utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Internationale Politik verstehen

Eine Einführung

von Stahl, Bernhard Fach: Politikwissenschaft;

Internationale Beziehungen verstehen anhand von aktuellen Fallstudien

Vom Irak-Krieg über Umweltprobleme bis hin zur Finanzkrise: Ausgehend von aktuellen Fallstudien vermittelt dieser Band einen leicht verständlichen, differenzierten Einstieg in die Internationalen Beziehungen.

Glossar, Lernfragen, Literaturverweise und eine wiederkehrende lesefreundliche Strukturierung der Kapitel sorgen für raschen Lernerfolg.

Diese problemorientierte Einführung richtet sich vor allem an Studienanfänger. Anhand von aktuellen globalen Problemen werden Grundlagenwissen und Theorien der Internationalen Beziehungen verständlich und begreifbar.

Mit zahlreichen Abbildungen und Filmtipp am Ende jedes Kapitels.

Das Buch bietet einen leicht zugänglichen Einstieg in die Internationale Politik mittels empirischer Beschreibungen, Analysen und fallbezogenen Erklärungen. Ausgehend davon werden grundlegende studienrelevante Konzepte und Theorien verständlich.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
24,99 €
2. erw. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
19,99 €
2. erw. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
29,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825287252
UTB-Titelnummer 8600
Auflagennr. 2. erw. Aufl.
Erscheinungsjahr 2017
Erscheinungsdatum 02.10.2017
Einband Kartoniert
Formate UTB L (17 x 24 cm)
Originalverlag Barbara Budrich
Umfang 375 S.
Inhalt
Danksagung 5
Vorwort zur zweiten Auflage 6
Aphabetisches Theorieverzeichnis 9
Zur Konzeption des Buches:
Lernziele, Problemorientierung und Theorieverständnis 11
1. Grundlagen 17
1.1. Einführung: Inhalte und Erkenntnisgewinn der Internationalen Politik 18
1.2. Studie zur Theoriekritik (I): Der Klassische Realismus 35
1.3. Globales Regieren durch Diplomatie 38
1.4. Sicherheit durch Abschreckung und Allianzen: Der Kalte Krieg 51
1.5. Studie zur Theoriekritik (II): Huntingtons Clash of Civilizations 64
2. Globale Fragen (1) 67
2.1. Globales Regieren durch internationale Institutionen:
Die Vereinten Nationen 68
2.2. Globale Wohlfahrt: Die Welthandelsordnung 83
2.3. Globale Wohlfahrt: Die Finanzkrise 101
2.4. Globale Wohlfahrt: Klimapolitik 116
2.5. Studie zu transnationalen Akteuren: Umweltpolitik 134
3. Krieg 139
3.1. Sicherheit und Identität: Der Nahostkonflikt 140
3.2. Sicherheit und Intervention: Die Jugoslawienkriege 157
3.3. Sicherheitsbedrohungen: Die USA, 9/11 und der Irak-Krieg 175
3.4. Staatszerfall und sexuelle Gewalt: Die Kongo-Kriege 191
3.5. Sicherheit und Konflikteskalation: Der Syrienkrieg 206
3.6. Sicherheit und außenpolitischer Wandel: Der Ukraine-Konflikt 225
4. Frieden 247
4.1. Sicherheit und Herrschaft: Der Demokratische Frieden 248
4.2. Regionales Regieren: Die Vertiefung der EU 259
4.3. Regionales Regieren: Die Erweiterung der EU 277
4.4. Regionales Regieren: Gemeinschaftsbildung in Südostasien 291
4.5. Studie zu Methoden: Der Inselstreit zwischen Japan und China 307
5. Globale Fragen (2) 311
5.1. Globales Regieren und universelle Normen: Menschenrechte 312
5.2. Nationales Regieren: Deutsche Außenpolitik 324
5.3. Studie zur Beurteilung von Politik: Deutschlands Flüchtlingskrise 2015 336
5.4. Globale Wohlfahrt: Entwicklungszusammenarbeit 340
5.5. Studie zu Handlungsempfehlungen: Die atomare Aufrüstung Irans 356
6. Schluss: Theoriedebatten verstehen 361
Verzeichnis grafischer Darstellungen 367
Mitarbeiterverzeichnis 369
Stichwortverzeichnis 372
Pressestimmen
Aus: ekz-infodienst – Klaus Hohlfeld – KW 20 - 2014
Zahlreiche einführende Lehrbücher zum Thema "Internationale Politik" sind überfrachtet mit zu viel Theorie und für Studienanfänger meist zu anspruchsvoll, da ein Überblick über die Fülle gängiger Theorien nicht einfach zu gewinnen ist. Dieses Lehrbuch geht auf überzeugende Weise anders vor. Da bei Studenten der Politik Interesse an aktuellen Fragen vorausgesetzt werden kann, stellt der Verfasser, Professor in Passau, konkrete Fälle vor, an denen inhaltlich und methodisch Arbeitsweisen eingeübt werden. […]

Autoreninfo

Stahl, Bernhard

Dr. Bernhard Stahl ist Inhaber der Lehrprofessur für Internationale Politik an der Universität Passau.
Leserbewertungen

Bewertungen

Guter Überblick zur Internationale Politik

Bewertung

Kundenmeinung von N. Andre

Das Buch „Internationale Politik verstehen“ von Bernhard Stahl ist eine sehr umfassende und gute Einführung in das Feld der Internationalen Politik.
Jedes Kapitel dieses Buches ist klar strukturiert und folgt einem immer gleichen Aufbau. Dies erleichtert sowohl das lLsen, als auch die Beschaffung von Informationen. Die Kapitel sind sehr verständlich verfasst und mit vielen verschiedenen Darstellungen versehen, sodass sich dieses Buch sehr gut für Studienanfänger eignet. Doch auch für erfahrene Praktiker ist dieses Werk gut geeignet.
Am Ende eines jeden Kapitel findet sich ein Glossar, mit den Begriffen, die man sich merken sollte. Des Weiteren gibt es jeweils Fragen, die sich ideal zur Vertiefung der Thematik eignen. Und zur weiteren Recherche gibt es viele Literaturhinweise. Besonders erwähnenswert sind die Filmtipps am Ende eines jeden Kapitel. Mit diesen kann man sich auch ein visuelles Bild des gelesenen machen.
Bernhard Stahls Buch kann ich somit jedem sehr empfehlen, der sich mit Internationaler Politik beschäftigen möchte.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von D. Otto

Das Buch bietet einen guten Einstieg in den Bereich der Internationalen Politik. Was dadurch natürlich fehlt, ist die Tiefe der Analyse, was sich aber durch die breite der vorgestellten Thematik wieder ausgleicht.

Wenn Studierende nach einem möglichen Thema für eine Abschlussarbeit suchen, kann dieses Buch ein guter Helfer sein. Vor allem die einzelnen Kapitel zum Forschungsdesign und jenes zur angewandten Methodik in Kapitel 4.5. "Studie zu Methoden: Der Inselstreit zwischen China und Japan" sind hilfreich.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von S. Morgen

Der systematische und auf Theorien bzw. Konzepte fokussierte Aufbau und die inhaltlich überzeugende Ausarbeitung der einzelnen Kapitel überzeugen.

Stahl IP verstehen: Hilfe beim Einstieg

Bewertung

Kundenmeinung von EK

"Internationale Politik verstehen" von Bernhard Stahl ist eine Hilfe, den Einstieg in dieses Fachgebiet der Politikwissenschaft zu meistern, genauso aber auch um Inhalte wiederaufzuarbeiten. Neben den Literaturverweisen - die untergliedert werden in einen Filmtipp, weitere Literatur etwa zur Organisation, Texte zur Theorie sowie Originaltexte zu den Theorien - und den Übungsfragen, sind insbesondere die Glossare von Relevanz für das systematische Wiederholen des zuvor erarbeiteten Wissens.
Der Autor erklärt die Sachverhalte nachvollziehbar, ausführlich und trotzdem präzise.
Angenehm leserlich wird das Buch nicht zuletzt durch sein Format und ein gelungenes Layout.

Problemorientierte Einführung in die Internationale Politik

Bewertung

Kundenmeinung von Fredy Felber

Bernhard Stahls problemorientierte Einführung in die Internationale Politik ist aus zwei Vorlesungsreihen hervorgegangen und richtet sich an Einsteiger, Studierende des ersten Bachelorjahres oder an interessierte Praktiker. Dieses Werk setzt an beobachtbaren Ereignissen und Problemen an und verknüpft - unter besonderer Berücksichtigung von Deutschland und Europa - Theorie und Praxis.
Das Buch ist in sechs Kapitel gegliedert: 1. Grundlagen, 2. Globale Fragen (1), 3. Krieg, 4. Frieden, 5. Globale Fragen (2) und 6. Schluss: Theoriedebatten verstehen.
Jedes Kapitel ist gleich aufgebaut. Nach dem problemstellenden Einstieg wird die Leitfrage skizziert, das Phänomen beschrieben, analysiert und erklärt sowie eine Prognose und Bewertung vorgenommen, bevor es in eine Handlungsempfehlung mündet. Jedes vorgestellte Thema wird anhand einer entsprechenden Theorie behandelt und aufgefächert, z. B. 2.1 Internationale Institutionen: Die Vereinten Nationen (> Neoliberalen Institutionalismus), 3.4 Staatszerfall und sexuelle Gewalt: Die Kongo Kriege (> Feministische Theorien) oder 5.1 Globale Wohlfahrt: Die Finanzkrise (> Neo-Gramscianische Kritik).
Besonderes Augenmerk richtet sich darauf, mit Theorien richtig umzugehen und mit Hilfe von Theorien an abstraktes Denken heranzuführen. Ein Glossar, Übungs- und Transferfragen, ergänzende Studien sowie Film- und Literaturtipps runden das Werk ab. Das Buch selber ist sehr gut gegliedert, überzeugt mit einer Vielzahl von Grafiken, Tabellen, Definitionen und Kurzzusammenfassungen.
Das Buch von Bernhard Stahl führt praxisorientiert an die Theorien der Internationalen Politik heran und ermöglicht einen sinnvollen Erstzugang. Die ausgewählten Themen sind von großer Relevanz und die verknüpften Theorien fokussieren auf einen bedeutsamen Zugang. Das Buch hilft, Themen der Internationalen Politik zu verstehen, mittels Theorien zu analysieren und zu erklären sowie mit zahlreichen Anregungen weiterzudenken, anderen Theorien einzubeziehen und das erworbene Wissen zu transferieren.

5 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Internationale Politik verstehen"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Internationale Politik verstehen

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Internationale Politik verstehen
 
  Lade...