utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Gesundheitswirtschaft

Aufgaben und Lösungen

von Burchert, Heiko; Hering, Thomas Fach: Betriebswirtschaftslehre; Medizin/ Ernährung/ Gesundheit; Reihe: Gesundheit kompetent

Angesichts verschärfter Mittelknappheit gewinnen betriebswirtschaftlich Überlegungen in der Verwaltung von Krankenhäusern, Rehabilitations- und Pflegeeinrichtungen an Relevanz.

Das Buch führt in die Themenfelder der Gesundheitswirtschaft ein und vertieft sie durch Aufgaben (mit Angabe von Schwierigkeitsgrad und Bearbeitungszeit) und Lösungen.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
24,99 €
2. überarb. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
19,99 €
2. überarb. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
29,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825241070
UTB-Titelnummer 4107
Auflagennr. 2. überarb. Aufl.
Erscheinungsjahr 2014
Erscheinungsdatum 17.09.2014
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag UVK Lucius
Umfang 331 S.
Inhalt
Vorwort zur zweiten Auflage 5
Vorwort zur ersten Auflage 5
I. Grundlagen der Gesundheitswirtschaft 9
Gesundheitswirtschaft – Definition und Begriffsabgrenzung 9
Merkmale des deutschen Gesundheitswesens 16
Gesundheitsdienstleistungen 23
Gesundheitsökonomische Evaluation – Grundlagen 25
II. Makro- und mesoökonomischer Ansatz 33
„Kostenexplosion“ im Gesundheitswesen 33
Gesundheitsfonds und morbiditätsorientierter Risikostrukturausgleich 40
Das Individuum als Produzent der eigenen Gesundheit 43
Principal-Agent-Beziehungen im Gesundheitswesen 51
Versorgungsbereiche des deutschen Gesundheitssystems 62
Schnittstellenprobleme in der Rehabilitation 71
Palliativmedizinische Versorgung von Krebsschmerzpatienten 77
Defizite im Therapie-Selbstmanagement beim Diabetes mellitus 90
Informations- und Kommunikationstechnologien im Gesundheitswesen 101
III. Mikroökonomischer Ansatz – Krankenkausbetriebslehre 107
1 Beschaffung und Produktion 107
Der Krankenhaus-Leistungsprozeß 107
Beschaffungsplanung im Krankenhaus 111
Kostensenkung in der Materialwirtschaft: „LOPEZmania im Klinikum“ 128
Qualitätsmanagement und Ablauforganisation im Klinikum: „Pizza Margeritha und andere Speisen“ 138
8 Gesundheitswirtschaft
Netzplantechnik als Instrument des Krankenhausmanagements 149
2 Investition und Finanzierung 156
Finanzierung der Krankenhäuser 156
Finanzierung von Baumaßnahmen eines Universitätsklinikums 163
Ersatz- und Rationalisierungsinvestitionen im Krankenhaus 168
3 Rechnungswesen und Controlling 178
Leistungsbezogene Vergütung von Krankenhäusern 178
Buchführung und Bilanzierung der Krankenhäuser 190
Balanced Scorecard als Krankenhausmanagementinstrument 207
4 Personal und Führung 223
Personalbedarfsberechnung und Interne Budgetierung 223
Führungsstile und Anreizstrukturen auf der Station: „Auf keinen Fall Stefanie“ 228
Zielorientierte Führung in stationären Einrichtungen 240
IV. Gesundheitsökonomische Evaluation 251
Gesundheitsökonomische Evaluation – Instrumente und Vorgehen 251
Gesundheitsökonomische Analyse am Beispiel der Kariesprophylaxe 265
LVA: „Reha rechnet sich!“ 272
Wirtschaftlichkeit ambulanter Rehabilitation 282
Pharmakoökonomik: Aut-idem-Regelung und Medikamentenvergleich 289
Das „TheHealthNet“-Projekt der IhrArzt24 GmbH – gesundheitsökonomische
Betrachtung einer e-Health-2.0-Anwendung 301
V. Bibliographie lieferbarer Bücher zur Gesundheitswirtschaft 309
1 Bücher zum makroökonomischen Ansatz der Gesundheitswirtschaft 309
2 Bücher zum mesoökonomischen Ansatz der Gesundheitswirtschaft 312
3 Bücher zum mikroökonomischen Ansatz der Gesundheitswirtschaft 315
Die Autoren des Bandes 321
Stichwortverzeichnis 327
Autoreninfo

Burchert, Heiko

Burchert, Heiko

Prof. Dr. Heiko Burchert lehrt betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen des Gesundheitswesens an der Fachhochschule Bielefeld.

Hering, Thomas

Hering, Thomas

Univ.-Prof. Dr. rer. pol. habil., Dipl.-Kfm., geboren 1967 in Unna. Studium der Betriebswirtschaftslehre (Diplom 1991) und Promotion (1994) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Dort Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Industrie- und Krankenhausbetriebslehre. Danach Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Betriebliche Finanzwirtschaft, ins¬besondere Unternehmensbewertung, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Dort Habilitation für Betriebswirtschaftslehre (1999), Privatdozent und Lehrstuhlvertreter für Rechnungswesen und Controlling. Daneben Gastprofessor für Finanzwirtschaft an der Universität Joensuu in Nordkarelien (Finnland). Seit Juni 2000 Inhaber des Lehr¬stuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge, an der Fern-Universität in Hagen. Mitherausgeber der BFuP seit 2004, geschäftsführender Hrsg. seit 2009. Arbeits- und Forschungsgebiete: Investitions- und Finanzierungstheorie, Unternehmensbewertung, Unternehmensplanung und -steuerung, Unternehmensgründung und -nachfolge, Produktion, Rechnungswesen, Betriebswirtschaftslehre der Gemeinden.
Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (nach dem Einstellen wird Ihr Eintrag zunächst überprüft und dann freigeschaltet).

Bewerten Sie den Titel "Gesundheitswirtschaft"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Gesundheitswirtschaft

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Gesundheitswirtschaft
 
  Lade...