utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Didaktik des Ökonomie- und Politikunterrichts

von Engartner, Tim Fach: Schulpädagogik; Politikwissenschaft; Reihe: StandardWissen Lehramt

Ein aktuelles Lehrbuch für Studierende und Referendare der Unterrichtsfächer Politik, Wirtschaft, Arbeitslehre, Sozialwissenschaften, Sozial- und/oder Gemeinschaftskunde.

Die behandelten Themen sind klar praxisorientiert und geben einen Überblick über die für den Politik- und Ökonomieunterricht maßgeblichen didaktischen Vorgehensweisen. Das Konzept wurde mit renommierten Fachleuten und Praktikern abgestimmt, um die breite Benutzbarkeit in der Lehre sicherzustellen.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
19,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
15,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
23,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825233181
UTB-Titelnummer 3318
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2010
Erscheinungsdatum 19.05.2010
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Schöningh
Umfang 240 S., 25 Abb.
Inhalt
Einleitung
1 Die Notwendigkeit ökonomischer und politischer Bildung – Ein Plädoyer 15
2 Herkunft, Werte und Ziele des sozialwissenschaftlichen Unterrichts 25
2.1 Grundzüge der Politik- und Ökonomiedidaktik 29
2.2 Politische Bildung in Zeiten gesellschaftlicher Differenzierung 38
2.3 Ökonomische Bildung im Zeichen des institutionellen Wandels 46
3. „Leitmotive“ sozialwissenschaftlicher Bildung 65
3.1 Pluralismus als tragende Säule jedes Dialogs 67
3.2 Anforderungen an eine demokratisch verfasste Freiheit 72
3.3 Mögliche Leitziele sozialwissenschaftlicher Bildung: Gerechtigkeit und Solidarität 76
3.4 Perspektiven der Nachhaltigkeitsbildung 79
4. Didaktische Prinzipien 85
4.1 Exemplarität, Betroffenheit und Bedeutsamkeit 88
4.2 Handlungsorientierung – Motivationaler Wegweiser zu Selbsttätigkeit und Partizipation 94
4.3 „Triebfeder“ Lösungssuche: Problemorientiertes Lernen in den Sozialwissenschaften 99
4.4 Wissenschafts- vs. Praxisorientierung – oder: Über die Notwendigkeit eines Spagats 110
4.5 Urteilskompetenz: Warum selbst gewonnene Ansichten unverzichtbar sind 113
4.6 Den gesellschaftlichen Diskurs nachvollziehen – oder: Warum es Kontroversität braucht 121
5. Methoden für den Ökonomie- und Politikunterricht 131
5.1 Textanalyse: Ausgangs-, Dreh- und Angelpunkt des sozialwissenschaftlichen Unterrichts
134
5.2 Zu- und Widerspruch erfahren: Pro-Contra-Debatten 139
5.3 Motivations-, kommunikations- und ideenfördernd: Planspiele 144
5.4 Lernen mit „Leitbildern“: Fotos, Karikaturen und Grafiken 151
5.5 Differenzierter Kreislauf: Grundzüge des Stationen lernens 155
5.6 Praxisnaher Erkenntnisgewinn mit Hilfe von Fallstudien 158
5.7 Interessengeleitet, interdisziplinär und identitätsstiftend: 165
Projektarbeit unter besonderer Berücksichtigung von Schülerfirmen
5.8 Ideen als Kapital für die Zukunft: Zukunftswerkstatt und Szenario-Technik 184
5.9 Vielfalt statt Einfalt erkunden: Der unschätzbare Wert außerschulischer Lernorte 191
6. Wohin entwickeln sich politische und ökonomische Bildung? zur Debatte um Bildungsstandards und
Kompetenzen
199
7. Literatur
221
Index
239
Pressestimmen
Aus: Gesellschaft – Wirtschaft – Politik, Sibylle Reinhardt, Heft 4/2010
Das Buch wird künftig eine Grundlage für die Konstruktion von politischökonomisch bildenden Schulfächern und für die Zusammenstellung von Schulbüchern sein.

Aus: Forum Politikunterricht, Jens Korfkamp, Heft 3/ 2010
Als Resümee bleibt festzuhalten, dass der Autor mit dieser Publikation eine praxisorientierte Einführung vorgelegt hat, die in sehr verständlicher Sprache und klarer Form - angereichert durch viele Praxisbeispiele, übersichtliche Grafiken und kommentierte Lektüretipps im Anschluss an jedes Kapitel - die Grundzüge einer auf Integration angelegten sozialwissenschaftlichen Didaktik vermittelt.
UTB Link zum Volltext

Aus: Unterricht Wirtschaft Politik, Ulf Schrader, Heft 45/ 2011
Nach der Lektüre seines Buches hat man in der Tat den Eindruck, dass Engartner von seinem Stoff so begeistert ist, dass er auch seine Leser/innen begeistern kann. Zudem zeigt er, dass Verständlichkeit und ein hohes intellektuelles Niveau nicht im Widerspruch zueinander stehen.
Autoreninfo

Engartner, Tim

Prof. Dr. Engartner lehrt am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Universität Frankfurt.
Reiheninfo
Die Reihe bietet Lehramtsstudierenden, Referendaren und Lehrern in der Berufseinstiegsphase und in Fortbildungen anhand von kompakten, didaktisierten Studienbüchern jenes Wissen, das sie im Rahmen der Prüfungsanforderungen und bei ihrer praktischen Tätigkeit benötigen.

Weitere Titel aus dieser Reihe anzeigen

Leserbewertungen

Bewertungen

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von R. Jahn

- Guter Aufbau des Buchs
- Praxisorientierte Einführung
- Verständliche Sprache und klare Form

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von A. Wagner

Gibt Lehramtsstudierenden eine gute Darstellung gegliedert in Ziele, Leitmotive, didaktische Prinzipien und Methoden. Das ist zu der Kombi Ökonomie und SoWi gut, zumal im Lehramtsstudium die Wirtschaftswissenschaft und Ihre Didaktik meist viel zu kurz kommt. Das Buch bietet hierzu eine gelungene Synthese. Das Liebäugeln des Autors mit kritischer Theorie ist zu erkennen und angemessen umgesetzt.

Mein Urteil: Empfehlenswert.

Gute Einführung

Bewertung

Kundenmeinung von M. N.

Das Buch vermittelt, ansprechend und unprätentiös gestaltet, einen guten Überblick über Grundlagen und zentrale Aspekte der Didaktik des Politik- und Wirtschaftsunterrichts. Der Schwerpunkt liegt hierbei allerdings eher auf wirtschaftskundlichen Themen denn auf politischen. Der Praxisnutzen lässt sich für mich als Student nicht wirklich beurteilen, nichtsdestotrotz lässt sich mit diesem Buch gut arbeiten; gerade als Einführung in die Politik- und Wirtschaftsdidaktik sicherlich keine falsche Wahl.

3 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Didaktik des Ökonomie- und Politikunterrichts"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Didaktik des Ökonomie- und Politikunterrichts

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Didaktik des Ökonomie- und Politikunterrichts
 
  Lade...