utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

FAQ Wissenschaftliches Arbeiten

Für Studierende der Sozialen Arbeit

von Kotthaus, Jochem Fach: Studienratgeber; Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik;

Oft gefragt, endlich verstanden

Soziale Arbeit ist Praxis und Wissenschaft zugleich. Was Studienanfänger brauchen, um beidem gerecht zu werden, zeigt Jochem Kotthaus in dieser neuartigen Einführung.

Im handlichen Format beantwortet der Autor „Frequently asked questions“ (FAQ) rund um das Studium und stellt den Bezug zwischen akademischem Habitus, disziplinären Grundlagen und der späteren Arbeit in der Praxis her.

Die Einführung bietet einen grundlegenden Überblick über Techniken des wissenschaftliche Arbeitens, geht aber noch weit darüber hinaus: Besonderes Augenmerk liegt darauf, wofür die Praxis der Sozialen Arbeit wissenschaftliche Grundlagen braucht.

"Warum soll ich wissenschaftlich Arbeiten lernen, wenn ich doch Menschen helfen will?" - Nach der Lektüre dieser Einführung ist klar, warum - und warum das sogar noch Spaß macht.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
16,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
13,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
20,49 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825241377
UTB-Titelnummer 4137
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2014
Erscheinungsdatum 14.05.2014
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag Barbara Budrich
Umfang 223 S.
Inhalt
Tabellenverzeichnis 7
Abbildungsverzeichnis 8
Worum geht es in diesem Buch? 9
Vorbereitungen 13
Was ist mit »Wissenschaft« gemeint? 14
Warum brauchen Studierende der Sozialen Arbeit die Wissenschaft? 21
Wie und wo lerne ich den »wissenschaftlichen Habitus«? 25
Wie funktioniert der Hochschulbetrieb? 28
Schreiben 32
Wer betreut meine Hausarbeit? 33
Wann und wo schreibe ich eine Hausarbeit? 37
Welchen »Typ« Arbeit soll ich schreiben? 39
Wie hängen Literatur und Thema zusammen? 41
Wie finde ich das Thema meiner Hausarbeit? 44
Wie konkretisiere ich das Thema? 52
Wie formuliere ich mein Thema? 56
Wo bleibt das »Ich« in einer wissenschaftlichen Arbeit? 57
Wie viel Zeit benötigt eine Hausarbeit – und wie organisiere ich sie? 60
Wie suche ich nach Literatur? 68
Was ist ein Stylesheet – und wofür benötige ich es? 70
Was ist ein Exposé? 72
Wie ist eine Hausarbeit aufgebaut? 79
Wie wird eine Arbeit gegliedert? 82
Muss ich wirklich gender-gerecht schreiben? 86
Welchen Teil der Arbeit schreibt man zuerst? 89
In welchem Verhältnis stehen Sprache und Inhalt? 90
Wie erhöhe ich die Lesbarkeit meiner Arbeit? 93
Warum sind Zeichen und keine Seiten als Umfang anzugeben? 104
Was passiert nach der Niederschrift der Arbeit? 106
Literatur und Quellen 108
Wofür brauche ich Quellen und welche darf ich verwenden? 109
Was ist eine Monographie? 116
Was sind Sammelwerke? 117
Was sind Periodika? 119
Was ist graue Literatur? 120
Was ist das Internet? 121
Was ist Open-Access? 126
Wie viele Quellen soll ich benutzen und wie stelle ich sie zusammen? 127
Zitation 135
Was ist Zitation? 136
Was sind indirekte Zitate? 137
Was sind direkte Zitate? 141
Was ist der Kurzbeleg? 150
Wie werden indirekte und direkte Zitate im Text nachgewiesen? 151
Wie wird aus der Quelle ein Kurzbeleg? 160
Wie werden Tabellen und Abbildungen nachgewiesen? 165
Was ist ein Plagiat? 167
Verzeichnisse 177
Was gehört in das Literaturverzeichnis und wie wird es angeordnet? 178
Wie wird das Literaturverzeichnis gestaltet? 181
Welche Besonderheiten sind im Literaturverzeichnis zu beachten? 187
Wie verfahre ich, wenn die Verfasser/innen unbekannt sind? 193
Wie werden Rechtskommentare nachgewiesen? 197
Wie wird graue Literatur nachgewiesen? 198
Wie werden Internetquellen im Literaturverzeichnis nachgewiesen? 202
Wie gehe ich mit meiner Note um? 210
Literaturverzeichnis 214
Pressestimmen
Aus: ekz.infodienst - Thorn - KW 29/2014
[...] immer wieder Bezüge zu den Realitäten eines Studiums der sozialen Arbeit hergestellt werden und sich der Ratgeber daher auch ausschließlich an Studienanfänger/-innen dieser Fachrichtung wendet.

Aus: FORUM sozialarbeit + gesundheit - 03/2014
Das handliche Format und die moderne Konzeption des Bandes ermöglichen es, auf jede Frage schnell eine Antwort zu finden- für einen guten Start ins Studium und eine sinnvolle Verbindung von Wissenschaftlichkeit und Praxis.

Aus: socialnet.de - 14.08.2014
Nach Durchsicht der Publikation bleibt der Eindruck, dass diese FAQs nicht nur für Erstsemestrige ein Gewinn sein könnten. Beim wissenschaftlichen Arbeiten stehen Studierende immer wieder vor Fragen, die sich in den vorhergehenden Arbeiten so noch nicht gestellt haben. Jederzeit ein gutes FAQ zur Hand zu haben, ist sicher hilfreich. Aufzuzeigen, dass wissenschaftliches Schreiben auch in der Sozialen Arbeit zu einer Leidenschaft werden kann und nicht nur Regelwerk ist, gelingt dem Autor in dieser Publikation besonders gut.

Autoreninfo

Kotthaus, Jochem

Prof. Dr. Jochem Kotthaus, Professor für Erziehungswissenschaft am Fachbereich Angewandte Sozialwissenschaften der Fachhochschule Dortmund, Leiter der Arbeitsstelle für regionale Sozialarbeitsforschung.
Leserbewertungen

Bewertungen

Ein klares Ja zu diesem Buch.

Bewertung

Kundenmeinung von Daniel Wessels

Besonders zu Beginn des Studiums prasseln auf die "neuen" Studierenden eine Vielzahl von Informationen und auch Anforderungen ein. Gerade, wenn die eigene Schulzeit doch schon etwas länger zurück liegt oder dem wissenschaftlichen Arbeiten nie eine besonders große Bedeutung beigemessen wurde, dann lohnt sich der Blick in dieses Buch.
Auf verständliche Art und Weise wird dem Studierendem das wissenschaftliche Arbeiten näher gebracht und anhand vieler praktischer Beispiele erläutert. Hierbei zeichnet sich das Buch durch eine klare und Übersichtliche Gliederung aus. Auch lässt es sich trotz, der von vielen oftmals als "trocken" angesehenen Thematik, gut und flüssig lesen.
Besonders, auch wenn nur Teile des Inhaltes für die nächste anstehende Wissenschaftliche Arbeit benötigt werden, lassen sich diese über das Inhaltsverzeichnis schnell finden.

Ich persönlich empfehle jedem, der vor der Herausforderung einer wissenschaftlichen Arbeit steht oder diese gerade noch scheut, einen Blick in dieses Buch zu werfen.

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "FAQ Wissenschaftliches Arbeiten"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu FAQ Wissenschaftliches Arbeiten

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

FAQ Wissenschaftliches Arbeiten
 
  Lade...