utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Fernsehen

von Renner, Karl Nikolaus Fach: Medien- und Kommunikationswissenschaft; Reihe: UTB Profile

Das Leitmedium unserer Gesellschaft

Der Autor informiert über die technischen Grundlagen, die Akteure und die Organisation der Fernsehsender, skizziert die Methoden und Ergebnisse der Zuschauer- und Wirkungsforschung und stellt die Programminhalte vor. Dabei verbindet er kommunikations- und medienwissenschaftliche Sichtweisen miteinander. So wird deutlich, warum das Fernsehen zum Leitmedium unserer Gesellschaft werden konnte und dass es seinen Einfluss auch in Zukunft behaupten wird.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(preisreduziert) Vergünstigte Restexemplare. Lieferbarkeit mit Vorbehalt.
4,99 €


1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
3,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
5,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825236854
UTB-Titelnummer 3685
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2012
Erscheinungsdatum 04.04.2012
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag UVK
Umfang 128 S., 15 Abb.
Inhalt
Warum Fernsehen? 7
Fernsehen im Profil
1 Theoretische Grundlagen 15
2 Die Technik 29
3 Die Sprecherseite 39
4 Die Zuschauer 59
5 Das Fernsehprogramm 83
6 Die Zukunft des Fernsehens 113
Zeittafel 117
Literatur 121
Index 129
Pressestimmen
Aus: tv diskurs - 4 | 2013 | 17. Jg. – Lothar Mikos
[…] bietet das kleine Bändchen für Einsteiger in die Thematik des Fernsehens einen grundlegenden Überblick, der allerdings nicht in die Tiefe geht – aber das haben Überblicke oft an sich.

Autoreninfo

Renner, Karl Nikolaus

Prof. Dr. Karl Nikolaus Renner lehrt an der Universität Mainz.

Weitere Titel von Renner, Karl Nikolaus

Leserbewertungen

Bewertungen

kurz und gut

Bewertung

Kundenmeinung von Johanna Tator

Der äußere Eindruck ist gut: Das Buch ist dünn und handlich. Ein praktisches Taschenbuch. Man erwartet die wichtigsten Informationen bündig zusammengefasst vorzufinden. Ideal für jemanden wie mich, der Fernsehjournalismus als Kontextfach belegt hat.
Beim ersten Blick ins Inhaltsverzeichnis denkt man sich "was, das war's schon?". Besonders viele Kapitel gibt es nämlich nicht (nur 6 Stück), aber klar, das Buch ist ja auch nur 130 (kleine) Seiten stark und bei genauerer Betrachtung sind die Kapitel sehr gut gewählt und stichhaltig. Es werden die einzelnen Perspektiven der am Fernsehen beteiligten Akteure beleuchtet (Zuschauer und "Sprecher" - also alle Mitarbeiter von Moderatoren, über Sendeanstalten bis hin zu Kameraleuten und Produktionsfirmen), sowie ein guter Einblick in die theoretischen Grundlagen gegeben und ein Blick in die Zukunft des Fernsehens geworfen.
Im Anhang befindet sich eine sehr nützliche Zeittafel, die alle wichtigen Ereignisse der Fernsehgeschichte aufzeigt.
Was mir an dem Buch besonders gut gefällt, ist der Stil, in dem es geschrieben ist. Gut verständlich und flüssig. Wenige Schachtelsätze.
Zwar sind schon recht viele Grafiken und Tabellen enthalten, aber für meinen Geschmack könnten es noch mehr Bilder sein. Außerdem würde ein Glossar mit den wichtigsten Begriffen nicht schaden.
Ich kann das Buch jedem empfehlen, der sich für die technischen, geschichtlichen und rechtlichen Hintergründe des Fernsehens interessiert bzw. sich im Studium damit auseinandersetzen muss.

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Fernsehen"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Fernsehen

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Fernsehen
 
  Lade...