utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Führen und führen lassen in der Praxis

Fallbeispiele

von Blessin, Bernd; Wick, Alexander Fach: Betriebswirtschaftslehre;

In Anlehnung an das erfolgreiche Handbuch „Führen und führen lassen“ werden in dieser Fallbeispielsammlung unterschiedliche Probleme aus der Personalführung lösungsorientiert aufbereitet. Dabei kommen Praktiker aus verschiedenen Branchen, aus kleinen und mittleren Unternehmen sowie Großkonzernen zu Wort. Sie beschreiben unterschiedlichste Führungsansätze sowie Diversity, Führungswirksamkeit, Führung in Veränderungsprozessen und virtuellen Teams im heutigen Führungsalltag.

Das Buch ist für Theorie, Studium und Praxis gleichermaßen geeignet. Ob als ForscherIn, StudentIn oder PraktikerIn, die Leser können an den Führungsbeispielen aus der Praxis interessante Einsichten für ihre Zwecke Erkennen, Lernen und Handeln gewinnen.

Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
34,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
27,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
41,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825286576
UTB-Titelnummer 8657
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2016
Erscheinungsdatum 18.04.2016
Einband Kartoniert
Formate UTB L (17 x 24 cm)
Originalverlag UVK Lucius
Umfang 386 S.
Inhalt
Vorwort 5
Kapitel 1: Der Führungsbegriff 13
1.1 J. Menno Harms (Interviewpartner), Bernd Blessin und Anita Prongratz (Interviewer)
Führung und Führungsverständnis 15
1.2 Frank Gießelmann und Martina Neuhäuser
Die Rolle der Führungskräfte im Reorganisationsprogramm SZAG 2015 21
Kapitel 2: Personalistische Führungsansätze 29
2.1 Udo Krauß und Christine Baur
Wer sich kennt, kann (sich) führen 31
2.2 Harald Smolak
Onboarding von Führungskräften bei Atreus Interim Management 41
2.3 Martin Rugart
Personalistische Führungsansätze in der Führungskräfteentwicklung 48
Kapitel 3: Verhaltensorientierte Führungsansätze 53
3.1 Franziska Lottenbach
Führungskultur im Fahrbetrieb – eine notwendige Kurskorrektur 55
3.2 Kimberly Maucher-Lynch
Leadership Strategy & Transformational Leadership Style: The SAP MENA
Growth Journey 66
Kapitel 4: Kontingenzansatz der Führung 71
4.1 Stephanie Danhof und Manfred Lund
Neue Anforderungen des Marktes bedingen einen neuen Führungsstil in Unternehmen 73
4.2 Rupert Felder
Wandel des Führungsansatzes: Erfolgreich führen vor und nach der Krise 81
Kapitel 5: Konstruktivistische Ansätze 91
5.1 Dirk A. Kochan und Claudia M. Fürst
Wie reife Managementteams mit Spannungsfeldern umgehen und sich untereinander in der Führung stärken 96
5.2 Klemens Steiner und Frank Kübler
Vorbild prägt Leitbild – Führungskräfte-Qualifizierung im Change 107
5.3 Christine Kienhöfer
Entwicklung eines Werte-integrierten Führungsverständnisses bei Felss 115
5.4 Birgit Labling
Konsequent Führen bei TRUMPF 131
5.5 Scherin Beuther und Marcus Benfer
Zukunftsweisende Unternehmenskultur gestalten – Ein systemisches Veränderungsprojekt 142
5.6 Anna Dollinger
PEPSYS: Ein systemisches Führungskräfteentwicklungsprojekt 156
Kapitel 6: Führung wirkt 167
6.1 Anna-Maria Fritsch
Wandel der Basis von Führungserfolg in einem Nachfolge- und Veränderungsprozess 170
6.2 Kinga Janisch
Projektbeispiel VPV- Leadershipwerkstatt – ein Werkstück für ein neues Führungsverständnis 182
6.3 Michael Prochaska
Verbesserung von Führung und Führungsleistung durch die Entwicklung und Einführung eines neuen Kompetenzmodells 190
6.4 Oliver Grafeneder und Frank Edelkraut
Kompetenzbasierte Führungskräfteentwicklung bei der SIHI Group 198
6.5 Matthias Pawlowski
Interkulturelle Führung (Lloyds Banking Group 207
Kapitel 7: Vielfalt führen – vielfältig führen 215
7.1 Anika Badock, Jutta Rump und Silke Eilers
Sensibilisierung der Führungskräfte für alternsgerechte Personalentwicklung 219
7.2 Thorsten Thoma und Malina Braun
Das Mentoring-Programm für weibliche Führungskräfte der AOK Baden-Württemberg 226
7.3 Anita Pongratz
Konkret und nachhaltig – das X-Company Network unterstützt Karrierewege von Frauen in Managementpositionen mit unternehmensübergreifendem Mentoring-Programm 235
7.4 Katrin Schuler
Die Initiative „Gender Diversity“ – Maßnahmen zur Erhöhung des Frauenanteils
in Führungspositionen 239
7.5 René Marchand und Deborah Marit Löffler
Die leistungsgesunde Führung 248
7.6 Steffen Fischer
Ist das betriebliches Gesundheitsmanagement oder schon Führungskräfteentwicklung? – Ein Praxisbeispiel aus der ifm electronic Essen 261
7.7 Petra Rühle
„Gesund und leistungsförderlich Führen“ bei der Stadtverwaltung Sindelfingen 270
Kapitel 8: In, durch und mit Veränderungen führen 279
8.1 Stefan Eberhardt
Eine neue Führungsphilosophie für Daimler TSS wird entwickelt und implementiert 284
8.2 Yasmin Kurzhals
Führen in einer Netzwerkorganisation – Wie hochqualifizierte Teams in einem organisatorischen Wandel ein verändertes Führungsverständnis erfordern 292
8.3 Udo Krauß und David Liebnau
Stärkenorientiertes Führen von Hochleistungsteams 303
8.4 Kimberly Maucher-Lynch
Leading a Global Recruiting Project within a Virtual Team Structure 312
8.5 Dirk Bestmann und Aldona Kihl
Führung im Wandel durch Veränderungen der Aufbau- und Ablauforganisation im Vertriebsbereich der Hamburger Hochbahn AG 316
8.6 Karl-Heinz Reitz und Roman Schachtsiek
Führung als wesentlicher Faktor zur Gestaltung eines Wandels der Unternehmenskultur 329
Kapitel 9: Für oder gegen wen und was führen? 339
9.1 Claudia Wörner
Das „Leadership Model“ von Thales 344
9.2 Markus Warode
Das Franziskanische Führungskonzept 353
9.3 Hans Habegger und Dieter Winkler
Gegenläufige mikropolitische Taktiken behindern Projekterfolg 366
9.4 Nadine Sukowski und Uwe Steinwender
Integrität im Führungshandeln – Das weltweite Talentprogramm für Senior Manager der Daimler AG 374
Index 383
Autoreninfo

Blessin, Bernd

Blessin, Bernd

Dr. Bernd Blessin ist Lehrbeauftragter an der Europäischen Wirtschaftsakademie in Madrid.

Wick, Alexander

Wick, Alexander

Professor Alexander Wick ist seit 2010 Professor für Betriebswirtschaftslehre insb. Personalwirtschaft und Organizational Behaviour sowie Fachleiter "Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen" an der Internationalen Berufsakademie Darmstadt

Weitere Titel von Blessin, Bernd; Wick, Alexander

Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (nach dem Einstellen wird Ihr Eintrag zunächst überprüft und dann freigeschaltet).

Bewerten Sie den Titel "Führen und führen lassen in der Praxis"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Führen und führen lassen in der Praxis

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Führen und führen lassen in der Praxis
 
  Lade...