utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Fair Trade

Ein Konzept nachhaltigen Handels

von Hauff, Michael von ; Claus, Katja Fach: Volkswirtschaftslehre;

Fair Trade – Kaffee aus Peru, Schokolade aus der Elfenbeinküste – in deutschen Supermärkten können wir inzwischen zahlreiche fair gehandelte Produkte kaufen.

Die 3. Auflage des Lehrbuches zeigt anschaulich, was sich hinter dem Begriff des Fairen Handels verbirgt. Dafür stellen die Autoren das Konzept aus der Perspektive nachhaltiger Entwicklung dar und zeigen die theoretische Begründung und die empirische Bedeutung auf.

Sie werfen außerdem auch einen Blick auf die entwicklungspolitische Wirksamkeit des Fairen Handels. Zahlreiche Grafiken und Diagramme veranschaulichen die Inhalte.

Das Buch richtet sich an Studierende der Außenwirtschaft, Nachhaltigkeit, Umweltökonomie und des Internationalen Managements.

Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
24,99 €
3. vollst. überarb. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
19,99 €
3. vollst. überarb. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
29,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825249694
UTB-Titelnummer 3671
Auflagennr. 3. vollst. überarb. Aufl.
Erscheinungsjahr 2018
Erscheinungsdatum 15.01.2018
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag UVK
Umfang 267 S.
Zusatzmaterial
Inhalt
Vorwort 5
Abbildungsverzeichnis 15
Abkürzungsverzeichnis 17
1 Einleitung 19
1.1 Problemstellung 22
1.2 Aufbau des Buches 24
2 Die Struktur des Welthandelssystems und Entwicklungstendenzen des internationalen Handels 27
2.1 Die Entwicklung der Struktur des internationalen Handels von 1929 bis heute 30
2.2 Die aktuelle Position der Entwicklungsländer im Welthandel 42
3 Anforderungen des Paradigmas nachhaltiger Entwicklung an den internationalen Handel 55
3.1 Wichtige Etappen der Entstehung des Paradigmas nachhaltiger Entwicklung 61
3.2 Die Konkretisierung der Dreidimensionalität 63
3.3 Die Beziehung der drei Dimensionen zueinander 73
3.4 Anforderungen nachhaltiger Entwicklung an das Welthandelssystem und die Entwicklung des internationalen Handels 75
4 Das Konzept und die Bedeutung des Fairen Handels 77
4.1 Historische Entwicklung 80
4.2 Grundsätze und Ziele 88
4.3 Organisation des Fairen Handels 103
4.4 Produkte und Produzenten 108
4.5 Zusammensetzung des "fairen Preises" 119
4.6 Distribution der Produkte 122
4.7 Die Stellung des Fairen Handels innerhalb des Welthandelssystems 123
4.8 Politischer Einfluss des Fairen Handels 130
5 Theoretische Begründung des internationalen Handels 137
5.1 Begründung des internationalen Handels auf der Grundlage der Modelle von Ricardo und Heckscher/Ohlin 140
5.1.1 Das Modell von David Ricardo 140
5.1.2 Das Modell von Heckscher/Ohlin 141
5.2 Skalenerträge und unvollständiger Wettbewerb als Ausgangspunkt der neuen Handelstheorie 142
5.3 Fairer Handel im Kontext der Handelstheorie 144
5.3.1 Fairer Handel und der Ansatz von Heckscher/Ohlin 144
5.3.2 Der Faire Handel und die neue Handelstheorie 147
5.3.3 Der Faire Handel und externe Effekte 150
5.3.4 Auswirkungen des Fairen Handels auf die Überproduktion 152
6 Die Wirkung des Fairen Handels in Entwicklungsländern 155
6.1 Ökonomische Wirkung 157
6.2 Soziale Wirkung 166
6.3 Ökologische Wirkung 172
6.4 Schlussfolgerungen 174
7 Fairer Handel im Kontext der Entwicklungspolitik 177
7.1 Grundlagen der Entwicklungszusammenarbeit 180
7.2 Fairer Handel als Konzept der Entwicklungszusammenarbeit 183
7.3 Entwicklungspolitische Komplementär- und/oder Alternativkonzepte zu Fair Trade 187
7.3.1 Allgemeines Präferenzsystem (APS) 187
7.3.2 Eine Neuorientierung der Agrarpolitik der Industrieländer 189
7.3.3 Public Private Partnership (PPP) 192
7.3.4 Von Corporate Social Responsibility (CSR) zu Social Business 194
7.3.5 Entwicklungszusammenarbeit in den Bereichen Bildung und Forschung 197
7.4 Die entwicklungspolitische Bewertung der Alternativen 199
7.5 Aktuelle Entwicklungen im Fairen Handel 203
8 Zusammenfassung und Ausblick 215
9 Anhang 221
Detaillierte Ausführungen zu Kapitel 5 Theoretische Begründung des internationalen Handels 223
Literatur 241
Stichwortverzeichnis 263
Pressestimmen
Aus: LIT-TIPPS – Martin List – 6/2018
[…] Dieser bewährte einführende Überblick in die Fair Trade-Thematik liegt nun […] in aktualisierter dritter Auflage vor und […] ist für vertieft an der Thematik Interessierte […] zum Kauf empfehlenswert. Sie bietet in acht klar gegliederten Kapiteln eine kurze Einführung in das heutige Welthandelssystem, das Konzept des Fair Trade und seine Stellung im Rahmen der allgemeinen Handelstheorie sowie im Kontext der Entwicklungspolitik. […]

Aus: PERIPHERIE Nr. 128 – Theo Mutter - 2012
[…] Insgesamt gibt der Band einen guten Überblick über die aktuelle Diskussion und präsentiert die Informationen gut verständlich […]

Aus: Dieter Hampel, welt-sichten 3/2012
[…] Das Buch bietet einen bereichernden Einblick in die Verästelungen des Fairen Handels.

Aus: Kompetenzzentrum Verbraucherforschung NRW – Dr. Bala, Christian – 28.09.2012
[…] Insgesamt ist "Fair Trade" eine gelungene Übersicht, deren Schwerpunkt auf der Produktion und Distribution liegt. […]

Aus: Portal für Politikwissenschaft – Christian Patz – 13.02.2014
[…] Insgesamt legen von Hauff und Claus ein kompaktes Übersichtswerk vor, das in die theoretischen und empirischen Grundlagen, Strukturen und Akteure des Internationalen Handels, der nachhaltigen Entwicklung und des Fair Trade Konzepts einführt und die hierin liegenden Möglichkeiten, Herausforderungen und Grenzen aufzeigt.

Autoreninfo

Claus, Katja

Claus, Katja

Katja Claus lehrt an der Technischen Universität Kaiserslautern.

von Hauff, Michael

von Hauff, Michael

Prof. Dr. Michael von Hauff lehrt Wirtschaftspolitik und Internationale Beziehungen an der Technischen Universität Kaiserslautern.

Weitere Titel von Hauff, Michael von; Claus, Katja

Leserbewertungen

Bewertungen

Aktuelles Thema - ausführlich erklärt

Bewertung

Kundenmeinung von Ann-Christin Stricker

Dieses Buch hat mir als Studentin der Umweltwissenschaften sehr gut gefallen.
Als erstes fällt auf, dass dieses Buch sehr übersichtlich aufgebaut ist. Durch zwei unterschiedlich ausführlichen Auflistungen zum Inhalt (eine Auflistung der Kapiteln und eine Auflistung inklusive Unterpunkte innerhalb der Kapitel) und einen zusätzlichen Einleitungstext zu jedem Kapiteln, wird sowohl der kausale Zusammenhang der einzelnen Kapitel deutlich, als auch das Wiederfinden von bestimmten Themen erleichtert. Dadurch kann man es sowohl als Nachschlagewerk, als auch als durchgehende Lektüre verwenden.
Außerdem ist diese Studienausgabe sehr gut zu lesen. Es beinhaltet alle wichtigen allgemeinen Grundlagen, bevor es „in die Tiefe“ geht und dadurch ist es sowohl für jemanden mit weniger Marktkenntnissen geeignet, als auch für solche mit Vorkenntnissen.
Außerdem hat mir gefallen, dass die Beispiele und Zahlen sehr aktuell sind, was bei der schnellen Entwicklung in diesem Bereich sehr wichtig ist.
Ein gelungenes Buch zum Thema Fair Trade und ich habe es mit Interesse gelesen.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von G. Kral

Als Studienbuch bestens geeignet, didaktisch überzeugend angelegt.

Sehr gutes, umfassendes Einstiegswerk - auch für Nicht-Volkswirte gut zu lesen

Bewertung

Kundenmeinung von Julia Harrer

"Fair Trade" von von Hauff und Claus ist ein sehr gutes Überblickswerk, das m.E. sowohl für den Einsteiger als auch für Volkswirte, die sich bereits etwas mit der Materie beschäftigt haben, eine sinnvolle Lektüre ist. Das Thema der Nachhaltigen Entwicklung spielt in dem Band eine wichtige Rolle und wird von Grund auf erklärt (Woher stammt das Paradigma? Was bedeutet es? Herausforderungen, etc.). Für sehr gelungen, da kurz gefasst, halte ich auch die Einführung, gerade zum System des internationalen Handels. Im theoretischen Teil, in dem die wichtigsten Handelstheorien prägnant skizziert werden, kommen auch Volkswirte ganz auf ihre Kosten (Theorien werden auch anhang ausgewählter Grafiken und Formeln abgebildet). Gerade die Kapitel 6 (Wirkung von Fair Trade in Entwicklungsländern) und Kapitel 7 (Fair Trade im Kontext der EZ) sind meiner Meinung für den Leser aus/in der EZ sehr interessant - aus diesen Kapiteln und den auch sehr hilfreichen Literaturhinweisen werde ich bestimmt in meiner Masterarbeit zitieren. Offensichtlich ist, dass "Aktuelle Entwicklungen" natürlich auf den letzten Stand datieren. Zu dem Durchbruch auf der jüngsten WTO-Konferenz gibt es natürlich noch keine Analyse, die sich in dem Buch wiederfindet.

3 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Fair Trade"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Fair Trade

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Fair Trade
 
  Lade...