utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Das Neue Testament und seine Autoren

Eine Einführung

von Jaros, Karl Fach: Theologie/ Religionswissenschaft;

Gleichermaßen grundlegend wie innovativ führt dieses Studienbuch in die Schriften des Neuen Testaments ein. Neben dem theologischen und historischen Wissen vermittelt es anschaulich Einblicke in die methodischen Verfahren der Altphilologie und der Altertumswissenschaft. Überzeugend wird so die Fragwürdigkeit der gängigen Datierungen der Texte sowie der herrschenden Skepsis gegenüber ihren Verfassern dargelegt.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
17,90 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
14,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
21,65 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825230876
UTB-Titelnummer 3087
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2008
Erscheinungsdatum 23.01.2008
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Böhlau Köln
Umfang 315 S., zahlr. Tab.
Inhalt
Vorwort 11
Einleitung 13
1. Die synoptischen Evangelien und die Apostelgeschichte 35
1.1 Zur synoptischen Frage 35
1.2 Das Evangelium nach Markus 46
1.2.1 Inhalt 46
1.2.2 Zur Sprache des Markus 50
1.2.3 Verfasser, Entstehungszeit, Entstehungsort, Leserkreis 51
1.3 Das Evangelium nach Matthäus 59
1.3.1 Inhalt 59
1.3.2 Zur Sprache des Matthäus 61
1.3.3 Verfasser, Entstehungszeit, Entstehungsort, Leserkreis 62
1.4 Das lukanische Doppelwerk: Evangelium und Apostelgeschichte 73
1.4.1 Inhalt 74
1.4.2 Zur Sprache des Lukas 79
1.4.3 Verfasser, Entstehungszeit, Entstehungsort, Leserkreis 82
2. Das Evangelium nach Johannes und die Johannesbriefe 101
1.1 Inhalt 103
2.1.1 Evangelium 103
2.1.2 Briefe 106
2.2 Zur Sprache des Johannes 108
2.3 Verfasser, Entstehungszeit, Entstehungsort, Leserkreis 114
3. Das Corpus Paulinum 129
3.1 Inhalt132
3.1.1 Der Römerbrief 132
3.1.2 Der erste Korintherbrief 134
3.1.3 Der zweite Korintherbrief 136
3.1.4 Der Galaterbrief 137
3.1.5 Der Epheserbrief 138
3.1.6 Der Philipperbrief 139
3.1.7 Der Kolosserbrief 140
3.1.8 Der erste Thessalonicherbrief 141
3.1.9 Der zweite Thessalonicherbrief 142
3.1.10 Die Pastoralbriefe: 1 Timotheus, 2 Timotheus und Titus 142
3.1.11 Der Philemonbrief 143
3.1.12 Der Hebräerbrief 144
3.2 Zur Sprache des Corpus Paulinum 145
3.3 Verfasser, Entstehungszeit, Entstehungsort, Adressat154
4. Die katholischen Briefe ohne Johannesbriefe 169
4.1 Inhalt170
4.1.1 Der Jakobus-Brief 170
4.1.2 Der erste Petrusbrief 171
4.1.3 Der zweite Petrusbrief 172
4.1.4 Der Judasbrief 173
4.2 Zur Sprache dieser Schriftgruppe 174
4.2.1 Der Jakobusbrief 174
4.2.2 Der erste Petrusbrief 175
4.2.3 Der zweite Petrusbrief 175
4.2.4 Der Judasbrief 176
4.3 Verfasser, Entstehungszeit, Entstehungsort, Adressat 176
4.3.1 Der Jakobusbrief 176
4.3.2 Der erste Petrusbrief 178
4.3.3 Der zweite Petrusbrief 178
4.3.4 Der Judasbrief 182
5. Die Offenbarung des Johannes 185
5.1 Inhalt 185
5.2 Zur Sprache der Offenbarung 188
5.3 Verfasser, Entstehungszeit, Entstehungsort, Adressat 191
6. Zur Kanonfrage.205
6.1 Die Bezeugung des Kanons durch die Autoritäten der Kirchen 206
6.2 Die Bezeugung von Teilsammlungen durch die ältesten Handschriften 211
6.2.1 Evangelien und Apostelgeschichte 212
6.2.2 Das Corpus Paulinum 213
6.2.3 Die Katholischen Briefe 214
6.2.4 Die Offenbarung des Johannes 215
6.3 Der Codex als Schriftträger, »heilige Namen«, Überschriften der Bücher 215
Exkurs: Mathematisch-statistische Analyse 225
1. Anzahl der Elemente: Mk, Joh, Luk, Apg, Röm, 1 Kor, Hebr, JosVita I, JosVita II 229
2. Verknüpfung der Elemete: Mk, Joh, Luk, Apg, Röm, 1 Kor, Hebr, JosVita I, JosVita II. 231
3. Auswertung des Vergleichs der relativen Häufigkeit der Elemente 245
4. Auswertung des Vergleichs der relativen Häufigkeit 2 der verknüpften Elemente 247
5. Vergleich Joh – Offb 252
6. Überprüfung des Ergebnisses durch JosBell III 1-252 und JosBellum III 253-542 256
7. Interpretation der Ergebnisse 262
Anhang: Vergleiche zwischen Texten des Neuen Testaments und Apokryphen 265
1. Textvergleiche aus den apokryphen Kindheitserzählungen 269
1.1 Protoevangelium des Jakobus 269
1.2 Kindheitserzählung des Thomas 271
1.3 Arabisches Kindheitsevangelium 272
1.4 Lateinisches Kindheitsevangelium 274
1.5 Pseudo-Matthäus 275
2. Textvergleiche aus weiteren Evangelien 276
2.1 Nazaräer-Evangelium 276
2.2 Petrus-Evangelium 277
2.3 Nikodemus-Evangelium 278
3. Textvergleiche aus gnostischen Evangelien 278
3.1 Evangelium des Judas 278
3.2 Evangelium nach Maria 282
3.3 Textvergleiche aus evangelienähnlichen Schriften von Nag Hammadi 286
3.3.1 Apokryphon des Jakobus 287
3.3.2 Evangelium der Wahrheit 288
3.3.3 Evangelium nach Thomas 289
3.3.4 Evangelium nach Philippus 292
Bibliographie (mit Abkürzungen) 297
Index der Personen und Sachen (Auswahl) 311
Pressestimmen
Aus: ichthys – theologische orientierung für studium & gemeinde – 26Jg. / Heft 1, Christian Göbke, 01.04.2010
[…] Jedem Proseminarbesucher im Fach Neues Testament möchte ich dieses Büchlein besonders ans Herz legen. Es hilft, einen Überblick über die Argumente der historisch-kritischen Methode zu bekommen. Gleichzeitig werden Lösungsvorschläge angeboten, wie die Entstehung der Schriften zu erklären ist.
Leserbewertungen

Bewertungen

Gut strukturiertes und interessantes Buch

Bewertung

Kundenmeinung von Eva-Maria E.

Das Buch "Das Neue Testament und seine Autoren" bietet - wie der Titel bereits impliziert- eine Einleitung in die aktuelle Forschung über die Verfasser des Neuen Testaments.

Ich habe das Buch aus privatem Interesse und nicht zur Klausurvorbereitung gelesen.

Durch eine gut strukturierte Gliederung und verständliche, unkomplizierte Sprache bietet sich das Buch auch als abendliche Lektüre an. Besonders die Einteilung der einzelnen Kapitel schätze ich sehr: Jaros skizziert zuerst den Inhalt des Buches kurz, untersucht anschließend die Sprache und schließt dann auf Verfasser, Entstehungszeit sowie Entstehungsort. Außerdem befasst er sich im Anhang zusätzlich mit den neutestamentlichen Apokryphen und vergleicht diese mit Texten aus dem Neuen Testament. Seine Argumentationsketten sind meist schlüssig und logisch.

Rundum ein gelungenes Buch!

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Das Neue Testament und seine Autoren"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Das Neue Testament und seine Autoren

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Das Neue Testament und seine Autoren
 
  Lade...