utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Die DDR

von Richter, Hedwig Fach: Geschichte; Reihe: UTB Profile

Der rote Faden dieses Bandes ist die prinzipielle Widersprüchlichkeit der DDR. Das instabile Staatengebilde, das nur durch eine Mauer erhalten werden konnte, erfuhr zumindest zeitweise in Teilen der Bevölkerung eine gewisse Akzeptanz.

Wer die DDR verstehen will, muss die Spannung zwischen Brüchigkeit und Stärke in den Blick nehmen, die sie kennzeichnete. Dem Leser werden alle relevanten Fakten und eine historische Analyse des Arbeiter- und Bauernstaates geboten.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Online-Zugang
    3,99 €
    * (nur digital)
AGB / Widerrufsbelehrung

* Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783838532523
UTB-Titelnummer E3252
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2009
Erscheinungsdatum 22.07.2009
Einband Nein
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag Schöningh
Umfang 116 S., 10 Abb.
Inhalt
Einführung Die DDR im Profil
1 Repressionen und Potenzen: Die SED-Herrschaft. 11
2 Theoretische Gleichheit, praktische Ungleichheit: Die Gesellschaft im Arbeiter-und-Bauernstaat 26
3 Die nicht lenkbare Planwirtschaft: die Ökonomie. 36
4 Eingebunden und isoliert: Deutsch-deutsche und internationale Verbindungen 49
5 Das Veto der Kunst: Kultur im sozialistischen Deutschland 63
6 Freiheiten und Feigheiten: Die Kirchen 75
7 Unverhofft und ersehnt: Die Friedliche Revolution 86
Anhang
Anmerkungen 101
Bibliographie. 108
Abkürzungen. 110
Abbildungsnachweis 110
Sachregister 111
Namensregister 114
Pressestimmen
Aus: H-Soz-u-Kult, Christoph Kleßmann, 26.05.2010
[…] Sie folgt nicht der Chronologie, sondern skizziert in sieben systematischen Abschnitten zentrale Dimensionen der 40-jährigen DDR-Geschichte. Entsprechend dem Konzept der UTB-Reihe mit dem lobenswerten Motto "klar – knapp – konkret" muss sich der Text dabei auf die großen Entwicklungslinien und Hauptprobleme konzentrieren, ergänzt und aufgelockert durch ausgewählte Zitate, eingerückte Definitionen und einige Fotos. Nicht die flotte Schreibe des Feuilletons, aber auch nicht gestelzte Fachgelehrsamkeit prägen den Duktus der Darstellung.[…]
> Zum Volltext der Rezension
Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (nach dem Einstellen wird Ihr Eintrag zunächst überprüft und dann freigeschaltet).

Bewerten Sie den Titel "Die DDR"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Die DDR

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Die DDR
 

Das könnte Sie auch interessieren

  Lade...