utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Karl Marx "Das Kapital"

von Berger, Michael Fach: Volkswirtschaftslehre; Politikwissenschaft;

Marx ' "Kapital" ist eines der welthistorisch wirkungsmächtigsten Bücher. Die darin entfaltete Untersuchung des kapitalistischen Wirtschaftssystems hat wieder an Aktualität gewonnen, seit die verheerenden Auswirkungen der ungebremsten ökonomischen Globalisierung erkennbar werden.

Michael Bergers Einführung leitet die Leser behutsam durch alle drei Bände des Werks. Wissenschaftliche Gegenpositionen zu Marx und der gegenwärtige Diskussionsstand einer an Marx orientierten Ökonomie werden erörtert. Auch die Erfolge und Misserfolge der sozialistischen Systeme, die zwischen 1917 und 1989 existierten, finden Berücksichtigung.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
16,99 €
3. überarb. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
13,99 €
3. überarb. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
20,49 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825240493
UTB-Titelnummer 2456
Auflagennr. 3. überarb. Aufl.
Erscheinungsjahr 2014
Erscheinungsdatum 22.01.2014
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag W. Fink
Umfang 266 S., 2 Tab.
Inhalt
VORBEMERKUNG 7
I. Grundlagen 9
1. Karl Marx (1818-1883) 9
2. Die Materialistische Geschichtsauffassung 11
3. Das Vorbild der Klassik: David Ricardo 16
4. Politische Ziele des Kapital 25
II. Karl Marx, Das Kapital. Kritik der Politischen Ökonomie 27
ÜBERSICHT 27
1. Vergesellschaftung durch private Arbeit 30
1. 1. Die Ware und ihr Wert MEW 23, 49-55 30
1. 2. Die Wertform MEW 23, 56-84 39
1. 3. Die Bewusstseinsform: Der Fetischcharakter der Ware MEW 23, 85-98 50
2. Kapital und Lohnarbeit: Die Ausbeutung 63
ÜBERSICHT 63
2. 1. Elemente und Struktur des Warentauschs MEW 23, 99-102 64
2. 2. Die Funktion des Geldes MEW 23, 102-160 67
2. 3. Der Unterschied von Geld und Kapital MEW 23,161-169 73
2. 4. Die Entstehung des Mehrwerts aus Arbeit MEW 23,170-232 82
2. 5. Die Produktion des Mehrwerts im Rahmen des Normalarbeitstags MEW 23,233-331 103
2. 6. Die Produktion des Mehrwerts durch technische Verbesserungen MEW 23, 331-530 107
2. 7. Natur, Lohnarbeit und Wertproduktion MEW 23, 531-588 118
3. Das Kapitalistische System 126
ÜBERSICHT 126
3. 1. Voraussetzungen des Wirtschaftswachstum MEW 23, 589-601 128
3. 2. Technischer Fortschritt, Arbeitslosigkeit und Lohnhöhe MEW 23, 640-675 137
3. 3. Geschichte und Zukunft des Kapitalismus MEW 23, 741-791 145
3. 4. Der Geld -und Warenkreislauf Das KAPITAL
2. Band MEW 24, 31-430 154
3. 5. Die Auswirkung der Konkurrenz Das KAPITAL
3. Band MEW 25, 33-209 164
3. 6. Kapitalismus und Krise MEW 25, 223-242 174
3. 7. Das Handelskapital MEW 25, 278-349 178
3. 8. Das zinstragende Kapital MEW 25, 350-450 184
3. 9. Der Kredit MEW 25, 451-626 189
3. 10. Die Grundrente MEW 25, 627-821 194
3. 11. Zusammenfassung: Wert als soziale Struktur MEW 25, 822-919 198
III. Fünf Generationen danach 207
1. Marx und die soziologogische Forschung 207
2. Nationalökomische Theorie und Marxian Economics 213
3. Marxismus und Politik 223
Glossar 227
Kurzbiographien 235
Dank 247
Literatur 247
1. Werkausgaben Marx Engels 247
2. Internet 247
3. Nachschlagewerke 248
4. Zitierte Literatur 248
Register 259
Pressestimmen
Aus: ekz-infodienst – Dudeck – KW 16/2014
[…] Im Hauptteil werden zentrale Textstellen aus den drei Kapital-Bänden gut verständlich erläutert. Sehr nützlich sind auch das Glossar, ein kurzes biografisches Register der im Buch erwähnten Personen, das aktualisierte Literaturverzeichnis und ein differenziertes Sachregister. […]

Autoreninfo

Berger, Michael

Michael Berger, geb. 1937, Studium der Theologie, Politik und Geschichte. 1963-2000 Akademischer Rat am Historischen Seminar der Universität Freiburg. Mitbegründer und langjähriger Aufsichtsrat der Ökobank.

Weitere Titel von Berger, Michael

Leserbewertungen

Bewertungen

Guter Überblick über alle drei Werke, sofern Originalwerke parallel gelesen werden

Bewertung

Kundenmeinung von Andreas Hillbrandt

Zunächst einmal überzeugt mich der biographische Einstieg bezüglich der Entstehung des Kapitals unter dem Einfluss von Ricardo, Locke etc. Auf die politischen und ideologischen Ziele des Kapital wird ebenfalls verständlich eingegangen.

Der Hauptteil gliedert sich zunächst etwas ungewohnt, da er an dem Aufbau der Originalwerke angelehnt ist. Für Eingelesene wahrscheinlich sehr hilfreich, für mich zunächst als Kapital-Anfänger ungewohnt. Da auch nur ausgewählte Texte bzw. Textstellen behandelt werden, empfiehlt sich meines Erachtens sehr, die Originalwerke bzw. der Marx-Engels-Werke parallel zu lesen, was auch der Autor für sinnvoll hält.

Behandelt werden also hauptsächlich die Besonderheiten kapitalistischer Vergesellschaftung, der Ursprung des Kapitals (aus der Lohnarbeit) und die Merkmale kapitalistischer Entwicklung. Die ausgewählten Texte sind dabei immer mit Anmerkungen und Erklärungen versehen (die sich allerdings auf die Gegenwartsbedeutung beziehen!), was super mir beim Verstehen aber unglaublich geholfen hat.

Bezüglich der aktuellen Bedeutung der Werke, sei auch auf das 3. Kapitel hingewiesen, in dem meiner Meinung nach sehr trefflich und verständlich das Marx'sche und Engel'sche Denken in den Kontext der "5. Generation" gestellt wird.

Top!


1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Karl Marx "Das Kapital""

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Karl Marx "Das Kapital"

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Karl Marx "Das Kapital"
 
  Lade...