utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Einführung in die Systemische Soziale Arbeit

von Hosemann, Wilfried; Geiling, Wolfgang Fach: Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik;

Systemisch? Na klar!

In weiten Teilen der Sozialen Arbeit gilt es mittlerweile als Zeichen von Qualität, systemisch zu arbeiten, da die Systemische Soziale Arbeit viele Vorteile bieten kann.

Die Systemische Soziale Arbeit verhilft mit ihrem ganz speziellen Ansatz zu mehr Klarheit bei komplexen Ausgangslagen und Zuständigkeiten. Sie ermöglicht mehr Sicherheit im Umgang mit vielfältigen Ansprüchen an die Soziale Arbeit.

Dieses Buch führt in die Grundbegriffe systemischen Denkens und Handelns ein und verknüpft diese mit der Praxis der Sozialen Arbeit - die Systemische Soziale Arbeit und ihre Besonderheiten werden aufgezeigt.

Fallbeispiele verdeutlichen die Systemische Soziale Arbeit und zeigen den Umgang mit verschiedenen Adressatengruppen, nicht nur mit Familie.

Didaktisiert mit Schlüsselbegriffen, Fallbeispielen, Zusammenfassungen, Lernfragen und Infokästen!
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
29,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
23,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
35,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825240080
UTB-Titelnummer 4008
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2013
Erscheinungsdatum 02.10.2013
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Reinhardt
Umfang 225 S., 29 Abb., 5 Tab.
Inhalt
Vorwort 7
1 Einführung 9
1.1 Systeme und Systemtheorie 9
1.1.1 Die Vorzüge systemischen Denkens 9
1.1.2 Die Besonderheiten systemischen Denkens 10
1.1.3 System – eine Annäherung an den Begriff 14
1.1.4 Systemtheorien – unterschiedliche Ansätze 18
1.2 Merkmale Systemischer Sozialer Arbeit 23
1.2.1 Inhalt Systemischer Sozialer Arbeit 23
1.2.2 Systemische Grundsätze des Vorgehens 29
1.2.3 Systemische Ethik 32
2 Verbindende Elemente systemischen Denkens und Sozialer Arbeit 37
2.1 Beobachtung 37
2.2 Systeme, Kommunikationssysteme und Systemarten 51
2.3 Systeme, Umwelt und Systembeziehungen 64
2.4 Sinn und Kontext 80
2.5 Zeit 89
2.6 Kausalität – Ursache und Wirkung 101
2.7 Menschen, Individuen und Personen 111
2.8 Inklusion / Exklusion: soziale Teilhabe 120
3 Systemische Praxis 132
3.1 Systemisches Methodenverständnis 132
3.1.1 Grundlagen professionellen Handelns 133
Merksatz
Fallbeispiel / Beispiel
Literaturempfehlungen
Lernfragen zum Weiterdenken
3.1.2 Soziale Arbeit als Kybernetik zweiter Ordnung 137
3.1.3 Professionelle Grenzziehungen 139
3.1.4 Abstraktionen und Unsicherheiten 142
3.2 Systemische Handlungsorientierung 144
3.2.1 Systemische Werkzeuge zur Aufgabengestaltung 144
3.2.2 Helfer-, Klienten- und Helfer-Klienten-Systeme 158
3.2.3 Systemische Handlungsmuster 164
3.3 Praxisherausforderungen 187
3.3.1 Hilfe, Kontrolle, Macht 188
3.3.2 Ambivalenz 200
3.3.3 Soziale Gerechtigkeit 206
Literatur 213
Sachregister 223
Pressestimmen
Aus: Kontext – Doreen Martin – 1/2015
[…] Ich empfehle Ihnen dieses Buch, wenn Ihnen ein tiefgehender komplexer Zugang in Teilaspekte des Themas wichtig und hilfreich ist, um sich damit auseinanderzusetzen. […]

Aus: unsere jugend –V. Topel –9/2014
[…] Eine Publikation, die versucht, den Nutzen des systemischen Denkens und Handelns in der sozialen Arbeit nachzuweisen und für den effektiven Umgang mit unterschiedlichen Adressatengruppen Anregungen zu geben. Die starke Theorieorientierung sollte nicht davon abhalten, sich die Potenziale des systemischen Ansatzes für die tägliche Aufgabenbewältigung zu erschließen.

Autoreninfo

Geiling, Wolfgang

Geiling, Wolfgang

Wolfgang Geiling, Dipl.-Päd., Dipl.-Sozialpäd. (FH) arbeitet als Systemischer Familientherapeut (DGSF) und Supervisor. Weitere Informationen zum Autor finden Sie unter www.wolfgang-geiling.de

Hosemann, Wilfried

Prof. Dr. Wilfried Hosemann (i. R.), Dipl.-Päd., Dipl.-Sozialarb. (FH), lehrte Theorien und Methoden der Sozialen Arbeit an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und der Hochschule Coburg. Er ist Mitherausgeber des Journals der DGSSA (Deutsche Gesellschaft für Systemische Soziale Arbeit).
Leserbewertungen

Bewertungen

Ansprechende Einführung für "Systemische Neueinsteiger"

Bewertung

Kundenmeinung von L. Kluchert

Bei dem Buch „Einführung in die Systemische Soziale Arbeit“ von Hosemann und Geiling handelt es sich um ein gutes Einsteigerbuch.
Es beginnt damit dem Leser ein Verständnis über die verschiedenen Begrifflichkeiten zu vermitteln und geht über in systemische Grundsätze.
Danach wird die Relevanz für die Profession Soziale Arbeit dargestellt, indem die Verbindung zwischen dem systemischen Denken und der Sozialen Arbeit verknüpft wird. Es wird also dargestellt weshalb der Systemische Ansatz eine akzeptierte und beliebte Methodik der Sozialen Arbeit ist.
Anschließend wird geschaut wie und wo die systemischen Ansätze in der Praxis Anwendung finden. Es wird geklärt wo dieser Ansatz geeignet ist und bei welchen Ausnahmen das systemische Denken manchmal auch an seine Grenzen stößt. Besonders hilfreich dabei fand ich generell, dass ansprechend aufgebaute Design des Lehrbuches, was sehr übersichtlich ist.
Auch die verständlichen Fallbeispiele, sowie anschaulichen Abbildungen vermitteln dem Leser ein gutes Verständnis wie in der Praxis systemisch gearbeitet werden kann.
Zusammenfassend ist zu sagen, dass das Buch einen sehr guten Überblick über die wesentlichen Bedeutungen des systemischen Denkens und ihre Handlungsweisen liefert.
Es ist also wie im Titel genannt, von einer „Einführung“ zu sprechen und dementsprechend besonders spannend für Studierende die noch kein Vorwissen in diesem Bereich haben.
Aus diesem Grund, ist das Buch nach meiner Einschätzung, geeignet für Studierende des ersten und zweiten Semesters, da es leicht und verständlich die wesentlichen Züge des systemischen Ansatzes erklärt.

Einführungswwerk, das zum Nachdenken anregt

Bewertung

Kundenmeinung von L. Zeller

Das Buch von Hosemann und Geiling bietet eine gute Einführung in das Feld der systemischen Sozialen Arbeit. Es ist gegliedert in die drei Teile: eine ausführliche Einführung (1), „Verbindende Elemente systemischen Denkens und Sozialer Arbeit“ (2) sowie „Systemische Praxis“ (3).
„Einführung in die Systemische Soziale Arbeit“ richtet sich an Studierende, die sich noch bislang noch nicht (intensiv) mit dem Thema auseinandergesetzt haben. Das Buch hilft, die Systemische Soziale Arbeit kennenzulernen und gleichzeitig auf ihren Nutzen zu prüfen, dabei werden Brücken zu anderen Ansätzen geschlagen. Der_Die Leser_in erlernt die systemtheoretischen Grundbegriffe, z.B. die Unterscheidung zwischen systemtheoretisch und systemisch. Die im Buch behandelten Theorien werden mit Praxisbeispielen verständlich dargestellt, so genannte Merksätze sind graphisch hervorgehoben. Sinnvoll erachte ich auch die Zusammenfassungen am Ende jedes Abschnittes, sowie die passenden Literaturempfehlungen der Autoren.
Da die Systemische Soziale Arbeit nicht ohne (Selbst-) Reflexion auskommt, stehen am Ende der Abschnitte in Teil zwei des Buches neben den Zusammenfassungen zusätzlich Fragen, die zum weiteren Nachdenken anregen.
Ich empfehle das graphisch ansprechend gestaltete und gut strukturierte Buch Studierenden und Fachkräften, die sich zum ersten Mal intensiv mit der Thematik auseinandersetzen.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von W. Milowiz

Ausgezeichnet gegliedert, anschaulich, viele kleine Praxisbeispiele. Guter logischer Aufbau. Ausgezeichnetes Lehrbuch auch durch die Zusammenfassungen, Übungsfragen und Fragen zum Weiterdenken.

3 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Einführung in die Systemische Soziale Arbeit"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Einführung in die Systemische Soziale Arbeit

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Einführung in die Systemische Soziale Arbeit
 
  Lade...