lesbaren Text die eigene Expertise mit der aktuellen externen Evidenz aus Studien zu verknüpfen. Summa summarum: ein sehr empfehlenswertes Werk.

Aus: Wiener Tierärztliche Monatsschrift - N. Kopf - 101/2014
[...] Den Herausgebern ist ein kompaktes Werk "aus einem Guss" gelungen, obwohl 29 Autoren, die persönlich vorgestellt werden, mitschrieben [...] Sowohl der Anfänger als auch der Routinier wird die neue "Weichteilchirurgie" gerne in seine Bibliothek aufnehmen. Die Prüfungsfragen empfehlen das Werk sowohl für Diplomprüfung bzw. Staatsexamen sowie für die Prüfung zum Fachtierarzt für Kleintiere bzw. Chirurgie.

Aus: D.Tierärtzteblatt – T. Steidl – 11/2014
[…] Das vorliegende gelungene Textbuch ist der beste Beweis dafür, dass qualitativ hochwertige Textbücher trotz oder gerade wegen der Schnelllebigkeit unserer Zeit langfristig an Bedeutung gewinnen werden.

Von: Prof. Dr. Ingo Nolte - TiHo Hannover - 08.07.2014
[...] Damit wird zum einen die Prüfungsvorbereitung sowohl für den Studierenden als auch den an der chirurgischen Weiterbildung Interessierten erleichtert, und zum anderen der Umfang des bereits gewichtigen Werkes zugunsten der praktischen Handhabung erleichtert. [...] Insgesamt ist dieses mit viel Liebe zum Detail editierte Werk eine große Bereicherung der vorhandenen speziellen chirurgischen Literatur im Bereich Kleintiermedizin und kann den Adressaten – namentlich Studierende der Veterinärmedizin, praktische Tierärzte, Fachtierärzte für Kleintierkrankheiten sowie für Chirurgie und Diplomates des ECVS – wärmstens empfohlen werden.

Aus: Kleintierpraxis 59 - R. Köstlin - 5/2014
[...] Bei diesem Buch handelt es sich um ein sehr praktisch orientiertes Lehrbuch, das die verschiedenen Regionen und deren mögliche Krankheiten systematisch abhandelt. [...] Insgesamt liegt mit der 2. Auflage wieder ein gelungenes Buch vor, dessen Preis angemessen ist und das Fach Weichteilchirurgie auf angenehme, verständliche Weise nahebringt. Es ermöglicht nicht nur eine schnelle Prüfungsvorbereitung, sondern ist auch in der Kleintierpraxis ein wertvoller Ratgeber bei weichteilchirurgischen Problemen. Summa summarum kann dieses Lehrbuch ohne Einschränkungen empfohlen werden. [...]

Autoreninfo

Bonath, Klaus H.

Prof. Dr. Klaus H. Bonath, Justus Liebig Universität Gießen (JLU). 1958 –1963 Studium der Veterinärmedizin an der Freien Universität Berlin und an der JLU. 1966 Promotion. 1965 bis 1969 wissenschaftlicher Assistent an der Chirurgischen Veterinärklinik der JLU. Fachtierarzt für Chirurgie, FTA für Versuchstierkunde. 1965 bis 1980 klinische und experimentelle Chirurgie und Anästhesiologie an den Universitäten Gießen, Frankfurt, Hannover und Essen. 1976 Habilitation an der Medizinischen Hochschule Hannover. 1978 Felix Wankel/Ernst Hutzenlaub-Tierschutzforschungspreis für Publikationen auf dem Gebiet der vergleichenden Anästhesiologie. 1980 Berufung auf die Professur für Allgemeine und Experimentelle Chirurgie am Fachbereich Veterinärmedizin der JLU.

Kramer, Martin

Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Kramer, Justus Liebig Universität Gießen (JLU). 1982 –1986 Studium der Veterinärmedizin an der JLU. 1992 Promotion. Fachtierarzt für Chirurgie, FTA für Klein- und Heimtiere, FTA für Chirurgie der Klein- und Heimtiere, FTA für Radiologie und andere Bildgebende Verfahren. 1998 Diplomate ECVDI. 1999 Habilitation an der Chirurgischen Veterinärklinik der JLU. 1990 bis 2000 wissenschaftlicher Assistent an der Chirurgischen Veterinärklinik der JLU. 2000 bis 2003 Berufung auf die Professur für Weichteilchirurgie beim Kleintier an der Universität Gent/Belgien. 2003 Berufung auf die Professur für Kleintierchirurgie und Bildgebende Verfahren. Leiter der Chirurgischen Veterinärklinik der JLU. 2004 bis 2010 Direktor des wissenschaftlichen Departements für klinische Veterinärmedizin der JLU. Seit Oktober 2010 Dekan des Fachbereichs Veterinärmedizin der JLU. September 2011 Doctor honoris causa der Uludag Universität Bursa/Türkei.
Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (nach dem Einstellen wird Ihr Eintrag zunächst überprüft und dann freigeschaltet).

Bewerten Sie den Titel "Kleintierkrankheiten. Chirurgie der Weichteile."

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Kleintierkrankheiten. Chirurgie der Weichteile.

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Kleintierkrankheiten. Chirurgie der Weichteile.
 
  Lade...