utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Forschendes Lernen in der Praxis der Sozialen Arbeit

von Sabla, Kim-Patrick Fach: Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik;

Der Nutzen sozialwissenschaftlicher Forschungsmethoden für die berufliche Praxis ist bei Studierenden der Sozialen Arbeit und PraktikerInnen höchst umstritten. Wie kann in der Ausbildung ein forschender Habitus erreicht werden?

Warum ist Forschendes Lernen für die praktische Arbeit wichtig und wie kann es dort Anwendung finden? Diese und weitere Fragen beantwortet der Autor in seinem Buch, macht Lust darauf, Forschendes Lernen auszuprobieren und zeigt auf, wie Forschendes Lernen und professionelles Handeln in der Sozialen Arbeit zusammenhängen.

Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
19,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
15,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
23,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825248475
UTB-Titelnummer 4847
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2017
Erscheinungsdatum 11.09.2017
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag Reinhardt
Umfang 144 S., 7 Abb.
Inhalt
Einleitung 7
1 Soziale Arbeit: Zum Verhältnis von Theorie und Praxis 13
2 Forschendes Lernen – Vom hochschuldidaktischen Konzept zum Element professionellen Handelns in der Sozialpädagogik 16
2.1 Grundprinzipien Forschenden Lernens 17
2.2 Forschendes Lernen und professionelles Handeln 25
2.3 Mögliche Hindernisse und Widerstände in der Praxis 28
3 Methodische Grundlagen Forschenden Lernens 31
3.1 Wahrnehmen und Beobachten im Feld: Teilnehmende Beobachtung 37
3.1.1 Auswertungsverfahren: Aufschreiben, Beschreiben, Systematisieren und Interpretieren 45
3.1.2 Nutzen der Methode der Teilnehmenden Beobachtung für die Praxis der Sozialen Arbeit 50
3.2 Gespräche und Interviewformen 53
3.2.1 Gesprächsführung in der Sozialen Arbeit 57
3.2.2 Interviews als Forschungsmethode 60
3.3 Prozesse der Datenerhebung und –auswertung 84
3.3.1 Typenbildende Verfahren 87
3.3.2 Auswertung: Die Kodierung des qualitativen Datenmaterials 88
3.4 Methoden der quantitativen empirischen Sozialforschung im Kontext Forschenden Lernens 93
3.4.1 Der Gegenstand der quantitativen empirischen Sozialforschung 95
3.4.2 Befragungen 101
3.4.3 Feld- und Laborexperimente 103
3.4.4 Wirkungsorientierung und die Durchführung von Evaluationsmaßnahmen 105
4 Perspektiven und Fragestellungen sozialpädagogischer Forschung 108
4.1 Gespräche und Interviewformen im Bereich sozialpädagogischer Diagnostik und Hilfeplanung 108
4.2 Lebenswelt und Biografie der AdressatInnen 113
4.3 Teilnehmende Beobachtung : Von wissenschaftlicher Forschung und dem forschenden Blick in der Praxis 115
4.4 Sich das Vertraute fremd machen: Werte und Normen Professioneller 123
5 „Große“ und „kleine“ Forschung im Dialog. Ein Ausblick 133
Literatur 136
Sachregister 146
Pressestimmen
Aus: socialnet – Stephan Rose- 21.12.2017
[…] Die Scheu vor Forschungsmethoden kann mithilfe des Buchs abgelegt werden, da diese präzise und leicht verständlich dargestellt werden und individuell an die Bedürfnisse und vor allem den Möglichkeiten angepasst werden können. So kann die Verknüpfung von Forschung und Praxis gelingen und die soziale Arbeit sich als Profession behaupten. Das Buch macht Lust die Forschungsmethoden in der Praxis anzuwenden und ist für angehende pädagogische Fachkräfte geeignet eine erste Auseinandersetzung mit der Forschung zu wagen. Bereits erprobte Fachkräfte, welche sich selbst mit ihrem pädagogischen Handeln kritisch auseinandersetzen möchten, können dieses Handbuch dazu nutzen den eigenen pädagogischen Alltag forschend zu hinterfragen und ihre Arbeit zu reflektieren und neu auszurichten.

Autoreninfo

Sabla, Kim-Patrick

Sabla, Kim-Patrick

Prof. Dr. Kim-Patrick Sabla ist Professor für Sozialpädagogische Familienwissenschaften an der Universität Vechta.

Weitere Titel von Sabla, Kim-Patrick

Leserbewertungen

Bewertungen

Sehr gutes Buch

Bewertung

Kundenmeinung von Daniel Schneider

Ich habe schon sehr viele Bücher vom utb Verlag für mein Studium der Sozialen Arbeit gelesen. Alle Exemplare sind sehr empfehlenswert. Auch dieses Werk ist übersichtlich gut gestaltet und eingehend geschrieben. Ich kann es nur weiterempfehlen.

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Forschendes Lernen in der Praxis der Sozialen Arbeit"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Forschendes Lernen in der Praxis der Sozialen Arbeit

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Forschendes Lernen in der Praxis der Sozialen Arbeit
 
  Lade...