utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Geschichte der Pädagogik

von Koerrenz, Ralf ; Kenklies, Karsten ; Kauhaus, Hanna ; Schwarzkopf, Matthias Fach: Pädagogik; Schulpädagogik; Reihe: UTB basics

Wer aktuelle Diskussionen und Entwicklungen der Pädagogik verstehen will, muss ihre Entstehung und Entwicklung kennen. Diese Übersicht von der Antike bis in die Gegenwart zeigt, wie sich Ideen und Praxis von Erziehung und Bildung wandeln. Die europäischen Entwicklungen werden dabei an globalen Kontexten gespiegelt. Übungsaufgaben, Zusammenfassungen und klare Merksätze helfen Studierenden, sich ein verlässliches Grundlagenwissen anzueignen.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
22,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
18,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
27,74 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825245245
UTB-Titelnummer 4524
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2017
Erscheinungsdatum 12.06.2017
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Schöningh
Umfang 322 S., 75 Abb., 1 Tab.
Inhalt
Geschichte der Pädagogik – Einleitende Orientierungen 7
1. Antike (bis 313) – Von Mykene bis Kaiser Konstantin 15
1.1 Europäische Ausgangspunkte 15
1.2 Erziehung in den griechischen Stadtstaaten 28
1.3 Erziehung in der Oikumene des Mittelmeerraumes 36
1.4 Parallele Aufbrüche in der Achsenzeit 44
2. Mittelalter (313–1492) – Von Kaiser Konstantin bis Christoph Kolumbus 55
2.1 Erziehung als Alltagsgestaltung des Christentums 55
2.2 Erziehung als Wissensordnung des Christentums 64
2.3 Erziehung zwischen Humanismus und Mystik 72
2.4 Interkulturalität zwischen Konfrontation und Wissenstransfer 81
3. Frühe Neuzeit I (1492–1689) – Von Christoph Kolumbus bis zur Bill of Rights 93
3.1 Erziehung im Protestantismus des 16. und 17. Jahrhunderts 93
3.2 Erziehung im Katholizismus des 16. und 17. Jahrhunderts 104
3.3 Pädagogik im Schatten des 30-jährigen Krieges – Zerstörung und Aufbruch 112
3.4 Expansion und Eroberung – Die Pädagogik der Neuen Welt 120
4. Frühe Neuzeit II (1689–1789) – Von der Bill of Rights bis zur Französischen Revolution 135
4.1 Erziehung als Glaubensweg des Pietismus 135
4.2 Erziehung unter den Vorzeichen der Aufklärung 144
4.3 Erziehung als Formierung des Bürgers 151
4.4 Erziehung an den Grenzen der Menschen- und Bürgerrechte 158
5. Moderne I (1789–1920) – Von der Französischen Revolution bis zum Völkerbund 169
5.1 Pädagogik als Wissenschaft 169
5.2 Erziehung und die soziale Frage 179
5.3 Pädagogik als Anwaltschaft für die Würde der Lebensalter 189
5.4 Koloniale Kultivierung – Pädagogik als Assimilation und Vernichtung 199
6. Moderne II (1920–1945) – Vom Völkerbund bis zur Gründung der UNO 209
6.1 Erziehung als Vorbereitung individueller Freiheit 209
6.2 Erziehung im Nationalsozialismus und Sowjetkommunismus 219
6.3 Erziehung und die Ausdifferenzierung der Institutionen 231
6.4 Erziehung und universale Menschenrechte 239
7. Moderne III (1945–1992) – Von der Gründung der UNO bis zum Weltgipfel in Rio de Janeiro 247
7.1 Pädagogik der zwei Wege – Der neue deutsche Bürger 247
7.2 Pädagogik der 68er-Bewegung – Eine Zeitenwende 255
7.3 Pädagogik zwischen Universalisierung und Pluralisierung 264
7.4 Begegnung der Kulturen – Neue Ideale in der neuen Einen Welt 274
Geschichte der Pädagogik – Ein Blick zurück nach vorn 289
Quellenverzeichnis 295
Bildquellen 301
Personen-, Sach- und Werkregister 307
Autoreninfo

Koerrenz, Ralf

Prof. Dr. Dr. Ralf Koerrenz lehrt und forscht am Institut für Bildung und Kultur der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Kenklies, Karsten

Dr. Karsten Kenklies ist Senior Lecturer für History and Philosophy of Education an der University of Strathclyde in Glasgow.

Kauhaus, Hanna

Dr. Hanna Kauhaus ist Wissenschaftliche Leiterin an der Graduierten-Akademie der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Schwarzkopf, Matthias

Dr. Matthias Schwarzkopf ist Leiter der Servicestelle LehreLernen an der Universität Jena.

Weitere Titel von Koerrenz, Ralf; Kenklies, Karsten; Kauhaus, Hanna; Schwarzkopf, Matthias

Reiheninfo
Unsere Lehrbücher für die "Generation @": Die Bände der Reihe utb basics bereiten den Stoff in kompakter, leicht verständlicher und übersichtlicher Form auf. Damit ist der Lernerfolg garantiert – quer durch alle Studienfächer.

Weitere Titel aus dieser Reihe anzeigen

Leserbewertungen

Bewertungen

Super Buch!

Bewertung

Kundenmeinung von Angie Rauch

Geschichte der Pädagogik ist ein sehr empfehlenswertes Buch. Die Pädagogik Europas wird von der Antike bis zur Moderne geschildert und außereuropäischen Entwicklungen gegenübergestellt (z.B. Vergleiche zu Indien und China). Zusätzlich zum gut lesbaren Fließtext erleichtert die übersichtliche Gliederung das Lesen. Auch die verschiedenen Zitate, Merksätze und Erklärungen, die in den meisten Kapiteln als kurze Einschübe vorkommen, unterstützen das Verständnis und lockern den Text etwas auf. Zudem bieten kleine Exkurse zusätzliche Informationen zur jeweiligen geschichtlichen Einordnung. Alle erwähnten Einschübe werden visuell hervorgehoben, sodass man auch schnell darauf zurückgreifen kann. Da jedes Kapitel mit einer kurzen Übersicht beginnt und mit einer Zusammenfassung endet, kann man auch sehr gezielt nach Informationen suchen, oder (in Kombination mit den Merksätzen) gewisse Kapitel auch nur kurz überfliegen. Es lohnt sich jedoch das Buch als Gesamtes zu lesen und die unterschiedlichen Ansichten und Praktiken im Laufe der Geschichte zu erleben.

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Geschichte der Pädagogik"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Geschichte der Pädagogik

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Geschichte der Pädagogik
 
  Lade...