utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Inklusion

von Saalfrank, Wolf-Thorsten ; Zierer, Klaus Fach: Pädagogik; Schulpädagogik; Sonderpädagogik;

Chancen und Probleme inklusive

Inklusion ist das gemeinsame Lernen aller ohne Ausgrenzung, von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Beeinträchtigung, hochbegabten und leistungsschwachen Schülern, von der Kita bis zur Berufsbildung - und damit eine gewaltige Herausforderung, für das Schulsystem.

Diese Einführung erklärt die Grundlagen des Inklusionsbegriffs, welche didaktischen Herausforderungen und Chancen damit verbunden sind und stellt Beispiele gelungener Inklusion vor.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
22,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
18,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
27,74 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825245412
UTB-Titelnummer 4541
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2017
Erscheinungsdatum 11.09.2017
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Schöningh
Umfang 176 S., 10 Abb., 57 Tab.
Inhalt
Einleitung 7
1. Inklusive Bildung: Bildung für alle – weltweit 13
1.1 Vernachlässigung von Menschen in benachteiligenden Situationen im Bildungssystem – historische und aktuelle Perspektiven 19
1.2 Die Entstehung des Inklusionsbegriffs 31
1.3 Die UN-Behindertenrechtskonvention 36
1.4 Inklusive Bildung weltweit 41
1.4.1 Inklusion in den USA und Italien – Zwei unterschiedliche Wege 42
1.4.2 Internationale Berichte: WHO, UNESCO und Weltbank 48
1.5 Der Index für Inklusion 54
Literatur 60
2. Rechtliche und bildungspolitische Aspekte – Zur Situation in Deutschland 71
2.1 Nationale Berichte, Stellungnahmen und Aktionsprogramm 77
2.2 Die Empfehlung der Kultusministerkonferenz zur inklusiven Bildung 81
2.3 Entwicklungen zur Umsetzung in den Ländern der Bundesrepublik Deutschland 89
2.3.1 Baden-Württemberg 89
2.3.2 Bayern 92
2.3.3 Berlin 94
2.3.4 Brandenburg 96
2.3.5 Bremen 98
2.3.6 Hamburg 100
2.3.7 Hessen 102
2.3.8 Mecklenburg-Vorpommern 103
2.3.9 Niedersachsen 105
2.3.10 Nordrhein-Westfalen 107
2.3.11 Rheinland-Pfalz 109
2.3.12 Saarland 111
2.3.13 Sachsen 112
2.3.14 Sachsen-Anhalt 114
2.3.15 Schleswig-Holstein 116
2.3.16 Thüringen 118
2.4 Inklusion im Spannungsfeld der pädagogischen und gesellschaftlichen Diskussion 120
Literatur 125
3. Inklusiver Unterricht – Ein Überblick über didaktische und methodische Ansätze 135
3.1 Von der Heterogenitätsdiskussion zur inklusiven Didaktik 135
3.1.1 Differenzierung und inklusiver Unterricht 135
3.1.2 Heterogenität und inklusiver Unterricht 138
3.2 Schlussfolgerungen für eine inklusive Didaktik 147
3.3 Die Lehrkraft im inklusiven Unterricht – professionstheoretische Anmerkungen 151
3.3.1 Professionsforschung und Inklusion 151
3.3.2 Professionalisierung verschiedener Berufsgruppen in inklusiven Settings 152
3.3.3 Erfolgreiches Lehrerhandeln in inklusiven Settings 155
Literatur 167
Tabellenverzeichnis 173
Abbildungsverzeichnis 175
Stichwortregister 176
Autoreninfo

Hillenbrand, Clemens

Prof. Dr. Clemens Hillenbrand lehrt an der Universität Oldenburg.

Saalfrank, Wolf-Thorsten

Saalfrank, Wolf-Thorsten

Dr. paed. Wolf-Thorsten Saalfrank arbeitet am Lehrstuhl für Schulpädagogik der LMU München.

Zierer, Klaus

Prof. Dr. Klaus Zierer lehrt am Institut für Schulpädagogik der Universität Augsburg.

Weitere Titel von Saalfrank, Wolf-Thorsten; Zierer, Klaus

Leserbewertungen

Bewertungen

Bildung für alle

Bewertung

Kundenmeinung von J. Frank

Seit einiger Zeit hört man so oft vom Begriff "Inklusion" und jedermann scheint sich mit diesem Thema zu beschäftigen. Auch ich, als (angehende) Lehrerin, habe mir das Ziel gesetzt, mich mit dem Thema ein bisschen genauer auseinanderzusetzen. Daher habe ich mir dieses Werk von der UTB Leseliste bestellt, weil ein solches Thema im Studium leider oftmals viel zu kurz kommt.

Am Buch gefällt mir sehr, dass es zunächst nochmal in die Thematik der Inklusion einführt. Zudem erfährt der Leser etwas über diese weltweit, aber auch rechtliche und politische Schwerpunkte für Deutschland werden gezielt angesprochen.
Einen weiteren Pluspunkt erhält das Kapitel von mir, in dem über jedes Bundesland noch einmal detailliert reflektiert wird. So erhält der Leser einen wirklich guten Überblick über die Entwicklung sowie Umsetzung der Inklusion in ganz Deutschland.
Zu guter Letzt werden didaktische sowie methodische Ansätze angesprochen, welche einer Lehrperson im Unterricht durchaus behilflich sein können.

Natürlich erntet die gesamte Thematik zahlreiche Kritiken, auch ich war anfangs sehr skeptisch, jedoch erlebe ich tagtäglich genau dies im Schulalltag. Auch, wenn die Umsetzung oftmals noch nicht richtig funktioniert, werden wir mehr und mehr damit zu tun haben und müssen uns versuchen hineinzuarbeiten.
Ohne detaillierte Studieninhalte, war es daher für mich so unglaublich wichtig, Genaueres über Inklusion sowie Differenzierung zu erfahren.

Das Buch gibt wirklich einen guten Überblick.

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Inklusion"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Inklusion

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Inklusion
 
  Lade...