utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Invasive Arten

von Nentwig, Wolfgang Fach: Biologie/ Ökologie; Reihe: UTB Profile

"Invasive Arten" sind diejenigen nicht-einheimischen Arten (Pflanzen und Tiere), die auf vielfältige Weise von außerhalb Europas nach Europa gelangen, sich hier etablieren und nach einer gewissen Eingewöhnungsphase stark vermehren. Sie beeinträchtigen die einheimische Biodiversität und richten jährlich hohen wirtschaftlichen Schaden an.

Dieses Buch zeigt, auf welche Weise nicht-einheimische Arten nach Europa gelangen und wie sich deren Vermehrung negativ auswirkt: auf die Umwelt, die Landwirtschaft, die Infrastruktur und auch auf die menschliche Gesundheit. Der Autor stellt Kontroll- und Bekämpfungsmöglichkeiten vor und beschreibt, wie vorbeugende Maßnahmen aussehen müssen – denn Vorbeugen ist einfacher als Bekämpfen.

Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Libreka, Libri) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
9,90 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
7,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
11,90 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825233839
UTB-Titelnummer 3383
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2010
Erscheinungsdatum 16.06.2010
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag Haupt
Umfang 128 S., 19 Abb., 9 Tab.
Inhalt
Warum invasive Arten?
Entstehung und Anpassung von Arten 7
Einheimische Arten, Biodiversität und Koevolution 8
Natürliche Ausbreitung 9
Nicht-einheimische Arten 10
Warum immer mehr nicht-einheimische Arten? . 14
Warum werden Arten invasiv? 18
Artenzahlen einheimischer und nicht-einheimischer Arten 21
Neue Wissenschaft 24
Invasive Arten im Profil
1 Absichtliche Freisetzung 25
Haustiere 25
Nutz- und Zierpflanzen 28
Jagdwild, Besatzfische, Krebse 33
Heimtiere und Befreiungsaktionen 36
2 Unbeabsichtigte Verschleppung 38
Blinde Passagiere im Container 38
Verunreinigungen 39
Straßen-, Schienen- und Luftfahrzeuge 41
Schiffe und Schifffahrtswege 45
Krankheiten und Schädlinge in Pflanzenmaterial 50
Mit dem tierischen Wirt 54
Gefangenschaftsflüchtlinge 56
3 Beeinträchtigung der einheimischen Biodiversität 59
Verarmung statt Bereicherung 59
Verdrängung durch Konkurrenz 62
Fressfeinde 64
Krankheitserreger und Parasiten 66
Hybridisierung 67
Umstrukturierung eines Ökosystems 69
4 Wirtschaftlicher Schaden 73
Landwirtschaft 73
Tierische Produktion 77
Waldwirtschaft 81
Infrastruktur 81
Gesellschaftliche Aspekte 83
5 Schädigung der menschlichen Gesundheit 87
Verletzungen und Allergien 87
Krankheitserreger 89
Parasiten 92
6 Kontrolle und Bekämpfung 93
Grundsatz: Saubere Produkte 93
Vorsorgeprinzip 94
Handelsbeschränkungen 96
Bekämpfungsmaßnahmen 97
Ausrottung ist möglich 99
Forschung ist wichtig 103
7 Gesetzliche Grundlagen 104
Internationale Konventionen 104
Europäische Union 106
Nationale Regelungen 107
Verursacherprinzip 110
8 Information und Öffentlichkeit 112
Die öffentliche Meinung 112
Informationssysteme und schwarze Listen 113
Anhang
Glossar 116
Internetadressen 118
Literatur 119
Register 124
Pressestimmen
Aus: Bauhinia, Dr. Konrad Pagitz, 15.07.2011
Wolfgang Nentwig hat das Thema in sehr komprimierter, gut verständlicher und lesbarer Form aufgearbeitet. Kaum ein Aspekt bleibt ausgespart.

Aus: Schweizerische Zeitschrift für Forstwesen, Peter Bösiger, Ausgabe 161 (2010)
Interessant und spannend wird die Entwicklung der invasiven Arten in den letzten 500 Jahren aufgezeigt. […] Es [das Buch] kann allen im Sinne der Sensibilisierung für die Sache empfohlen werden.

Aus: Entomologie heute, Hartmut Greven, Ausgabe 19, 2007
Das schmale Bändchen gibt dem interessierten Laien eine informative und sehr verständliche Einführung in ein aktuelles Thema, das mit all seinen möglichen Konsequenzen offenbar noch viel zu wenig in der Öffentlichkeit bekannt ist und diskutiert wird. [...] [Dabei wird] das Taschenbuch dem Text auf der Rückseite des Einbandes gerecht: klar - knapp - korrekt.
Leserbewertungen

Bewertungen

Sehr gute Übersicht

Bewertung

Kundenmeinung von Hannah Koritko

Das Buch von Wolfgang Nentwig über Invasive Arten gibt einen sehr guten Überblick über die verschiedensten Themen.
Für mein Referat war es sehr von Vorteil, da ich so Themen eingrenzen konnte und weitere Informationen sammeln konnte.
Interessant waren vor allem die gesellschaftsbezogenen Kapitel über soziale und ökonomische Auswirkungen, da diese sonst häufig nur kurz beleuchtet werden.

Insgesamt ein kleines, kompaktes Buch für einen groben Überblick über das Thema.

Tolle Zusammenfassung zum Thema

Bewertung

Kundenmeinung von Madita Vennebörger

"Invasive Arten" von Wolfgang Nentwig ist eine sehr gute und aktuelle Zusammenfassung! Das Buch ist durch die guten Abbildungen und Tabellen ein Werk zum Nachschlagen, aber auch zum generellen Informieren über das Thema. Ich würde es jedoch eher als ein Einsteiger-Buch betiteln; für das Studium ist es nicht tiefgehend genug. Durch seine Kürze kann das Buch aber auch nur einen generellen Überblick geben, der aber sehr gut gemacht ist.
Beschrieben werden alle erdenklichen Aspekte, unter anderem Verbreitungswege, Einflüsse auf die heimische Biodiversität, Schädigung durch sowie Bekämpfung von invasiven Arten.

2 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Invasive Arten"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Invasive Arten

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Invasive Arten
 
  Lade...