utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Einführung in die Wahrnehmungspsychologie

Sinne, Körper, Bewegung

von Schönhammer, Rainer Fach: Psychologie;

Grundlegendes Wissen zu Sinnen und Wahrnehmung bringt dieses Buch in seiner 2., überarbeiteten, aktualisierten und erweiterten Auflage facettenreich und lebendig nahe. Neben den „höheren Sinnen“ Sehen und Hören stellt es auch Riechen und Schmecken sowie Aspekte des Spürens – einschließlich des Gleichgewichtssinnes – ausführlich dar. Dabei berücksichtigt diese Einführung in die Wahrnehmungspsychologie die biologische und neurowissenschaftliche Sicht ebenso wie kultur- und geisteswissenschaftliche Perspektiven. Besonderes Augenmerk liegt auf der Rolle von Körper und Bewegung beim Wahrnehmen, dem Zusammenspiel der Sinne (multisensorischer Wahrnehmung und Synästhesien) und ihrem Beitrag zu ästhetischem Erleben und Atmosphäre. So spricht diese Einführung in die Wahrnehmungspsychologie nicht zuletzt Leser aus den kunstwissenschaftlichen und gestalterischen Fächern an.

Das Lehrbuch spart bewusst physiologische Details aus und bezieht grundlegende Erkenntnisse der Wahrnehmungsforschung anschaulich auf das Alltagsleben (Medien, Technik, gebaute Umwelt etc.).
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
28,99 €
2. aktual. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
23,99 €
2. aktual. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
34,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825240769
UTB-Titelnummer 3142
Auflagennr. 2. aktual. Aufl.
Erscheinungsjahr 2013
Erscheinungsdatum 23.10.2013
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag facultas
Umfang 377 S., einige Abb.
Zusatzmaterial
Inhalt
Einführung 15
I Spüren – Körper und Bewegung
1 Körperwahrnehmung 22
2 Berührtwerden – Hautempfindungen (Taktile Wahrnehmung) 38
3 Anfassen und Greifen – Haptische Wahrnehmung 58
4 Der 6. Sinn – Gleichgewicht, Eigenbewegung und Orientierung 77
II Die chemischen Sinne – Riechen und Schmecken
5 Riechen 102
6 Schmecken 126
III Die „höheren Sinne“ – Sehen und Hören
7 Sehen 141
8 Hören 217
IV Die Einheit der Sinne
9 Multisensorische Wahrnehmung und Synästhesie 253
10 Ästhetisches Erleben und Atmosphäre 276
Literatur 298
Abbildungsverzeichnis 349
Register 350
Autoreninfo

Schönhammer, Rainer

Prof. Dr. Rainer Schönhammer lehrt an der Hochschule für Kunst und Design.
Leserbewertungen

Bewertungen

Psychologie & Kunst – das geht!

Bewertung

Kundenmeinung von T Bley

Rainer Schönhammers „Einführung in die Wahrnehmungspsychologie" bietet Studierenden und Interessierten weitaus mehr als einen groben Überblick über die wichtigsten Grundprinzipien der Wahrnehmungspsychologie.
Denn neben theoretisch geballten Abschnitten, in denen er die Physiologie der Wahrnehmung in verschiedenen Kapiteln systematisiert, wird der Rezipient immer wieder in interdisziplinäre Diskurse verwickelt. Schönhammer, der in seiner akademischen Funktion als Professor der Gestaltungspsychologie an der künstlerischen Hochschule Burg Giebichenstein ohnehin einen disziplinären Spagat hinlegen muss, versteht es den Rezipienten auf mehreren Ebenen zu begeistern. Nachdem sich die ersten drei Großkapitel allesamt der menschlichen Sensorik – Körperempfindungen, Riechen & Schmecken, Hören & Sehen – widmen, nutzt der Autor die abschließenden Seiten zur Betrachtung der Sinne als Einheit. An diesem Punkt wird es spannend, denn Schönhammer gibt Antworten darauf, wie z.B. ästhetisches Erleben oder Atmosphäre psychologisch gemessen werden können. In seinen Argumentationen zieht er Disziplinen übergreifende Erklärungsmodelle hinzu, die unter anderem Ursprung in der Kultur- und Kunstgeschichte, Medien- und Werbewissenschaften oder in philosophischen Geistesströmungen finden. Besonders toll ist, dass am Ende des jeweiligen Kapitels noch einmal die Kerninhalte abgefragt werden.
Die inhaltliche Tiefe ist teilweise schon ein wenig zu viel für ein Einführungswerk, jedoch kann natürlich auf der anderen Seite argumentiert werden, dass man für sein Geld (28,99€) sehr viel geboten bekommt, was über die Grundlagen hinaus geht.

körperbezogene Einführung in die Sinne

Bewertung

Kundenmeinung von red_cherry

Der allgemeine Einbezug der Bewegung sowie eigenen Körperwahrnehmung, welcher sich in dem gesamten Buch wiederfindet, finde ich sehr gut, da ich selbst mit diesen Bereichen in meinem Studium zu tun habe und sie als sehr wichtig erachte.
Insgesamt sind in dem Buch jeweils in relativ kurzen Texten bzw. Abschnitten viele Informationen enthalten, wodurch z.T. rasche Themenwechsel vorkommen. Jedoch wird trotz der relativen Knappheit der Texte eine gute Verbindung von verständlicher Schreibweise und dem Anbringen vieler Fachbegriffe geschaffen. Die vielen Informationen und Fachwörter können als Hinweise genutzt werden, um weitere Recherchen zu subjektiv hervorgerufenen Interessen zu betreiben. Hierfür sind an einigen Stellen genauere Literaturangaben vermerkt.
Besonders sei noch angemerkt, dass in den Texten auch auf blinde oder taube Menschen (angeboren oder im Laufe des Lebens erst entwickelt) Bezug genommen wird, inwiefern sich deren (Körper-) Wahrnehmung womöglich von nicht erkrankten Menschen unterscheidet.
Sehr interessant sind auch die zusätzlichen Informationen (allgemein oder z.B. spezielle Experimente) in den einzelnen Kapiteln. Somit kann man noch viel Neues und Interessantes zum Thema Wahrnehmungspsychologie erfahren, auch wenn man meinte, bereits viel zu den Themen Sehen, Schmecken oder Gleichgewicht gewusst zu haben.
Am Ende der jeweiligen Kapitel sind Fragen formuliert, womit man durch eigene Beantwortung das Gelesene noch einmal reflektieren/ wiederholen könnte.

2 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Einführung in die Wahrnehmungspsychologie"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Einführung in die Wahrnehmungspsychologie

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Einführung in die Wahrnehmungspsychologie
 
  Lade...