utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Erfolg in Studium und Karriere – Fit durch Selbstcoaching

von Miljković, Natascha ; Merten, René Fach: Studienratgeber;

Abschließen und durchstarten mit Selbstcoaching

In vier Kapiteln zu „Kompetenzen“, „Studium“, „Kontakten“ und „Karriere“ erhalten Studierende und junge HochschulabsolventInnen Unterstützung beim Selbstchoaching auf dem Weg vom erfolgreichen Studienabschluss in die Arbeitswelt.

Ergänzt wird dies durch Tipps und Übungen zur Vorbereitung auf den Einstieg in das (Arbeits-)Leben.

Mit Self-Branding zum Erfolg!

Die jeweiligen Kapitel können auch als einzelne E-Books erworben werden.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
19,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
15,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
23,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825247706
UTB-Titelnummer 4770
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2017
Erscheinungsdatum 12.06.2017
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Barbara Budrich
Umfang 267 S., 10 Abb.
Inhalt
Danksagungen 9
Einleitung 11
I. KOMPETENZEN 15
1. Soft Skills vs. Hard Skills 16
1.1. Hard Skill No. 1 – Sprachen 17
1.2. Auf die richtige Technik kommt es an 21
1.3. Professionalisierung der „digitalen Schnitzeljagd“ 23
1.4. Lassen Sie den Rubel rollen! 26
2. Soft Skills und Schlüsselqualifikationen – Welche brauchen Sie, welche haben Sie? 32
2.1. Keinen Plan? – Organisationskompetenzen 32
2.2. Verstehen Sie nur Bahnhof? – Kommunikation, aber richtig 36
2.3. Quergedacht – zwischen kreativem Chaos und Geistesblitz!? 41
2.4. „Hey, was soll das?“ – Sozialkompetenz im Team 44
3. Schreiben für die eigene Weiterentwicklung 49
3.1. Den Schreibprozess managen: individuell, produktiv, kreativ 49
3.2. Ins Schreiben kommen: Wortlust statt Textfrust 55
3.3. Werkzeuge für den sprachlichen Feinschliff 60
Literaturempfehlungen zu Kapitel I 65
II. STUDIUM 67
4. Lernen lernen 68
4.1. Lernort und –situation 68
4.2. Lernmotivation 71
4.3. Vielfältige Lernstrategien 77
4.4. Persönliches Lernportfolio 80
5. Study Life Balance – Ihr Studium und Sie 83
5.1. Bummelstudi oder Wunderwuzzi – Was für ein Studiertyp sind Sie? 83
5.2. Studienbedingungen schaffen und akzeptieren 88
5.3. An- und Entspannung – Resilienz durch Balance 92
6. Tipps für gutes wissenschaftliches Arbeiten 97
6.1. Prinzipien der Wissenschaft(lichkeit) 97
6.2. Effiziente Literaturrecherche 100
6.3. Wissenschaftliche Literaturarbeit 103
7. Tipps für wissenschaftliches Schreiben 108
7.1. Vom Thema zur Forschungsfrage – Eine wissenschaftliche Arbeit planen, strukturieren und schreiben 108
7.2. Texte effizient lesen und große Literaturmengen bearbeiten 115
7.3. Aspekte der Wissenschaftssprache 120
7.4. „Pimp your Text!“ – Texte fokussiert überarbeiten und zu einem überzeugenden Endprodukt verfeinern 123
8. Wissenschaftliche Unredlichkeiten und Plagiate vermeiden 127
8.1. Wissenschaftliche Integrität steigern 128
8.2. Spezialfall akademisches Ghostwriting 132
8.3. Spezialfall Plagiate 133
9. Studium done or undone – Studienübergänge sind auch Gänge! 135
9.1. Kurz vor der Zielgeraden – Studienwechsel oder Studienabbruch? 136
9.2. Studienabschluss in der Tasche – und nun? 141
Literaturempfehlungen zu Kapitel II 150
III. KONTAKTE 153
10. Netzwerke aufbauen und nutzen 154
10.1. Netzwerkanalyse 154
10.2. Offline-Netzwerk 157
10.3. Online-Auftritt allgemein 161
10.4. Vergleich bekannter Social-Media-Kanäle 164
11. Kennen und gekannt werden 171
11.1. Kontakten in Erinnerung bleiben 171
11.2. Kontakte vertiefen 175
11.3. Empfehlungen 177
12. Unterstützung brauchen, finden … und bieten! 180
12.1. Training, Coaching, Mentoring – Ihr Beratungsziel herausfinden 181
12.2. Hilfe annehmen und anbieten – vom Bittstellen zum Dankgeben 184
13. Beruf und Freizeit – zusammen, was zusammengehört 189
13.1. Kontakte nutzen statt ausnutzen – Ihr Aktivitätsnetzwerk 189
13.2. Freiwillig unentgeltlich arbeiten – Machen Sie Tolles und reden Sie darüber! 194
14. Schreiben im Netz 198
14.1. Schreiben im Social Web – Texte mit Stil und Profil 198
14.2. Bloggen für Karriere und Bekanntheit 203
Literaturempfehlungen zu Kapitel III 206
IV. KARRIERE 207
15. Ihre Karriereentwicklung – Nehmen Sie sie in die Hand! 208
15.1. Karriere und beruflicher Erfolg – ohnehin dasselbe? 208
15.2. Beruflicher Erfolg – Was können und was sollen Sie steuern? 213
16. Der Arbeitsmarkt – Seine Schwächen sind Ihre Stärken 220
16.1. ArbeitgeberInnen – Verstehen Sie Ihre „KundInnen“ 220
16.2. Job Matching – Passen Voraussetzungen und Realität? 225
17. Self Branding und Selbstmarketing 233
17.1. Mit Kompetenz und Self Branding zum Wunschjob 233
17.2. Strategischer Aufbau der eigenen Marke 237
17.3. Mit Selbstmarketing gekonnt in Szene setzen 239
18. Schreiben für die Karriere 242
18.1. Bewerben heißt, für sich Werbung machen 242
18.2. Erfolgreich schriftlich kommunizieren in E-Mails 246
18.3. Präsentationen und Vorträge halten 249
19. Job Style – Ihr Beruf und Sie 254
19.1. Ihr eigenes Ding machen – angestellt oder selbstständig? 254
19.2. Teil- oder Vollzeit – work is money, time is honey? 257
19.3. Führung, auch etwas für Sie? 260
Literaturempfehlungen zu Kapitel IV 266
Über die AutorInnen 267
Pressestimmen
Aus: wissenschaftliches-arbeiten-lehren.de – Andrea Klein - 15.10.2017
[…] Es [das Buch] verbindet die Themen Studium und Karrieren und eignet sich somit für alle, die kurz vor ihrem Hochschulabschluss stehen oder ihn gerade hinter sich gebracht haben. Diese Zielgruppe benötigt in ihrer Umbruchphase sowohl Anregung als auch Beruhigung – beides findet sie in dem vorgelegten Ratgeber. […]

Aus: Beck-Shop – Fabian Eicker - 18.07.2017
[…] Das hier vorgestellte Werk ist motivierend und beruhigend zugleich. Es eignet sich wunderbar, um vor dem Einschlafen noch ein paar Seiten zu lesen und die eigenen Gedanken zum weiteren Karriereweg zu beflügeln, ohne dabei die Sorge zu provozieren, all dies sei nicht zu schaffen. Ein sehr guter Karrierecoach, der fördert, ohne zu überfordern!“

Aus: schreibwerkstatt.co.at – Simon Hemetsberger- 4.9.2017
[…] Mit je einem umfangreichen Kapitel zu nützlichen Kompetenzen und Fähigkeiten, zum Studium selbst, dem viel besagten „Networking“ und zum beruflichen Einstieg deckt der Ratgeber eine Vielzahl verschiedener Situationen der studentischen Lebenswelt ab. […] Wie in der Einleitung des Ratgebers zu lesen ist, versteht er sich als „Trainingsplan“, der es weiß, seine LeserInnen zum Trainieren der Studier- und Karrieremuskeln zu motivieren. Um zur beruflichen Traumfigur zu kommen, braucht es aber viel Zeit, weshalb sich das Buch auch, aber nicht nur jungen Studierenden empfiehlt.
> Zum Volltext der Rezension

Aus: ekz-Informationsdienst 2017/31 – Sabine Roeske
Geboten wird […] insgesamt ein bunter Themenmix, der inhaltlich solide und gut lesbar aufbereitet ist. Studierenden und jungen Absolventen werden nützliches Wissen und in der Praxis umsetzbare Anregungen vermittelt. […]

Autoreninfo

Miljković, Natascha

Miljković, Natascha

Mag.a Dr.in rer. nat. Natascha Miljković
ist Inhaberin der Firma „Zitier-Weise“ (einer Agentur für Wissenschaftsberatung), Science Counsellor und präventive Plagiatsprüferin. Sie berät Bildungseinrichtungen zum Themenkreis akademische Unredlichkeiten und ist als Vortragende, Autorin und Editorin tätig.
www.plagiatpruefung.at

Merten, René

Merten, René

Dr. iur., Dipl.-Jur., Mag. rer. publ., M.J.I. René Merten
ist Inhaber der Firma „ABSOLVENTENAKADEMIE“ (Privates Institut für Persönlichkeitsentwicklung junger HochschulabsolventInnen), zertifizierter Trainer und Coach in der Erwachsenenbildung. Er ist daneben als Führungskraft im Bereich Public Management, als freier Autor und Forscher im tertiären Bildungsbereich tätig.
www.absolventenakademie.at

Mag.a Regina Fenzl
ist Klinische- und Gesundheitspsychologin, Autorin und Schreibtrainerin. Seit 2012 ist sie als Leiterin des Schreibzentrums der FHWien der WKW tätig; als Expertin im Bereich Academic Writing bietet sie Workshops und Beratungen für Studierende und Lehrende zu den Methoden wissenschaftlichen Schreibens und Arbeitens.
www.fh-wien.ac.at/campus-leben/didaktikzentrum/schreibzentrum

Mag.a Katrin Miglar
ist Kunsthistorikerin, Schreibberaterin und Bloggerin. Seit 2015 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Schreibzentrum der FHWien der WKW tätig. Neben Beratungen rund um das Thema Schreiben bietet sie Workshops zum Thema „Richtig wissenschaftlich formulieren“ an.
www.fh-wien.ac.at/campus-leben/didaktikzentrum/schreibzentrum
Leserbewertungen

Bewertungen

Zielsicher durchs Studium

Bewertung

Kundenmeinung von Melanie Finkenzeller

Dieses Buch, basierend auf 4 Überkapitel, bringt viele nützliche Tipps rund um Studium und Karriere mit sich. Die enthaltenen Übungsaufgaben lassen den Leser kreativ werden, was sehr vorteilhaft im Studium ist. Es enthält anschauliche Beschreibungen und viele praktische Anwendungen, sodass man das gerade gelesene direkt anwenden kann. Es ist sehr gut lesbar geschrieben, weshalb man direkt in einen Lesefluss kommt und dadurch unterscheidet es sich auch von vielen anderen Fachbüchern zu diesem Thema.
Alles in allem sind die Tipps gut anwendbar und sie haben durchaus das Potential, den Leser zielsicher durchs Studium zur angestrebten Karriere zu bringen.
Eine klare Kaufempfehlung meinerseits und bestens für Einsteiger geeignet!

Schlüsselkompetenzen im 21. Jahrhundert

Bewertung

Kundenmeinung von Gina Mertens

Dieses junge Werk schafft es, bereits bekannte Tipps zu den 4 Themenfeldern Studium, Kompetenzen, Kontakte und Karriere auf unser technisch geprägtes Zeitalter zu transportieren. Die Gestaltung ist übersichtlich, die Kapitel unabhängig voneinander lesbar und die Tipps und Anwendungsbeispiele absolut in den Alltag integrierbar. Und das auch ohne größeren Aufwand.
Der Schreibstil ist allgemein verständlich und ansprechend.
Mich überzeugt dieses Buch absolut und es wird mir in Zukunft helfen mein Studium besser zu strukturieren!

Gut geeignet für die Anfänger des Selbstcoachings

Bewertung

Kundenmeinung von Janerbner

Das Buch ist in vier Kapitel mit den Themenfeldern Kompetenzen, Studium, Kontakte und Karriere eingeteilt. Diese Einteilung führt zu einer übersichtlichen Struktur, auch macht sie es möglich, wesentliche Themenfelder (z.B. Studium) auszuwählen und andere außen vor zu lassen.
Wie versprochen liefert das Buch praktische Tipps und Anregungen, die eigenen Gewohnheiten zu verändern bzw. anzupassen. Das Design ist dabei ansprechend und die Tipps leicht umzusetzbar. Gleichzeitig sind diese aber auch nicht immer ganz neu oder besonders außergewöhnlich. Teilweise muten die Praktiken auch unnötig an. Sicherlich ist das Buch besser geeignet für junge Menschen, die bisher wenig Erfahrung mit dem Selbstcoaching haben oder sich noch ganz am Anfang ihrer Ausbildung (bspw. im Abitur) befinden.

3 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Erfolg in Studium und Karriere – Fit durch Selbstcoaching"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Erfolg in Studium und Karriere – Fit durch Selbstcoaching

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Erfolg in Studium und Karriere – Fit durch Selbstcoaching
 
  Lade...