utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Handbuch schulische Sonderpädagogik

von Opp, Günther; Theunissen, Georg Fach: Schulpädagogik; Sonderpädagogik;

Das Handbuch gibt einen Überblick über die Schulische Sonderpädagogik in ihren aktuellen Entwicklungstendenzen.

Teil I widmet sich Grundlagen wie historischen Aspekten, der Integration und Inklusion, ethischen Überlegungen, Armutsfragen, der Profession.

Teil II umfasst die zentralen Handlungsfelder und beschreibt die Fachrichtungen hinsichtlich der Terminologie, des Assessments, der vorschulischen Bildung und Erziehung sowie des Unterrichts in Förder- und Allgemeinen Schulen.

Teil III behandelt Fragestellungen wie Schulkultur, Elternarbeit, Gewaltprävention, Schulverweigerung.

Teil IV zeichnet Perspektiven schulischer Sonderpädagogik
zu Empowerment, Positiver Peerkultur, nachschulischer Inklusion, Gender und Migration.

Der Band richtet sich an pädagogische und therapeutische Berufsgruppen, die an der Erziehung, Bildung oder Förderung der Schülerinnen und Schüler beteiligt sind, zudem an Lehrkräfte in Allgemeinen Schulen, schulpsychologische Dienste, Schulsozialarbeiter, Erziehungswissenschaftler und insbesondere Studierende der verschiedenen Lehrämter.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
37,90 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
30,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
45,65 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825284268
UTB-Titelnummer 8426
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2009
Erscheinungsdatum 07.10.2009
Einband Gebunden
Formate UTB L (17 x 24 cm)
Originalverlag Klinkhardt
Umfang 592 S., 11 Abb., 23 Tab.
Inhalt
Einleitung
Schulische Sonderpädagogik: Chancen, Grenzen und Dilemmata 11
Grundlagen
1 Geschichte der schulischen Sonderpädagogik im 19. und 20. Jahrhundert 21
Sieglind Ellger-Rüttgart
2 Integration und Inklusion als Leitbegriffe der schulischen Sonderpädagogik 29
Ines Boban und Andreas Hinz
3 Kindheit und Jugend in der Moderne 36
Heinz-Hermann Krüger
4 Bildung 44
Alfred Schäfer
5 Schulische Sonderpädagogik im internationalen Raum 54
Ines Boban und Andreas Hinz
6 Anthropologische und ethische Grundlagen schulischer Sonderpädagogik 60
Otto Speck
7 Erfahrung als Grundlage kindlicher Entwicklung 66
Gerald Hüther
8 Moderne didaktische Handlungs- und Unterrichtskonzepte 73
Hartmut Wenzel
9 Armut und soziale Benachteiligung:
Bedingungen einer kontextorientierten Sonderpädagogik 85
Hans Weiß
10 Sonderpädagogische Profession und Professionstheorie 92
Andrea Dlugosch und Helmut Reiser
Handlungsfelder der schulischen Sonderpädagogik
1 Geistige, physische und sensorische Behinderung
1.1 Geistige Behinderung – intellektuelle Beeinträchtigungen
11 Begriffsdiskussion, Erscheinungsformen, Prävalenz 101
Georg Theunissen und Wolfram Kulig
12 Assessment 105
Annette Britting und Melitta Stichling
13 Erziehung und Bildung im Vorschulbereich 110
Maria Kron
14 Erziehung und Bildung im Grundschulbereich Förderschule 115
Erhard Fischer
15 Erziehung und Bildung im Grundschulbereich Allgemeine Schule 120
Wolfram Kulig
16 Erziehung und Bildung im Sekundarbereich
Förderschule 125
Erhard Fischer
17 Erziehung und Bildung im Sekundarbereich Allgemeine Schule 129
Georg Theunissen
1.2 Körperbehinderung
18 Begriffsdiskussion, Erscheinungsformen und Prävalenz 133
Annett Thiele
19 Assessment 138
Hilla Iskenius-Emmler
20 Erziehung und Bildung im Vorschulbereich 141
Hans Weiß
21 Erziehung und Bildung im Grundschulbereich Förderschule 145
Annett Thiele
22 Erziehung und Bildung im Grundschulbereich Allgemeine Schule 149
Annett Thiele
23 Erziehung und Bildung im Sekundarbereich Förderschule 153
Annett Thiele
24 Erziehung und Bildung im Sekundarbereich Allgemeine Schule 157
Annett Thiele
1.3 Schwerhörigkeit und Gehörlosigkeit
25 Begriffsdiskussion, Erscheinungsformen und Prävalenz 162
Annette Leonhardt
26 Assessment 167
Gottfried Diller
27 Erziehung und Bildung im Vorschulbereich 173
Ursula Horsch
28 Erziehung und Bildung im Grundschulbereich Förderschule 177
Klaus-Dietrich Große
29 Erziehung und Bildung im Grundschulbereich Allgemeine Schule 181
Annette Leonhardt
30 Erziehung und Bildung im Sekundarbereich Förderschule 185
Thomas Kaul
31 Erziehung und Bildung im Sekundarbereich Allgemeine Schule 188
Jürgen Wessel
1.4 Sehbehinderung und Blindheit
32 Begriffsdiskussion, Erscheinungsformen und Prävalenz 193
Friederike Beyer
33 Assessment 197
Renate Walthes
34 Erziehung und Bildung im Vorschulbereich 201
Markus Lang
35 Erziehung und Bildung im Grundschulbereich Förderschule 206
Markus Lang
36 Erziehung und Bildung im Grundschulbereich Allgemeine Schule 210
Klaus Wißmann
37 Erziehung und Bildung im Sekundarbereich Förderschule 214
Markus Lang
38 Erziehung und Bildung im Sekundarbereich Allgemeine Schule 219
Klaus Wißmann
2 Gefühls- und Verhaltensstörungen, Sprachstörungen, spezielle Lern und Entwicklungsstörungen
2.1 Gefühls- und Verhaltensstörungen
39 Begriffsdiskussion, Erscheinungsformen, Prävalenz 227
Günther Opp
40 Assessment 231
Michael Fingerle
41 Erziehung und Bildung im Vorschulbereich 235
Clemens Hillenbrand und Annika Schell
42 Erziehung und Bildung im Grundschulbereich Förderschule 239
Nicola Unger
43 Erziehung und Bildung im Grundschulbereich Allgemeine Schule 243
Ines Budnik
44 Erziehung und Bildung im Sekundarbereich Förderschule 246
Roland Stein
45 Erziehung und Bildung im Sekundarbereich Allgemeine Schule 252
Thomas Hennemann
2.2 Sprachstörungen
46 Begriffsdiskussion, Erscheinungsformen, Prävalenz 258
Stephan Baumgartner
47 Assessment 265
Kartin Otto
48 Erziehung und Bildung im Vorschulbereich 269
Katrin Otto
49 Erziehung und Bildung im Grundschulbereich Förderschule 273
Tatjana Kolberg
50 Erziehung und Bildung im Grundschulbereich Allgemeine Schule 278
Tatjana Kolberg
51 Erziehung und Bildung im Sekundarbereich Förderschule 282
Franziska Schlamp-Diekmann
52 Erziehung und Bildung im Sekundarbereich Allgemeine Schule 286
Christa Schlenker-Schulte
2.3 Spezielle Lern- und Entwicklungsstörungen unter schulischen Gesichtspunkten
53 Aufmerksamkeitsstörungen (ADHS) 290
Günther Opp
54 Lese-Rechtschreibschwierigkeiten (Leserechtschreibschwäche/Dyslexie) 295
Ada Sasse
55 Lernschwierigkeiten als Folge didaktischer und diagnostischer Insuffi zienzen heutigen Rechenunterrichts 302
Dorothea Waniek
56 Autismus 312
Georg Theunissen und Melitta Stichling
57 Affektive Störungen 320
Franz-Petermann und Ulrike Petermann
58 Essstörungen 327
Brunna Tuschen-Caffi er und Monika Trentowska
3 Lernbehinderung, soziale Benachteiligung und Migrationshintergrund
59 Begriffsdiskussion, Erscheinungsformen und Prävalenz 339
Ute Geiling und Georg Theunissen
60 Assessment 344
Rainer Benkmann
61 Erziehung und Bildung im Vorschulbereich 348
Hans Weiß
62 Erziehung und Bildung im Grundschulbereich Förderschule 352
Ute Geiling und Sabine Karge
63 Erziehung und Bildung im Grundschulbereich Allgemeine Schule 356
Irmtraud Schnell
64 Erziehung und Bildung im Sekundarbereich Förderschule 361
Ute Geiling
65 Erziehung und Bildung im Sekundarbereich Allgemeine Schule 365
Irmtraud Schnell
Spezielle Fragestellungen schulischer Sonderpädagogik
1 Schule, Unterricht und Schulentwicklung
66 Schulkultur 373
Günther Opp
67 Schulsozialarbeit 379
Nadja Kulig
68 Evaluation 389
Günther Opp
69 Neue Medien im Unterricht bei Kindern mit Lernbeeinträchtigungen 396
Jessica M. Löser, Rolf Werning und Ina Rust
70 Unterricht in psychiatrischen Klinikschulen 404
Martina Hoanzl, Werner Baur, Werner Bleher, Ramona Thümmler und Christoph Käppler
71 Unterricht in Krankenhäusern 412
Annett Thiele
2 Prävention
72 Gewaltprävention 421
Wilfried Schubarth und Wolfgang Melzer
73 Gesundheitsförderung 428
Klaus Hurrelmann
74 Suchtprävention 436
Sylvia Helbig-Lang und Franz Petermann
75 Prävention von Lern- und Schulverweigerung 444
Kirsten Puhr
3 Beratung
76 Beratung im schulischen Kontext 455
Ines Budnik
77 Elternarbeit 463
Karl-Theodor Stiller
78 Lehrer-Kooperation 470
Marc Willmann
4 Intervention und Handlungskonzepte
79 Pädagogisch-therapeutische Ansätze 481
Ines Budnik und Georg Theunissen
80 Konfl iktmediation 487
Jana Teichmann
81 Unterstützte Kommunikation 495
Jens Boenisch
82 Positive Verhaltensunterstützung 505
Georg Theunissen
83 Soziale Kompetenztrainingsprogramme 513
Herbert Scheithauer und Antonia Gottschalk
84 Ästhetische Erziehung – sonderpädagogisch refl ektiert 520
Georg Theunissen
Perspektiven der Sonderpädagogik im 21. Jahrhundert
85 Empowerment im Zeichen schulischer Sonderpädagogik 531
Georg Theunissen und Wolfram Kulig
86 Positive Peerkultur 538
Günther Opp
87 Jungen – Verlierer im modernen Bildungssystem? 546
Ulf Preuss-Lausitz
88 Mädchen, Mythen, Masculinities und die zweigeschlechtliche Ordnung 554
Isabell Diehm
89 Migrationsfragen 561
Winfried Kronig
90 Perspektiven einer gesunden Schule 567
Cornelia Hähne, Nelly Schmechtig und Wolfgang Melzer
91 Perspektiven nachschulischer Inklusion 576
Kirsten Puhr
Nachwort
Ein Blick in die Zunkunft: Perspektiven schulischer Sonderpädagogik 585
Autorinnen und Autoren 591
Pressestimmen
Aus: Speyer-Kurier, Holger Schäfer, September 2011
Die Lektüre ist sowohl als Nachschlagewerk bei spezifischen Fragestellungen [...] wie auch als Orientierungshilfe in aktuellen Diskussionen [...] zu empfehlen und sollte ihren Niederschlag in der Ausbildung für Lehrämter [...] wie auch in der Fortbildungspraxis an Schulen finden.

Aus: lehrerbibliothek.de, Oliver Neumann, 09.11.2009
Der Band bündelt das aktuelle Wissen zur schulischen Sonderpädagogik und damit über die Pädagogik und Psychologie für Kinder und Jugendliche in besonderen Lebenslagen. Damit ist er nicht nur für Sonderpädagog/inn/en und Lehrkräfte in Förderschulen grundlegend relevant, sondern auch für in sonderpädagogischen Arbeitsfeldern tätige Psychologen, Therapeuten und Sozialarbeitern. In vier grundsätzlichen Teilen wird in mehr als 90 ebenso kompakten wie kompetent und gut lesbar verfassten Artikeln das gesamte Gebiet schulischer Sonderpädagogik ausgeleuchtet: Teil 1 widmet sich Grundlagen wie historischen Aspekten, der Integration und Inklusion, ethischen Überlegungen, Armutsfragen, der Profession, Teil 2 umfasst die zentralen Handlungsfelder und beschreibt die Fachrichtungen hinsichtlich der Terminologie, des Assessments, der vorschulischen Bildung und Erziehung sowie des Unterrichts in Förder- und Allgemeinen Schulen, Teil 3 behandelt Fragestellungen wie Schulkultur, Elternarbeit, Gewaltprävention, Schulverweigerung, Teil 4 zeichnet Perspektiven schulischer Sonderpädagogik zu Empowerment, Positiver Peerkultur, nachschulischer Inklusion, Gender und Migration. Traditionelles wie Zukunftsweisendes werden überschaubar und diadktisch gelungen aufbereitet dargestellt. Fazit: Ein Grundlagenwerk!
> Zum Volltext der Rezension
Autoreninfo

Theunissen, Georg

Prof. Georg Theunissen ist Leiter des Arbeitsbereichs der Pädagogik und Sozialen Arbeit bei Menschen mit geistiger Behinderung oder kognitiven Beeinträchtigungen an der MLU Halle-Wittenberg.

Weitere Titel von Opp, Günther; Theunissen, Georg

Leserbewertungen

Bewertungen

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von E. Bader

Es ist ein sehr gutes Nachschlagewerk, das viele unterschiedliche Bereiche abdeckt. Leider hat es kein Stichwortverzeichnis, welches manchmal sehr hilfreich wäre zum Nachschlagen

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von V. Albers

Das Buch bietet einen sehr umfassenden Blick auf das schulische Feld der Sonderpädagogik und thematisiert grundlegende Gemeinsamkeiten der Förderschwerpunkte und fokussiert diese ebenfalls im Detail. Die Kapitel der jeweiligen Förderschwerpunkte sind ähnlich aufgebaut; basierend auf einer Begriffsklärung, folgen förderschwerpunktspezifische Aussagen zur schulischen Arbeit. Sehr hilfreich ist hierbei die Gegenüberstellung einer schulischen Förderung in Förderschulen zu inklusiven Settings.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von S. Heuer

Aufgrund der umfassenden Funktion eines Handbuches wird ein guter Einblick in Disziplin und Profession geboten. Für Berufseinsteiger oder Studierenden eine lohnende Anschaffung.

3 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Handbuch schulische Sonderpädagogik"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Handbuch schulische Sonderpädagogik

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Handbuch schulische Sonderpädagogik
 
  Lade...