utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Interpretative Sozialforschung: Die Methoden

von Lueger, Manfred Fach: Soziologie;

Der Band präsentiert das methodische Spektrum interpretativer Sozialforschung. Neben der Durchführung und Analyse von Gesprächen und Beobachtungsverfahren werden auch Vorgangsweisen angesprochen, die im derzeit verfügbaren Methodenrepertoire nicht (Strukturdatenanalyse) oder nur in sehr eingeschränktem
Maß (Artefaktanalyse) vorkommen. Die Darstellung der Methoden orientiert sich
dabei durchgängig am methodologischen Kontext interpretativer Forschungsdesigns.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
18,90 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
15,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
22,90 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825233075
UTB-Titelnummer 3307
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2009
Erscheinungsdatum 16.09.2009
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag facultas
Umfang 279 S., 10 Abb., 17 Tab.
Inhalt
Vorwort 7
1 Einführung 9
2 Interpretative Sozialforschung 15
2.1 Methodologische Position 18
2.2 Die Grundstruktur interpretativer Forschungsdesigns 29
2.3 Allgemeine Anforderungen an den Forschungsprozess 36
3 Flüchtige Materialien: Beobachtungsanalyse 40
3.1 Allgemeines zu Beobachtung und Analyse 45
3.2 Phasen der Analyse flüchtigen Materials 67
3.3 Basiskomponenten der Analyse von Beobachtungsmaterialien
88
4 Visuelle Materialien: Artefaktanalyse 92
4.1 Allgemeine Überlegungen zur Artefaktanalyse 97
4.2 Analyse anhand verschiedener Perspektiven 102
4.3 Analyse unterschiedlicher Materialtypen: Fotos,
Filme, Bilder 119
5 Gespräche und Texte: Sprachprotokollanalyse 153
5.1 Gesprächsführung 156
5.2 Allgemeines zur Interpretation von Textmaterialien 178
5.3 Feinstruktur-, System- und Themenanalyse sowie
andere Analyseformen 186
6 Formale Kontextinformationen: Strukturdatenanalyse 226
6.1 Bestimmung relevanter Strukturdaten 232
6.2 Die Analyse von Strukturdaten 236
7 Anhang: Kurzbeschreibungen 252
8 Literatur 265
Autoreninfo

Lueger, Manfred

Prof. Dr. Manfred Lueger lehrt und ist Institutsleiter an der Wirtschaftsuni Wien.

Weitere Titel von Lueger, Manfred

Leserbewertungen

Bewertungen

Einführung in die Methoden

Bewertung

Kundenmeinung von Otto Kovarik, Slowakei

Zuerst das Positive: Das Buch ist „als Anregung für das Abenteuer interpretativer Sozialforschung zu lesen. Es zeigt, worauf man bei unterschiedlichen methodischen Vorgangsweisen achten kann, und bietet dafür jeweils einen systematischen Zugang zur Analyse an.“ Diese einleitenden Worte des Autors passen genau und ich kann sie nur unterstreichen. Das Buch ist somit eine Einführung in die Beobachtung, Artefaktenanalyse (Fotos, Prospekte usw.), Sprachprotokollanalyse (von Texten, Interviewtranskripten usw.) oder Strukturdatenanalyse. Die Schritte sind klar beschrieben und nachvollziehbar. Als Beispiel können die Phasen der Beobachtung und die verschiedenen Perspektiven der Artefaktenanalyse dienen. Und damit sind wir auch zu der Schwäche des Buches angelangt. Es bietet leider keine Beispiele für die Methoden. Ich wünschte mir z. B. eine Fotografie mit der mir der Autor zeigen würde, was man alles aus diesem Artefakt „herauslesen“ kann. Fazit: Das Buch ist gut geeignet für die Theorie, praktische Beispiele muss man sich woanders holen.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von A. Fünfgeld

Das Buch ist übersichtlich gestaltet und gut strukturiert. Besonders positiv ist zu bemerken, dass es sich durch einen Fokus auf die Datenanalyse positiv von anderen Einführungswerken abhebt, die diesen Bereich gemeinhin vernachlässigen. Weiterhin bietet es eine gute Grundlage für eher seltener behandelte Themen wie die Artefaktanalyse, die Beobachtungsanalyse und die Strukturdatenanalyse. Auch die Kurzbeschreibungen im Anhang sind sehr hilfreich.

2 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Interpretative Sozialforschung: Die Methoden"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Interpretative Sozialforschung: Die Methoden

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Interpretative Sozialforschung: Die Methoden
 
  Lade...