utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Einführung in die Empirische Theologie

Gelebte Religion erforschen

von Dinter, Astrid; Heimbrock, Hans-Günter; Söderblom, Kerstin Fach: Theologie/ Religionswissenschaft;

Dieses Lehrbuch bietet lebhafte Einblicke in die Forschungspraxis der Empirischen Theologie. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Methodologie in der qualitativen Sozialforschung, deren Einzelmethoden (z.B. Leitfadeninterviews, teilnehmende Beobachtung, Einsatz von Impulsen wie Bildern oder Musik) vorgestellt werden. Der Band trägt der starken Verzahnung unterschiedlichster Perspektiven v.a. durch Anführung zahlreicher Alltagsbeispiele Rechnung und leistet einen fruchtbaren Beitrag zu der Grundlagendebatte über die angemessene empirisch-theologische Erschließung religiöser Phänomene.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Print-Ausgabe
    15,99 €
    * (preisreduziert)

Vergünstigte Restexemplare. Lieferbarkeit mit Vorbehalt.

AGB / Widerrufsbelehrung

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825228880
UTB-Titelnummer P2888
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2007
Erscheinungsdatum 20.03.2007
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Vandenhoeck & Ruprecht
Umfang 384 S., 384 S., 27 Abb.
Pressestimmen
Aus: theology.de, ?
Die fünf Kapitel dieses Lehrbuchs führen umfassend und mehrperspektivisch in das Forschungsfeld der Empirischen Theologie ein. Neben systematischen und historischen Ausführungen ist die Darstellung alltäglicher Forschungspraxis zentral. Konkrete Beispiele (Erforschung der Wirkung von der Natur auf das Individuum oder Symbolen wie das Kreuz, von Zusammenhängen aus dem eher gegenständlichen Bereich Mensch-Roboter oder Mensch-Computer) illustrieren Leistungsfähigkeit und Eigenart verschiedener qualitativ-empirischer Zugänge. Dabei dienen Impulse phänomenologischer Theologie sowie Momente der Alltagskultur als Ausgangspunkt für die Erforschung gelebter Religion. Erschlossen werden für die empirisch-theologische Wissenschaft relevante Einzelmethoden aus der qualitativen Sozialforschung und der Ethnographie (Leitfadeninteriews, teilnehmende Beobachtung, dichte Beschreibung, Arbeit mit Impulsen wie Bildern oder Musik u.a.). Der Band liefert eine konzise Einführung in die Schritte konkreter Wahrnehmung und Operationalisierung gelebter Religion und leistet zugleich einen Beitrag zur Grundlagendebatte über die angemessene empirisch-theologische Erschließung religiöser Phänomene. Durch die geschickte Vernetzung mit den Grundstrukturen theologischen Denkens sowie den Herausforderungen aktueller kirchlicher Praxis gelingt dem Band eine bedeutende Ausweitung des Feldes empirischer Forschung.
Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (nach dem Einstellen wird Ihr Eintrag zunächst überprüft und dann freigeschaltet).

Bewerten Sie den Titel "Einführung in die Empirische Theologie"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Einführung in die Empirische Theologie

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Einführung in die Empirische Theologie
 
  Lade...