utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Handbuch Bibeldidaktik

von Zimmermann, Mirjam ; Zimmermann, Ruben Fach: Theologie/ Religionswissenschaft; Schulpädagogik;

Das neue Grundlagenwerk für Religionslehrer und Gemeindepädagogen

Das „Handbuch Bibeldidaktik“ liefert nicht nur einen kompletten Überblick über Geschichte, Konzeptionen und Methoden der Bibeldidaktik, es informiert auch umfassend über biblische Themen, Texte und Personen, die für den Unterricht besonders wichtig sind.

Zudem geht es auf bibeldidaktische Schwierigkeiten ein. Theologiestudierende, Religionslehrer und Gemeindepädagogen erhalten ein umfangreiches Lehr- und Nachschlagewerk zu einem günstigen Preis!

Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Apple, Libri, Thalia) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
49,99 €
2. überarb. u. erw. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
39,99 €
2. überarb. u. erw. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
59,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825249212
UTB-Titelnummer 3996
Auflagennr. 2. überarb. u. erw. Aufl.
Erscheinungsjahr 2018
Erscheinungsdatum 16.07.2018
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Mohr Siebeck
Umfang 836 S., 36 Abb., 9 Tab.
Inhalt
Mirjam Zimmermann/Ruben Zimmermann
Bibeldidaktik – eine Hinführung und Leseanleitung 1

1. Im Fokus: Geschichte
(Entstehungs- und Wirkungsgeschichte)
Georg Plasger
Bibel: Entstehung, Überlieferung, Kanonisierung 25
Michaela Bauks
Die Welt des Orients 30
Susanne Luther
Politische Geschichte und religiöser Kontext in griechisch-römischer Zeit 38
Wolfgang Zwickel
Biblische Archäologie 46
Susanne Luther
Neutestamentliche Sozial- und Kulturgeschichte der Umwelt Jesu und der frühchristlichen Gemeinden 51
Michael Tilly
Opfer, Kult und Fest im Judentum 58
Katja Soennecken/Dieter Vieweger
Jerusalem 63
Michael Landgraf
Die Bibel als Lehrbuch 70
Peter Kristen
Moderne deutsche Bibelübersetzungen 75
Michael Landgraf
Bibelausgaben damals und heute 81
Michael Landgraf
Kinder- und Schulbibeln 86
David Käbisch
Bibel und Bibelübersetzungen in transnationaler Perspektive 92

2. Im Fokus: Inhalte
(Texte und Themen)
Sabine Pemsel-Maier
Der Kanon im Kanon 103
Georg Plasger
Gott 111
Martin Rothgangel
Schöpfung 118
Christina Kalloch
Der Turmbau zu Babel 125
Georg Plasger
Erwählung und Bund 128
Bernd Schröder
Der Dekalog 131
Ann-Cathrin Fiß/Gudrun Neebe
Prophetie 138
Christoph Gramzow
Ijob/Hiob und die Frage nach dem Leid 144
Ingo Baldermann
Psalmen 149
Ruben Zimmermann
Liebe und Sexualität 156
Sonja Angelika Strube
Weihnachts- und Kindheitsgeschichten Jesu 160
Michaela Albrecht-Zenk
Passion und Tod Jesu 165
Thomas Schlag
Die Auferstehung Jesu und der Menschen 169
Christian Münch
Das Matthäusevangelium 176
Paul-Gerhard Klumbies
Das Markusevangelium 183
Detlev Dormeyer
Das Lukasevangelium 191
Martina Kumlehn
Das Johannesevangelium 200
Ruben Zimmermann
Gleichnisse/Parabeln Jesu 207
Bernd Kollmann
Wundergeschichten 213
David Käbisch
Die Bergpredigt 221
Marco Hofheinz
Sünde 229
Johannes Woyke
Gerechtigkeit Gottes/Rechtfertigung des Menschen 233
Mirjam Zimmermann/Ruben Zimmermann
Ethik 238
Renate Zitt
Diakonie und Helfen 245
Martin Hailer
Heiliger Geist 251
Peter Busch
Engel, Teufel und Dämonen 254
Marco Hofheinz
Kirche/Volk Gottes 260
Peter Müller
Kinder in der Bibel 264
Markus Öhler
Taufe und Abendmahl 268
Hanna Roose
Die Johannesapokalypse 273
Manfred L.Pirner
Eschatologie/Reich Gottes 276

3. Im Fokus: Gestalten
(Personen und Figuren)
Hans Mendl
Lernen an biblischen Personen 283
Christfried Böttrich
Adam und Eva 287
Martina Steinkühler
Kain und Abel 291
Martina Steinkühler
Noach 295
Dorothea Erbele-Küster
Abraham und Sara 298
Thomas Naumann
Isaak und Rebekka 305
Thomas Naumann
Ismael und Hagar 308
Gabriele Theuer
Jakob und Rahel 311
Isa Breitmaier
Mose und Mirjam 315
Friedhelm Kraft
Josef 319
Heinrich Krauss
David 325
Ruth Sauerwein
Elija und Elischa 331
Isa Breitmaier
Amos 336
Christian Münch
Jona 340
Frauke Büchner
Rut 346
Mirjam Zimmermann
Ester 349
Paul Metzger
Johannes der Täufer 355
Sonja Angelika Strube
Maria/Mutter Jesu 358
Jens Schröter
Jesus 362
Paul Metzger
Simon Petrus 375
Mirjam Zimmermann/Ruben Zimmermann
Judas 380
Susanne Ruschmann
Maria von Magdala 384
Manfred Karsch/Christian Rasch
Paulus 387

4. Im Fokus: Konzepte
(Religionsdidaktische Entwürfe)
Rainer Lachmann
Die Entwicklung der Bibeldidaktik von 1900 bis zum
problemorientierten RU 399
Michael Meyer-Blanck
Hermeneutik und Bibeldidaktik 406
Gabriele Klappenecker
Problemorientierung und Bibeldidaktik 411
Ingo Baldermann
Existenzielle Bibeldidaktik 416
Jürgen Heumann
Bibeldidaktik als Symboldidaktik 422
Hans Mendl
Korrelation und Bibeldidaktik 427
Friedrich Schweitzer
Elementarisierung und Bibeldidaktik 432
Bernhard Dressler
Semiotik und Bibeldidaktik 438
Alois Stimpfle
Bibeldidaktik und konstruktivistisches Lernen 444
Mirjam Zimmermann
Kindertheologie und Kinderexegese 450
Bärbel Husmann
Bibel und performative Didaktik 456
Mirjam Schambeck sf
Bibeltheologische Didaktik 461
Hartmut Lenhard/Gabriele Obst
Bibeldidaktik im kompetenzorientierten RU 469
Herbert Stettberger
Empathische Bibeldidaktik 476
Stefan Altmeyer
Bibeldidaktik und religiöse Sprachbildung 482

5. Im Fokus: Methoden
(Zugänge und Lernwege)
Hans-Ulrich Weidemann
Historisch-kritische Bibelauslegung 491
Mirjam Zimmermann/Ruben Zimmermann
Aneignende Methoden der Exegese 497
Christian Dern
Angeleitete Lektüre von biblischen Ganzschriften 503
Peter Müller
(Vor-)lesen 509
Arndt Elmar Schnepper
Auswendiglernen 515
Mirjam Zimmermann
Lesetagebuch 520
Mirjam Zimmermann
Erzählen 524
Bettina Eltrop
Lectio divina/Bibelteilen 531
Rainer Oberthür
Bibelwort-Karten 538
Gottfried Adam
Lernen mit Kinderbibeln 544
Mirjam Zimmermann
Kreatives Schreiben 550
Mirjam Zimmermann/Ruben Zimmermann
Standbilder 556
Gerhard Marcel Martin
Bibliodrama 561
Uta Pohl-Patalong
Bibliolog 567
Werner Kleine
Sprechzeichnen zu biblischen Geschichten 573
Anneliese Hecht
Biblische Figuren stellen 583
Barbara Schaupp
Bibel und Bodenbilder 589
Gottfried Adam
Bibelf liesen als bibeldidaktisches Medium 593
Martin Steinhäuser
Godly Play / Gott im Spiel 597
Georg Langenhorst
Bibel und moderne Literatur 604
Gerhard Büttner
Bibel und Kunst 610
Britta Vaorin
Künstlerisch-kreatives Arbeiten mit der Bibel 616
Heike Lindner
Bibel und Musik 622
Reinhold Zwick
Bibel im Film 627
Gerd Buschmann
Bibel und Popkultur 633
Marion Keuchen
Bibel und digitale Welten 639
Hartmut Rupp
Bibel und Kirchenraum 643
Michael Landgraf /Mirjam Zimmermann
Außerschulische Lernorte zur Bibel 650
Manfred Zoll
Kinderbibeltage /Kinderbibelwochen 656

6. Im Fokus: Lernende und Lesende
(Vielfalt der Rezipienten)
Georg Langenhorst
Bibeldidaktik und Entwicklungspsychologie 665
Carsten Gennerich
Bibel als Medium der Identitätsbildung 669
Ulrich Riegel
Bibelverständnis und soziales Milieu 674
Helga Kohler-Spiegel
Gender und Bibelverständnis:
Lesen Jungen und Mädchen die Bibel unterschiedlich? 678
Susanne Betz /Hans Hilt
Zugänge zur Bibel für Kleinkinder (Elementarpädagogik) 683
Ulrike Itze /Edelgard Moers
Zugänge zur Bibel für Schülerinnen und Schüler der Grundschule 688
Iris Bosold
Zugänge zur Bibel für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I 693
Birgit Maisch-Zimmermann
Zugänge zur Bibel für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II 697
Andreas Obermann
Zugänge zur Bibel in der Berufsschule 702
Anita Müller-Friese
Inklusives Lernen zur Bibel 706
Carsten Haeske
Zugänge zur Bibel für Konfirmandinnen und Konfirmanden 712
Anneliese Hecht
Zugänge zur Bibel in der Gemeindearbeit 717
Frank Weber
Die Bibel in der verbandlichen Jugendarbeit 722
Christian Mulia
Zugänge zur Bibel für Seniorinnen und Senioren 728

7. Im Fokus: Probleme
(Zugangs- und Verstehensschwierigkeiten)
Mirjam Zimmermann/Ruben Zimmermann
Ist die Bibel wahr? 735
Norbert Mette
Zeitgemäßheit der Bibel 739
Michael Fricke
Was sind (zu) schwierige Bibeltexte? 742
Bernd Beuscher
Tipps für einen langweiligen Bibelunterricht 746
Frederike Weißphal
Die Bibel als patriarchalisches Buch 750
Michael Bachmann
Bibel und Antisemitismus 754
Anton A. Bucher
Gewalt in der Bibel 759
Matthias Hahn
Biblische Texte und Themen im Ethikunterricht 763
Michael Weinrich
Die Bibel und der Exklusivitätsanspruch 767
Autorinnen- und Autorenverzeichnis 773
Bibelstellenregister 781
Sachregister 799
Pressestimmen
Aus: lbib.de – Gerd Buschmann – 29.07.2018
[…] Bibelorientierter Religionsunterricht bedarf bibeldidaktischer Kompetenz - und diese wird mit diesem voluminösen "Handbuch Bibeldidaktik" umfassend dargeboten. Das Handbuch sei somit jeder Religionslehrkraft empfohlen; denn es werden nicht nur die spezifisch bibel-didaktischen Fragestellungen auf dem neuesten Stand der Wissenschaft kompakt dargestellt, sondern auch die biblischen Inhalte und Personen sowie die bibische Geschichte. Hinzu kommen die religionspädagogischen Konzepte der Bibeldidaktik, deren Methoden, die Lernenden und die besonderen Probleme der Verstehensschwierigkeiten im biblischen Unterricht. - Fazit: Auf fast 800 S. ein umfassendes, aktuelles Kompendium zur Bibeldidaktik, das jeder Religionslehrkraft bekannt sein sollte!

Aus: Glaube und Lernen 31/2016 – Ulrich Löffler
Jeder, der praktisch mit der Bibel arbeitet, wird immer wieder mit Gewinn nach diesem Buch greifen. Es kann gar zum Begleiter der täglichen Arbeit mit der Bibel werden. Exegetische Information, didaktischmethodische Anregung und Reflexion sowie religionspädagogische Grundsatzorientierung sind hier in anregender Weise miteinander ins Gespräch gebracht. Die Vielfalt der in diesem Gespräch liegenden Bezüge erschließt sich nicht zuletzt durch das ausführliche Bibelstellen- und Sachregister.

Aus: ichthys – Knut Cramer – Ausgabe 32/2 (2016)
[…] Innovative Gliederung, Mut zu kritischen Themen […], eine bereichernde Vielzahl an Autoren, teilweise begeisternde Anregungen für die Praxis, kreative Ideen und keine Lücken. […]

Aus: Katechetische Blätter – Christian Cebulj – 6/14
[…] Es ist ein gelungener Überblick zum Facettenreichtum der aktuellen bibeldidaktischen Theorie und Praxis entstanden, […] Insgesamt ist der Band eine flammende Werbung für die didaktische Arbeit mit der Bibel […]

Aus: lehrerbibliothek.de – Gerd Buschmann – 16.01.2014
[…] Bibelorientierter Religionsunterricht bedarf bibeldidaktischer Kompetenz - und diese wird mit diesem ganz neu erschienenen, voluminösen "Handbuch Bibeldidaktik" umfassend dargeboten. […] Fazit: Auf mehr als 700 S. ein umfassendes Kompendium zur Bibeldidaktik, das jeder Religionslehrkraft bekannt sein sollte!

Autoreninfo

Zimmermann, Mirjam

Prof. Dr. Mirjam Zimmermann ist Professorin für Religionspädagogik an der Universität Siegen.

Zimmermann, Ruben

Prof. Dr. Ruben Zimmermann ist Professor für Neues Testament an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Weitere Titel von Zimmermann, Mirjam; Zimmermann, Ruben

Leserbewertungen

Bewertungen

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von A. Suzan

Das vorliegende "Handbuch Bibeldidaktik" von Mirjam und Ruben Zimmermann ist beeindruckend umfassend und Studierenden und Lehramtsanwärtern gleichermaßen zu empfehlen. Es ist sowohl im universitären Bereich als auch im Vorbereitungsdienst einzusetzen.

Zunächst kann sich der Leser in einem ersten Teil Fachwissen zur Entstehung, Überlieferung oder Kanonisierung der Bibel, Sozial- und Kulturgeschichte oder zur damaligen politischen Situation aneignen. Es folgt ein zweiter Teil, welcher - ebenfalls in mehreren Einzelkapiteln - Texte und Themen der Bibel vorstellt. Der Leser kann nun, ganz nach Bedarf und hinsichtlich der eigenen Unterrichtsplanung, ausgewählte Kapitel lesen (es geht z.B. um das Thema "Gott", um den "Dekalog", "Wundergeschichten" oder um Liebe und Sexualität").
Am Ende eines jeden Kapitels erhält der Leser "Leseempfehlungen" in Form einer kurzen Literaturliste. In einem dritten Teil werden einzelne biblische Persönlichkeiten vorgestellt ("z.B. "Adam und Eva", "Johannes der Täufer" oder "Jesus"). Es folgen einzelne religionsdidaktische Entwürfe und Methoden (Kap. 4+5), die Religionslehrerinnen und Religionslehrern Möglichkeiten zur Umsetzung der jeweiligen Inhalte im eigenen Religionsunterricht aufzeigen.
Ebenfalls positiv hervorzuheben sind die Kapitel 6 und 7, die gleichermaßen Lehrende und Lernende in den Blick nehmen und beispielsweise Erkenntnisse aus der Entwicklungspsychologie oder Inklusion thematisieren.
Abgerundet wird der Band durch ein Kapitel über mögliche Zugangs- oder Verstehensschwierigkeiten bzgl. der zu behandelnden Themen oder biblischen Texte. Das "Handbuch Bibeldidaktik" ist somit nicht nur ein Buch für die Theorie, sondern äußerst praxisorientiert und kann von mir als Religionspädagogin uneingeschränkt empfohlen werden!

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von I. Rupp

Das Buch des Ehepaares Zimmermann eignet sich hervorragend für den Einsatz in der zweiten Phase der Lehrerbildung (Referendariat). Viele Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst (Referendare/*innen) setzen sich im Rahmen ihres Studiums mit einzelnen Aspekten der Bibel intensiver auseinander. Dieses "Spezialwissen" ist im Schulalltag häufig nicht ausreichend.

Das Buch des Ehepaares Zimmermanns bietet eine sehr gute Orientierung. Namenhafte und für verschiedene Schwerpunkte der Bibelarbeit (Bibelkunde, Exegese, usw.) ausgewiesene Expertinnen und Experten geben einen Einblick in sämtliche Bereiche, die für den Religionsunterricht mit biblischem Schwerpunkt relevant sind.

Die besondere Güte dieses Werkes besteht darin, dass sowohl viele Aspekte, die besonders in der zweiten Phase der Lehrerbildung relevant sind, in guter und verständlicher Form dagestellt werden, als auch das Buch eine fundierte und schnell nutzbare Orientierung bietet, die auch im besonderem Maße in der dritten Phase des Lehrerdaeins (Unterricht) bedeutend ist.

Ein absolut gelungenes, sehr zu empfehlendes Nachschlagewerk, dass "Lust" auf einen vertiefenden Blick in die Bibel macht!!!!!

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von M. Weingärtner

Als Einstieg in die unterschiedlichen Themen, Methoden und Konzepte, die unter dem Stichwort Bibeldidaktik zu fassen sind, bietet es einen guten ersten Überblick, mit überschaubarer weiterführender Literatur.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von C. Reinhard

Das Buch nimmt die wichtigen bibeldidaktischen Elemente in den Fokus. Guter Gesamtüberblick!

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von C. Misera

Das Buch stellt einen sehr guten Überblick der Bibeldidaktik dar und kombiniert dabei die Ansprüche der fachwissenschaftlichen Perspektive der Bibelwissenschaft mit den religionspädagogischen Besonderheiten in der Vermittlung und didaktischen Aufbereitung.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von L. Schwich

Kurze, plausible Artikel zu etlichen zentralen Themen und Personen.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von C. Schmitt

Ein wirklich großartiges Buch!
Von vielen unterschiedlichen Autoren werden zu allen wesentlichen Aspekten der Bibeldidaktik wichtige Grundlagen in jeweils einem übersichtlichen Aufsatz zusammengestellt. Neben fachwissenschaftlichen, fachdidaktischen und methodischen Themen werden auch die Lernenden sowie auftretende Schwierigkeiten in den Blick genommen. Dieses Buch ist für Religionspädagogen ein echter Schatz. Jede/r LehrerIn sollte dieses Buch im Regal stehen haben, im Studium und Referendariat ist es eine sehr hilfreiche Lektüre für die Vorbereitung des Religionsunterrichtes.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von M. Blasberg-Kuhnke

Das Handbuch ist in meinem Kolloquium zum Einsatz gekommen, in dem mehrere BA/MA-Arbeiten zur Bibeldidaktik entstehen. Für die Einstiegsinformation ist der Band ebenso wertvoll, wie für die Recherche im fortgeschrittenen Stadium der Arbeiten, vor allem durch die vielen Literaturverweise.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von P. Büdenbender-Rötzel

Umfassende Informationen zu allen wichtigen biblischen Themen und zu Methoden zur Behandlung im Unterricht.
Ein Grundlagenwerk, das Studierende und LehramtsanwärterInnen auf ihrem Weg durch Studium und Refrendariat begleiten sollte!

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von M. Wermke

Das Handbuch ist sehr breit angelegt und stellt die vielfältigen konzeptionellen, didaktischen und methodischen Umgangsformen mit der Bibel/biblischen Texten an den verschiedenen rel. Lernorten in Schule und Gemeinde vor.
Seite:
  1. 1
  2. 2

Artikel 1 bis 10 von 14 gesamt

Bewerten Sie den Titel "Handbuch Bibeldidaktik"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Handbuch Bibeldidaktik

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Handbuch Bibeldidaktik
 
  Lade...