utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Johann Heinrich Pestalozzi

von Tröhler, Daniel Fach: Pädagogik; Philosophie; Reihe: UTB Profile

Pestalozzi ist es maßgeblich zu verdanken, dass heute alle westlichen Gesellschaften die Ansicht teilen, ihre sozialen Probleme seien über Erziehung und Schulbildung zu lösen und so eine bessere Zukunft zu erwarten. Der beispiellose Ausbau der westlichen Schulsysteme in den letzten 200 Jahren wäre ohne diese Überzeugung undenkbar gewesen. Daniel Tröhler erklärt den intellektuellen Werdegang des berühmten Schweizers im Kontext seiner Zeit.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Online-Zugang
    3,99 €
    * (nur digital)
AGB / Widerrufsbelehrung

* Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783838530093
UTB-Titelnummer E3009
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2008
Erscheinungsdatum 16.04.2008
Einband Nein
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag Haupt
Umfang 112 S.
Inhalt
Einführung 7
Johann Heinrich Pestalozzi 15
1 Zürich in der Mitte des 18. Jahrhunderts: Wirtschaftliche und kulturelle Blüte sowie revolutionäre Umtriebe 15
2 Pestalozzis Jugend: Der republikanische Revolutionär 23
3 Landwirtschaft, Frühindustrie und die christliche Republik 31
4 Die alte Republik und das moderne Naturrecht 39
5 Die Französische Republik, der klassische Republikanismus und die innere Sittlichkeit 47
6 Die Helvetische Republik und die Entdeckung der «Methode» 55
7 Propaganda und institutioneller Erfolg 65
8 Pestalozzis Charisma als Garant und Problem 73
9 Das politische Testament des Pädagogen und seine Mission 83
10 Unbeirrbarkeit, Niedergang und beginnender Kult 91
Anhang 99
Autoreninfo

Tröhler, Daniel

Prof. Dr. Daniel Tröhler lehrt Erziehungswissenschaften an der Universität Luxemburg.
Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (nach dem Einstellen wird Ihr Eintrag zunächst überprüft und dann freigeschaltet).

Bewerten Sie den Titel "Johann Heinrich Pestalozzi"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Johann Heinrich Pestalozzi

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Johann Heinrich Pestalozzi
 

Das könnte Sie auch interessieren

  Lade...