utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Die Demokratien der deutschen Bundesländer

Politische Institutionen im Vergleich

von Freitag, Markus; Vatter, Adrian Fach: Politikwissenschaft;

Der bedeutende Ansatz von Arend Lijphart - Stichwort "Patterns of Democracy" - zur Analyse von Demokratien wird hier auf die deutschen Bundesländer angewandt. So entsteht eine systematische Bestandsaufnahme zentraler politischinstitutioneller Konfigurationen seit 1949. Außerdem lassen sich unterschiedliche Muster von Demokratien in den Bundesländern erkennen. Eine grundlegende Einführung in die Demokratien der Länder und zugleich ein Muss für alle Lijphart-Kenner.

Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Libreka, Libri) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Online-Zugang **(nur digital)
7,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
13,30 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825230951
UTB-Titelnummer 3095
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2008
Erscheinungsdatum 17.09.2008
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Barbara Budrich
Umfang 355 S., 35 Abb., 66 Tab.
Inhalt
Abkürzungsverzeichnis 7
Vorwort 9
1. Demokratiemuster in den deutschen Bundesländern. Eine Einführung 11
2. Wahlsysteme 33
3. Parteiensysteme 63
4. Regierungen 111
5. Parlamente und ihre Beziehungen zu den Regierungen 161
6. Kommunale Selbstverwaltung und Dezentralisierung 195
7. Landesverfassungen und ihre Veränderbarkeit 221
8. Landesverfassungsgerichtsbarkeit 237
9. Direkte Demokratie 257
10. Die Bundesländer zwischen Konsensus- und Mehrheitsdemokratie: Eine Verortung entlang ihrer politischinstitutionellen Konfigurationen 309
Literaturverzeichnis 329
Autoreninfo

Freitag, Markus

Markus Freitag ist am Institut für Politik- und Verwaltungswissenschaft der Universität Konstanz tätig.

Vatter, Adrian

Prof. Dr. Adrian Vatter ist Direktor am Institut für Politikwissenschaft der Universität Bern und Inhaber der Professur für Schweizer Politik.

Weitere Titel von Freitag, Markus; Vatter, Adrian

Leserbewertungen

Bewertungen

Erkenntnisreich, aber thematisch zu speziell

Bewertung

Kundenmeinung von Steffen Schoenrock

Das Buch trägt dazu bei, die deutschen Bundesländer als staatliche Demokratien zu begreifen - was von der Forschung bislang nur selten konstatiert worden ist: In einem mehrstufigen Analyseverfahren werden die Länder hinsichtlich ihres eigenen institutionellen Gefüges den jeweiligen Demokratiemustern Arend Lijpharts zugeordnet.

Die Untersuchung erfolgt dabei durchgängig nach den Methoden aus der Vergleichenden Politikwissenschaft (es werden u.a. quanitative Daten miteinbezogen). Grafiken und Tabellen unterstützen an vielen Stellen die inhaltlichen Aussagen der Autoren. Das Literaturverzeichnis ist großzügig angelegt und eignet sich besonders für weiterführendene bibliografische Recherchen.

Der hohe wissenschaftliche Erkenntniswert des Buches – speziell zu den Merkmalen des demokratischen Systems in den deutschen Bundesländern – scheint allerdings für das Grundstudium in der Politikwissenschaft nicht sonderlich relevant zu sein.

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Die Demokratien der deutschen Bundesländer"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Die Demokratien der deutschen Bundesländer

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Die Demokratien der deutschen Bundesländer
 
  Lade...