utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Einleitung in das Neue Testament

Seine Literatur und Theologie im Überblick

von Pokorný, Petr; Heckel, Ulrich Fach: Theologie/ Religionswissenschaft;

Das Lehrbuch bietet einen Überblick über die Literatur des Neuen Testaments mit allen wichtigen Aspekten. Nach einer allgemeinen Einführung in die Hermeneutik biblischer Texte und die historischen Voraussetzungen des Neuen Testaments stellen Petr Pokorny und Ulrich Heckel jede neutestamentliche Schrift mit ihrem Inhalt, ihrer Entstehungssituation und insbesondere ihrer Theologie vor.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Online-Zugang
    15,99 €
    * (nur digital)
AGB / Widerrufsbelehrung

* Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783838527987
UTB-Titelnummer E2798
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2007
Erscheinungsdatum 18.09.2007
Einband Nein
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Mohr Siebeck
Umfang 824 S., 29 Abb.
Inhalt
1 Hinführung
1.1 Zur Geschichte der Disziplin 1
1.2 Zur gegenwärtigen Bedeutung der Einleitungswissenschaft 11
1.3 Hermeneutische Vorüberlegungen: Die Funktion der Sprache 12
1.4 Der Text 18
1.5 Das Wesen der Deutung 28
2 Voraussetzungen zur Entstehung des Neuen Testaments
2.1 Die jüdische Tradition 32
2.2 Die hellenistische Kultur 52
3 Das Neue Testament als Kanon
3.1 Das Problem 63
3.2 Die theologischen Voraussetzungen des christlichen Kanons. 65
3.3 Die Idee des christlichen Kanons 69
3.4 Die Entstehung des neutestamentlichen Kanons 74
3.5 Die Abgrenzung des Kanons und die Beziehung zur jüdischen Bibel 78
3.6 Reihenfolge und Bezeichnung der einzelnen Bücher(gruppen) 83
4 Der Text des Neuen Testaments
4.1 Das Schreiben in der Spätantike 88
4.2 Der Urtext des Neuen Testaments 91
4.3 Methoden und Ergebnisse der Textkritik 104
Exkurs 1: Zur Kapitel- und Verseinteilung des neutestamentlichen Texts 111
5 Die paulinischen Briefe
5.1 Der Brief als Ersatz für die persönliche Anwesenheit des Apostels 116
5.2 Die Ausrichtung auf die Gemeinden 117
5.3 Das Vorlesen im Gottesdienst 117
5.4 Die Briefe als Kommunikationsmedium der Kirche (zur Ekklesiologie) 118
5.5 Die Intertextualität der Briefe (Voraussetzungen christlicher Theologie) 121
5.6 Ältere mündliche Traditionen (vorpaulinische Formeln) 124
Exkurs 2: Stellvertretung, Sühne, Versöhnung 160
5.7 Briefgattungen und Briefformular 171
5.8 Die authentischen Paulusbriefe 178
5.9 Das paulinische Briefkorpus 194
5.10 Der 1. Thessalonicherbrief 196
5.11 Der Galaterbrief 207
5.12 Der 1. Korintherbrief 230
5.13 Der 2. Korintherbrief 253
5.14 Der Philipperbrief 272
5.15 Der Philemonbrief 288
5.16 Der Römerbrief 292
6 Die synoptischen Evangelien und die Apostelgeschichte
6.1 Die synoptische Frage 321
Exkurs 3: Die Traditionskritik der formgeschichtlichen Schule 324
Exkurs 4: Die Redaktionskritik 337
6.2 Das Markusevangelium 363
Exkurs 5: Die vormarkinische Passionsgeschichte 378
Exkurs 6: Wunder 383
Exkurs 7: Gleichnisse 395
6.3 Das Matthäusevangelium 429
6.4 Das Lukasevangelium und die Apostelgeschichte 479
7 Die johanneischen Schriften
7.1 Das Johannesevangelium und die Johannesbriefe 535
7.2 Die Johannesoffenbarung 587
Exkurs 8: Die Apokalyptik 595
Exkurs 9: Der Kaiserkult 610
8 Die Schriften des Paulinismus (einschließlich Jakobusbrief)
8.1 Die Paulusschulen und ihre Wirkung 616
Exkurs 10: Das Problem der Pseudepigraphie 619
8.2 Der Kolosser- und der Epheserbrief 623
Exkurs 11: Die Haustafeln 635
8.3 Der 2. Thessalonicherbrief 648
8.4 Die Pastoralbriefe (1. und 2. Timotheusbrief, Titusbrief) 654
Exkurs 12: Die Kirche und ihre Ämter 667
8.5 Der Hebräerbrief 672
8.6 Der 1. Petrusbrief 689
8.7 Der Judasbrief und der 2. Petrusbrief 705
8.8 Der Jakobusbrief 715
9 Schlussbetrachtung: Gemeinsames und Unterschiede in den neutestamentlichen Schriften 729
10 Zeittafeln 745
11 Glossar 752
12 Quellenausgaben, Nachschlagwerke und Kommentarreihen 763
13 Register 769
Autoreninfo

Heckel, Ulrich

Ulrich Heckel ist als Dezernatsleiter der Evangelischen Landeskirche Württemberg tätig.

Pokorný, Petr

Prof. Dr. Petr Pokorný ist Direktor des Zentrums für Biblische Studien an der Universität Prag.
Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (nach dem Einstellen wird Ihr Eintrag zunächst überprüft und dann freigeschaltet).

Bewerten Sie den Titel "Einleitung in das Neue Testament"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Einleitung in das Neue Testament

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Einleitung in das Neue Testament
 
  Lade...