utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Die Französische Revolution

von Kruse, Wolfgang Fach: Geschichte;

Die Französische Revolution war ein Umbruch, der das Wertesystem, die Auffassung von Lebensalltag und politisch-gesellschaftlicher Gestaltung in der westlichen Welt tief geprägt hat. Ohne diese Revolution, gleichsam das Experimentierfeld der Moderne, wären wir nicht die, die wir sind.

Unter diesen Gesichtspunkt stellt Wolfgang Kruse seine neue Darstellung der epochalen Ereignisse. Er schildert, inwiefern zwischen 1789 und 1799 bis heute nachwirkende historische Prozesse in Gang gesetzt, die Realisierung neuer sozialer und politischer Entwürfe versucht wurde.

Dokumente und Abbildungen, eine Auswahlbibliographie, Kurzbiographien, ein Glossar und eine Zeittafel ergänzen den Band, der so zur idealen Seminarlektüre wird.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Online-Zugang
    15,99 €
    * (nur digital)
AGB / Widerrufsbelehrung

* Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783838526393
UTB-Titelnummer E2639
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2005
Erscheinungsdatum 20.05.2005
Einband Nein
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Schöningh
Umfang 253 S., 41 Abb.
Inhalt
Einleitung 7
Der revolutionär e Prozeß 13
1. Darstellung 15
2. Dokumentation 47
Die revolutionäre Neuordnung 79
1. Pressefreiheit und öffentliche Meinung 81
2. Organisierung politischer Interessen 93
3. Staat und Herrschaft 101
4. Wirtschaftliche und soziale Verhältnisse 116
5. Geschlechterbeziehungen 134
6. Emanzipation und Ausgrenzung 149
7. Krieg und Militarismus 161
Fazit: Die r evolutionär en Grundlagen der Moderne 183
Anhang 193
Personal 195
Glossar 219
Auswahlbibliographie 236
Zeittafel 247
Pressestimmen
Aus: buecher.de / Fachbuchvergleichstest, literaturtest, 15.05.2007
[…] Kruse präsentiert die wichtigsten Handlungsebenen und Forschungsfelder der Revolutionsgeschichte in gebündelter Form, die zugleich neue Perspektiven eröffnet. Der Autor konzentriert sich auf die Zeit von 1789 bis 1799. Hier endete mit dem Militärputsch Bonapartes die Revolution. Hervorzuheben sind das sehr informative Glossar zu Begriffen und Personen, das nicht jede Einführung zu dem Thema bietet. Der Band lädt zur kritischen Auseinandersetzung mit einem der wichtigsten Epochenumbrüchen der Geschichte ein.
Autoreninfo

Kruse, Wolfgang

Prof. Wolfgang Kruse lehrt an der Fernuni Hagen.
Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (nach dem Einstellen wird Ihr Eintrag zunächst überprüft und dann freigeschaltet).

Bewerten Sie den Titel "Die Französische Revolution"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Die Französische Revolution

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Die Französische Revolution
 
  Lade...