utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Der Schreibimpulsfächer

Inspirationen für das Selbstcoaching beim Schreiben

von Scherübl, Ingrid; Günther, Katja Fach: Studienratgeber;

Kick-offs fürs Schreiben

Manchmal hängt man beim Schreiben einer Arbeit – egal ob Bachelor, Master, Diplom oder Promotion – einfach fest. Nichts geht mehr.

Die Schreibimpulse in diesem Schreibimpulsfächer bringen Schreibende wieder in Fluss. Für jede Phase des Schreibens gibt es passende Tipps, die bei Stockungen und Problemen sofort weiterhelfen.

Ob es ums Einstimmen, Loslegen, Durchblicken, Dranbleiben oder Abrunden geht – einfach den Fächer in der entsprechenden Farbrubrik aufklappen und sich in Sekundenschnelle die passende Anregung für den nächsten Schritt holen.

Die Impulse bestehen aus einer Frage, einer Aufforderung oder einem Gedankenspiel.

Neues kommt in Gang. Der Blick wird wieder klar. Es kann weitergehen!
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Print-Ausgabe
    12,99 €
    * (verfügbar)
AGB / Widerrufsbelehrung

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825243449
UTB-Titelnummer P4344
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2015
Erscheinungsdatum 28.01.2015
Einband Kartoniert
Formate UTB Sonstiges
Originalverlag Barbara Budrich
Umfang 124 S., Ca., 5 farb. Abb.
Autoreninfo

Scherübl, Ingrid

Scherübl, Ingrid

Kulturwissenschaftlerin, Mitgründerin des Schreibaschram, zu dem sie während einer Indienreise inspiriert wurde, ehem. Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität der Künste Berlin, Coaching-Weiterbildung am Institut für Positive Psychologie in Berlin.

Günther, Katja

Günther, Katja

Romanistin/Anglistin, Gestaltherapeutin und systemischer Coach (DgfC), Ausbildung am Institut für Positive Psychologie, begleitet bereits seit vielen Jahren Menschen durch den oftmals mühsamen Prozess ihrer Abschlussarbeiten, Mitgründerin Schreibaschram Berlin.
Leserbewertungen

Bewertungen

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von N. Peters

Ein schönes aufbereitetes "Werkzeug" für meine Schreibworkshops. Mit schnellen kleinen Impulsen können Studierende zum Arbeiten/Schreiben angeregt werden oder zum Reflektieren und Diskutieren über ihren Schreibprozess.

Einatmen, ausatmen, schreiben

Bewertung

Kundenmeinung von Dirk Bindmann

Der Schreibimpulsfächer soll beim Verfassen wissenschaftlicher Texte helfen. Vielleicht nutzen ihn manche auch für das Schreiben anderer Texte. Die Inhalte orientieren sich jedoch an typischen Problemen von Studierenden, die Hausarbeiten oder Abschlussarbeiten verfassen müssen. Vielleicht auch verfassen wollen. Dann allerdings - wenn Studierende motiviert sind, wenn das Schreiben Freude bereitet, wenn sie im Fluss sind - dann werden sie den Schreibimpulsfächer nicht benötigen. Dieser soll genau dann eine Hilfe sein, wenn das Schreiben nicht so fließt, wie man sich das erhofft. Wenn das Schreiben stockt, soll der Fächer durch eine Frage, eine Aufforderung oder einen Gedanken einen Impuls geben und den Schreibmotor neu anwerfen.

Die Impulsgeber sind geordnet nach fünf Phasen des Schreibprozesses oder einer Arbeitseinheit: das Einstimmen vor dem Schreiben, das Hineinfinden in den Schreibfluss, das Behalten des Überblicks während des Schreibens, das Dranbleiben bei Stimmungsflauten und das Abschließen des Schreibprozesses. Es kommt also darauf an, sich dessen bewusst zu sein, in welcher Schreibphase man sich gerade befindet oder welche Phase man erreichen möchte. Dann schlägt man den entsprechenden Teil des Fächers auf und sucht nach einer passenden Anregung.

Der Gehalt der Texte macht einen durchwachsenen Eindruck. Manche Texte können durchaus Impulse geben, sofern man sich auf sie einlässt. Einige setzen eine ausgeprägte Fähigkeit zum Um-die-Ecke-denken voraus. Zum Beispiel: "Stell Dir Deinen Text als Wissensmaschine vor: Mach eine kurze Bauskizze, die zeigt, wie sie funktioniert." Andere Texte empfand ich als banale Durchhalteparolen auf Tschakka-Niveau oder Wohlfühlsprüche aus der Studi-Wellness-Oase. Zum Beispiel: "Atme ein - atme aus." Das habe ich gerade getan. Jetzt warte ich auf den Impuls.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von V. Zegers-Leberecht

Ich hab den Schreibimpulsfaecher bestellt, heute ist er gekommen, und ich bin begeistert! Die Tipps sind kurz, knackig und hilfreich, und das im wahrsten Sinne des Wortes griffige Format finde ich vor allem für Studierende, aber auch fortgeschrittenere und in anderen Bereichen Schreibende sehr ansprechend. Klasse! Ich werde den Faecher auf jeden Fall in meinen Workshops auslegen und weiterempfehlen.

3 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Der Schreibimpulsfächer"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Der Schreibimpulsfächer

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Der Schreibimpulsfächer
 
  Lade...