utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Heiner Müller

von Schütte, Uwe Fach: Literaturwissenschaft; Germanistik; Reihe: UTB Profile

Heiner Müller (1929-1995) zählt zu den bedeutendsten deutschen Dramatikern im 20. Jahrhundert, der es stets verstand zu provozieren.

Der vorliegende Band behandelt alle Werkgruppen Müllers, also neben den Arbeiten für das Theater auch die Lyrik, die Prosa, die Essayistik sowie erstmals die Interviews. Zeittafel, Literaturverzeichnis und Werkregister machen ihn zu einem unverzichtbaren Überblickswerk für Studierende der Literatur- und Theaterwissenschaften wie für Literaturinteressierte.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Print-Ausgabe
    4,99 €
    * (preisreduziert)

Vergünstigte Restexemplare. Lieferbarkeit mit Vorbehalt.

AGB / Widerrufsbelehrung

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825233532
UTB-Titelnummer P3353
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2010
Erscheinungsdatum 17.03.2010
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag Böhlau Köln
Umfang 128 S.
Inhalt
Einführung 7
Heiner Müller im Profil
1 Zur Auto(r)biografie 15
2 Produktionsstücke 26
3 Antikendrama & Lehrstück 36
4 Shakespeare Factory 46
5 Deutschlandstücke 57
6 Revolutionstheater 67
7 Theaterprovokationen 77
8 Lyrik 89
9 Prosa 101
10 Essays & Gespräche 111
Anhang
Zeittafel zu Leben und Werk 121
Literaturhinweise 123
Werkregister 126
Pressestimmen
Aus: ekz-Informationsdienst, Ben Kaden, IN 2010/2
Eingeführte Reihe. Das sowohl in der DDR wie auch der Bundesrepublik kontrovers aufgenommene Werk des vor allem als Dramatiker bekannten, 1995 verstorbenen Heiner Müller erweist sich in der Gesamtschau als in jeder Hinsicht herausragender Bestandteil der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur und des europäischen Theaters. Darüber hinaus fangen die in Essays und Interviews gesammelten zeitdiagnostischen Positionen des Ostberliner Intellektuellen zahlreiche Facetten des ost-, west- wie auch des gesamtdeutschen Geisteslebens ein. Der Germanist Schütte legt hier eine sehr luzide, ausgewogene und hervorragend lesbare Darstellung von Werk und Leben Müllers vor, die als Einstieg sowohl für Schüler und Studierende wie auch allgemein am Werk Müllers Interessierte als Standardwerk anzusehen sein dürfte. Damit ergänzt bzw. ersetzt sie sowohl die rororo-Monografie J. Hauschilds (BA 5/00) wie auch N. Ekes Reclam-Buch (1999) und insbesondere R. Tschapkes einführende Darstellung (BA 9/96). Da das Werk Müllers regelmäßig Bestandteil der Schullehrpläne ist, wird der Titel für nahezu jede Bibliothek relevant.
Autoreninfo

Schütte, Uwe

Dr. Uwe Schütte lehrt an der Aston University, Birmingham/UK.

Weitere Titel von Schütte, Uwe

Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (nach dem Einstellen wird Ihr Eintrag zunächst überprüft und dann freigeschaltet).

Bewerten Sie den Titel "Heiner Müller"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Heiner Müller

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Heiner Müller
 
  Lade...