utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Die Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten

Ein Leitfaden für Facharbeit/VWA, Seminararbeiten, Bachelor-, Master-, Magister- und Diplomarbeiten sowie Dissertationen

von Karmasin, Matthias ; Ribing, Rainer Fach: Studienratgeber;

Dieser praktische Leitfaden für die inhaltliche und formale Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten wurde auf den neuesten Stand gebracht und durch Links zu Video-Tutorials ergänzt.

Kapitel 1 gibt eine Einführung in die Welt des wissenschaftlichen Arbeitens (Forschungsfrage, Planung), Kapitel 2 erläutert Form und Formatierung (formaler Aufbau, Formatierung in Word), Kapitel 3 behandelt den Prozess des wissenschaftlichen Argumentierens und Recherchierens (Hypothesen, Quellen), Kapitel 4 erklärt einwandfreies Zitieren (Zitat, Literaturverzeichnis) und Kapitel 5 liefert Tipps für professionelles Präsentieren und Vortragen.

Der Band setzt keinerlei Vorwissen voraus, er ist für Studierende aller geistes-, sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fächer wie auch für Schüler*innen der Sekundarstufe II geeignet.

Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Libreka, Libri) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
11,99 €
9. überarb. u. aktual. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
9,99 €
9. überarb. u. aktual. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
14,49 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825248222
UTB-Titelnummer 2774
Auflagennr. 9. überarb. u. aktual. Aufl.
Erscheinungsjahr 2017
Erscheinungsdatum 03.04.2017
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag facultas
Umfang 168 S., 43 Abb.
Inhalt
Vorwort 5
Leitfaden zur Arbeit mit diesem Buch 13
Aufbau des Buches 13
Zur Zitierweise in diesem Buch 15
Checkliste für den Start 16
1 Das Konzept 17
1.1 Ansprüche an Abschlussarbeiten 17
1.2 Rechte und Pflichten 19
1.2.1 Zitat vs. Plagiat 19
1.2.2 Gesetzliche Grundlagen 19
1.3 Thema und Betreuer*in/Begutachter*in 20
1.4 Forschungsfrage 24
1.4.1 Formulieren der Forschungsfrage 25
1.4.2 Grundtypen verschiedener Fragestellungen 25
1.5 Exkurs: Die Wissenschaftsbereiche 28
1.6 Inhaltlicher Aufbau der Arbeit (Disposition) 29
1.6.1 Einleitung 30
1.6.2 Hauptteil 30
1.6.3 Schluss (Fazit) 31
1.6.4 Abstract (Kurzfassung) 31
1.7 Literaturarbeit vs. Empiriearbeit 31
1.8 Planung und Umsetzung 34
1.8.1 Zeiteinteilung 34
1.8.2 Arbeitstagebuch 35
1.8.3 Was bedeutet „Eigenständigkeit“? 36
1.8.4 Was tun bei Schreibblockaden? 37
1.9 Stil der Arbeit 37
1.9.1 Thesaurus 38
1.9.2 Stilmittel 38
1.9.3 Der „Ich-Bezug“ 40
1.9.4 Gender-Mainstreaming 41
1.10 Beurteilung wissenschaftlicher Arbeiten 43
1.10.1 Methodik beim Beurteilen der Arbeit 43
1.10.2 Ein Kriterienkatalog zur Beurteilung 43
1.11 Die Abfassung der Arbeit in englischer Sprache 46
2 Form und Formatierung 48
2.1 Formale Bausteine der Arbeit 49
2.1.1 Facharbeit/VWA, Haus- und Seminararbeit 51
2.1.2 Aufbau einer Abschlussarbeit 52
2.1.3 Seitennummerierung 57
2.1.4 Nummerierung der Kapitelüberschriften 57
2.1.5 Gliederungstiefe 57
2.1.6 Grundsätze der Gliederung 58
2.2 Formatierungstipps im Textverarbeitungsprogramm Word 60
2.2.1 Tastenkombinationen (Shortcuts) 65
2.2.2 Seitenrandeinstellung und Papierformat 66
2.2.3 Formatvorlagen 67
2.2.4 Zuweisen von Formatvorlagen 74
2.2.5 Nummerieren der Kapitelüberschriften 74
2.2.6 Fußnoten einfügen 76
2.2.7 Beschriftungen von Grafiken, Tabellen etc. einfügen 76
2.2.8 Querverweise 77
2.2.9 Anordnung quergestellter Abbildungen und Tabellen 78
2.2.10 Seitenzahlen einfügen und Seitennummerierung einrichten 78
2.2.11 Kopf- und Fußzeilen bearbeiten 78
2.2.12 Inhalts- und Abbildungsverzeichnisse einfügen 79
2.2.13 Aktualisierung von Verzeichnissen 80
2.2.14 Rechtschreib- und Grammatikprüfung 80
3 Wissenschaftlich argumentieren und recherchieren 83
3.1 Wissenschaftliche Grundlagen 83
3.1.1 Wissenschaft versus Alltagswissen 84
3.1.2 Wissenschaftliche Aussagen 85
3.1.3 Grundlagenforschung und angewandte Forschung 88
3.1.4 Definition – Theorie – Hypothese 88
3.1.5 Die Arbeit als Detektivgeschichte 93
3.1.6 Funktionale Analogien 96
3.1.7 Wissenschaftlich argumentieren 96
3.2 Wissenschaftliche Quellen 99
3.2.1 Ratgeber für die Recherche 100
3.2.2 Elektronische Bibliothekskataloge 101
3.2.3 Digitale Datenbanken 102
3.2.4 Suchmaschinen im WWW 102
3.2.5 Wikipedia 103
3.2.6 Einteilung und Klassifizierung von wissenschaftlichen Quellen 103
3.2.7 Welche Quelle ist niveauvoll? 105
3.2.8 Illustrationen mit Abbildungen, Tabellen etc. 106
3.2.9 Problembereich Internet als Quelle 106
3.3 Zur Darstellung empirischer Ergebnisse 107
3.3.1 Wahl der Untersuchungsart/Methode 108
3.3.2 Aufbereitung und Interpretation der Daten 111
4 Zitieren 113
4.1 Zitat 114
4.1.1 Wörtliche (direkte) Zitate von Textpassagen 116
4.1.2 Sinngemäße (indirekte) Zitate von Textpassagen 119
4.1.3 Kommentieren des Zitats 119
4.1.4 Übernahme von Abbildungen wie Grafiken, Tabellen etc. 119
4.1.5 Verwenden von Fußnoten 120
4.2 Quellenangabe und Quellenverweis 121
4.2.1 Belegarten für Quellenangabe oder Quellenverweis 121
4.2.2 Wörtliche (direkte) Zitate von Textpassagen belegen 123
4.2.3 Sinngemäße (indirekte) Zitate von Textpassagen belegen 125
4.2.4 Genaue Übernahme von Abbildungen 127
4.2.5 Abgeänderte Übernahme von Abbildungen 128
4.2.6 Angabe der Erstellerin einer Abbildung 129
4.2.7 Aufsätze in Sammelbänden 129
4.2.8 Aufsätze in Fachjournalen und Zeitschriften 129
4.3 Literaturverzeichnis 130
4.3.1 Inhalt und Anordnung 130
4.3.2 Monographien, (Lehr-)Bücher 131
4.3.3 Aufsätze in Sammelbänden 132
4.3.4 Aufsätze in einschlägigen Fachjournalen und Zeitschriften 133
4.4 Spezialfälle beim Zitieren 134
4.4.1 Textpassagen, die sich im Original über mehrere Seiten erstrecken 134
4.4.2 Mehr als eine Veröffentlichung einer Autorin innerhalb eines Jahres 134
4.4.3 Autor*innen mit gleichlautenden Nachnamen 136
4.4.4 Zitate ohne Verfasser*in 136
4.4.5 Wiederholte Nennung derselben Quelle 137
4.4.6 Große Zeitspanne zwischen zitierter Auflage und Erstauflage 137
4.4.7 Fremdsprachige Zitate 138
4.4.8 Mehrfachbelege 138
4.4.9 Sekundärzitate 139
4.4.10 Zitat im Zitat 139
4.4.11 Kennzeichnung einzelner übernommener Begriffe 140
4.5 Zitieren spezieller Quellen 140
4.5.1 Internet 140
4.5.2 Diplomarbeiten, Dissertationen und Habilitationsschriften 142
4.5.3 Konferenzberichte 142
4.5.4 Papers von Institutionen 143
4.5.5 Festschriften 143
4.5.6 Lexika, Handbücher und Enzyklopädien 143
4.5.7 Zeitungsartikel 144
4.5.8 Verweise auf den Anhang 147
4.5.9 Eigene empirische Studien 147
4.5.10 Rechtsquellen 148
5 Präsentieren und Vortragen 150
5.1 Vorbereitung 151
5.1.1 Den Inhalt des Vortrages präsentationsreif machen 151
5.1.2 Rede-Unterlagen 154
5.1.3 Foliengestaltung 154
5.1.4 Visualisierung 155
5.1.5 Handouts 155
5.1.6 Medien 155
5.2 Die Präsentation 156
5.2.1 30 Minuten vor dem Start 156
5.2.2 Beginn der Präsentation 157
5.2.3 Einbeziehung des Publikums 158
5.2.4 Hilfsmittel im Hauptteil 161
5.2.5 Schluss und Fragenrunde 162
5.2.6 Feedbackregeln 162
5.3 Körpersprache 164
5.3.1 Wohin mit den Händen? 165
5.3.2 Lampenfieber und Entspannungsmöglichkeiten 165
Literaturverzeichnis 166
Abkürzungen für Quellenangaben und Quellenverweise 168
Pressestimmen
Aus: lehrerbibliothek.de – Dieter Bach - 30.03.2013
Spätestens in der gymnasialen Oberstufe werden Schüler/innen systematisch ans wissenschaftliche Arbeiten herangeführt und in der Studieneingangsphase muss das wissenschaftliche Arbeiten erlernt werden. Hier hilft dieses Buch: In bereits 7., aktualisierter Auflage 2012 seit 1999 liegt jetzt dieser Leitfaden für die Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten vor. Das anzuzeigende Buch liefert eine umfassende Grundlage für die inhaltliche und formale Gestaltung einer wissenschaftlichen Arbeit: Einführung in die Welt des wissenschaftlichen Arbeitens, Form und Formatierung, wissenschaftliche Quellen und Recherchearbeit incl. Klassifikation der wiss. Quellen, korrektes Zitieren, Präsentation und Vortrag. Verständlich verfasst, mit zahlreichen Graphiken u.a. aus dem Textverarbeitungsprogramm Word bietet dieses Lehrbuch eine erfreuliche Hilfestellung!
> Zur Rezension

Aus: Der Ingenieur (ZS des Verbandes Österreichischer Ingenieure), Heft 4/09
Dieses Buch bietet Einsteigern sowie auch er fahrenen Autoren und Autorinnen ein optimales Intro in die Welt des wissenschaftlichen Arbeitens. Durch zahlreiche plakative und leicht verständliche Praxis- und Anwendungsbeispiele wird dem Leser auf perfekte Art und Weise der Einstieg in den wissenschaftlichen bzw. akademischen Arbeitsprozess er möglicht.
Autoreninfo

Karmasin, Matthias

Karmasin, Matthias

Matthias Karmasin, Univ.-Prof. Mag. DDr., ist Professor für Kommunikationswissenschaft und Direktor des Instituts für Vergleichende Medien- und Kommunikationsforschung der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

Ribing, Rainer

Ribing, Rainer

Rainer Ribing, Mag., ist Abteilungsleiter in der Bundeswirtschaftskammer (WKO) und Vorstandsmitglied am Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft in Wien.

Weitere Titel von Karmasin, Matthias; Ribing, Rainer

Leserbewertungen

Bewertungen

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von M. Pauls

Klein und kompakt, alle wichtigen Informationen vorhanden.

Für meine Bachelorarbeit - Top

Bewertung

Kundenmeinung von Peter Eckert

Das Buch ist sehr verständlich und gut aufgebaut. Alle wichtigen Kriterien einer Arbeit werden gut und ausführlich dargestellt. Besonders haben mich die vielen Tipps bzw. wie, wo Literaturrecherche stattfinden kann beeindruckt. Ein rundum gelungenes Buch, was jedem Einsteiger wärmstens zu empfehlen ist.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von P. Dolni

Ein Buch, das jedem Studierenden das Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit erleichtert.

Alle fünf Teilbereiche sind meines Erachtens relevant für die Studierenden.

Trotz den verschiedenen Variationen im Harvard Stil, schafft es der Autor einen guten Eindruck zu vermitteln. Persönlich glaube ich zu wissen, dass sich die Anforderungen hinsichtlich einzelner Anforderungen im gewissen Stil geändert haben (vgl., Seitenangabe bei sinngemäßen Zitaten). Trotzdem wurde ich wie bereits erwähnt positiv beeindruckt.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von E. Montanari

-klarer Aufbau
-für Studierende gut einsetzbar
-gute Tipps

Rundum gelunges Werk!

Bewertung

Kundenmeinung von Louise Hoffmann

Endlich ist ein Buch auf dem Markt erschienen, was sowohl den allgemeinen Einstieg ins wissenschaftliche Arbeiten erleichtert (Wie finde ich ein Thema? Was muss ich bei der Planung meiner Hausarbeit beachten?...), als auch Hilfestellung zu Word gibt und zum wissenschaftlichen Schreiben/Recherchieren. Brauchte man bisher mehrere Bücher zum Nachschlagen, findet man nun alles in diesem Buch. Super erklärt auch dank zahlreichen Abbildungen und gerade das Kapitel zu Word ist sehr hilfreich!

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von A. Wagner

Für Erstsemester gut geeignet!

super gelungene Arbeitshilfe

Bewertung

Kundenmeinung von Sabine

Eine leicht verständliche Arbeitshilfe zum inhaltlichen und formalen Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten, die alles Wesentliche anschaulich beschreibt.
Das Buch setzt kein Vorwissen voraus und lässt sich flüssig lesen.
Es macht sogar Spaß, den Leitfaden für Seminararbeiten, Bachelor-,Master und Magisterarbeiten sowie Dissertationen zu lesen, weil sie sehr lebensnah geschrieben ist.
Sie behandelt alle Themen von der Themenfindung bis zur Präsentation der Arbeit.

sehr gelungenes Werk

Bewertung

Kundenmeinung von Dorothee Schmalzing

Dieses Buch hat mir bei meiner Seminararbeit sowie Hausarbeit sehr geholfen, da ich so etwas noch nie zuvor gemacht habe!

Ich habe mir dieses Buch angeschafft um zu wissen wie man eine wissenschaftliche Arbeit richtig aufbaut, da es einen großen Unterschied zwischen Schule und Uni gibt.
Es ist ein sehr kompaktes Handbuch mit allen wichtigen Informationen. Das Buch beinhaltet alles von der Präsentation bis zum Aufbau der Arbeit bis hinzu Entspannungstechniken kurz vor der dem Vortrag.
Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen, schafft euch dieses Buch so früh wie möglich an um eine perfekte Arbeit eurem Dozenten vorlegen zu können.
Was ich ein bisschen schade finde, in keinem Buch das ich jetzt zu wissenschaftlichen Arbeiten gelesen habe ist ein richtiges Beispiel enthalten was eine „Problemstellung“ ist.
Es sind viele nützliche Tipps zum zitieren und formatieren enthalten, sowie Abbildungen. Was mir sehr geholfen hat, da ich nicht so der PC-Freak bin!

Alles in allem ein sehr gelungenes Werk und ist sehr zu empfehlen.

Bewertung aus Studentensicht

Bewertung

Kundenmeinung von Nicole Bär

Ich finde den Aufbau des Buches sehr gut! Es werden alle wichtigen Themen angesprochen, die man beim Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit braucht. Besonders gut finde ich, dass das Formatieren in Word erklärt wird. Auch die Beispiele sind gut gewählt und gut erklärt.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von S. Bargholz

Sehr guter Aufbau! Schriftgröße angemessen, die Abbildungen sind eine gute Hilfe; Meines Erachtens ist jeder notwendige Teilbereich abgedeckt; eine sehr gute Einführung.

10 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Die Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Die Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Die Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten
 
  Lade...