utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Konsumgesellschaft

von Kleinschmidt, Christian Fach: Soziologie; Reihe: Grundkurs Neue Geschichte

Die moderne Massenkonsumgesellschaft ist ein Produkt der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Vorformen lassen sich jedoch bis in die Frühe Neuzeit zurückverfolgen.

Ausgehend von der vorindustriellen Zeit bis in die Gegenwart stellt Christian Kleinschmidt Grundlagen und theoretische Aspekte sowie Schwerpunkte und Charakteristika vor und bietet damit in kompakter Form einen breiten Überblick über das Phänomen Konsumgesellschaft.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Print-Ausgabe
    8,99 €
    * (preisreduziert)

Vergünstigte Restexemplare. Lieferbarkeit mit Vorbehalt.

AGB / Widerrufsbelehrung

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825231057
UTB-Titelnummer P3105
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2008
Erscheinungsdatum 17.09.2008
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag Vandenhoeck & Ruprecht
Umfang 192 S., 9 Tab.
Zusatzmaterial
Inhalt
I. Einleitung: Begriffe und Dimensionen 7
1. Konsum, Konsumgesellschaft, Konsumtionsregime 7
2. Stände, Klassen, Geschlecht, Alter 17
3. Zeitliche Dimension der Konsumgesellschaft 32
4. Orte, Wege und Kommunikation des Konsums 34
II. Bereiche 41
1. Ernährung 41
2. Kleidung 44
3. Haushalt und Wohnen 48
4. Freizeit und Kultur 52
III. Proto-Konsumgesellschaft (16.–19. Jahrhundert) 58
1. Konsum im »modernen Weltsystem« 58
2. »Liebe, Luxus und Kapitalismus« 64
3. Kolonialwaren 68
IV. Kaiserreich: Konsumgesellschaft als Klassengesellschaft 72
1. Daseinsvorsorge als Voraussetzung der Konsumgesellschaft 72
2. Zwischen Konsumgenossenschaft und Konsumtempel 80
3. Kneipe, Kientopp, Jahrmarkt 85
V. Weimarer Republik: »Take-off« der modernen Konsumgesellschaft 91
1. »Munizipalsozialismus« und Privathaushalte – Konsum im Wohlfahrtsstaat 91
2. Von der Reklame zur Werbung 98
3. Film, Musik, Reisen – Die »goldenen 20er Jahre«? 104
VI. Nationalsozialismus: Pseudo-Massenkonsumgesellschaft 110
1. Konsumlenkung 110
2. Die Einzelhandelsdebatte 116
3. Volksprodukte: Vom Volksempfänger zum Volkswagen 118
4. Reisen mit »Kraft durch Freude« 125
VII. Bundesrepublik Deutschland: Durchbruch zur Massenkonsumgesellschaft 131
1. Von der Rationierung zum »kleinen Wohlstand« 131
2. Die Wirtschaftswunderwellen 136
3. Revolutionierung des Verkaufs: Supermarkt und Shopping-Mall 145
4. Marktforschung, Werbung, Marketing 148
5. Kritik der Konsumgesellschaft: Umwelt- und Verbraucherschutz 152
VIII. DDR: Mangel- oder Konsumgesellschaft? 163
1. Vom Primat der Produktion zum »Neuen Kurs« 163
2. »Schaufenster des Sozialismus« – Massenkonsum in der DDR 168
3. Orientierung am Westen und Niedergang der DDR-Konsumgesellschaft 178
Auswahlbibliographie 183
Pressestimmen
Aus: sehepunkte.de Ausgabe 9 (2009), Nr. 10 , Michael Prinz, 15.10.2009
Kleinschmidt lässt seine Leserschaft nicht darüber im Unklaren, dass es ihm um eine solide wirtschaftlich- und sozialgeschichtliche Darstellung ging. Diesem Anspruch wird der konzise Text uneingeschränkt gerecht. Auf knappem Raum werden eine Fülle von empirischen Details ausgebreitet, Deutungskontroversen abgewogen präsentiert, Langzeitentwicklungen knapp und verständlich skizziert. Besonders überzeugt der Versuch, den Aufstieg der Konsumgesellschaft in eine lange zeitliche Perspektive seit der Frühen Neuzeit zu rücken. Damit weist der Autor auch der weiteren Diskussion den Weg.
> Zum Volltext der Rezension
Autoreninfo

Kleinschmidt, Christian

Prof. Christian Kleinschmidt lehrt an der Universität Marburg.
Reiheninfo
Im "Grundkurs Neue Geschichte" erscheinen thematisch konzipierte Einführungsbände. Sie dienen als Einstieg in und Überblick über die verschiedenen Themenfelder, behandeln typische Quellen und erörtern Leitfragen und Grundkategorien. Die Bände geben eine knappe und dennoch grundlegende Orientierung für Studierende, welche historischen Fragen und Probleme für die jeweilige Epoche oder das jeweilige Thema beispielhaft an den ausgewählten Leitkategorien verdeutlicht werden können.

Weitere Titel aus dieser Reihe anzeigen

Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (nach dem Einstellen wird Ihr Eintrag zunächst überprüft und dann freigeschaltet).

Bewerten Sie den Titel "Konsumgesellschaft"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Konsumgesellschaft

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Konsumgesellschaft
 
  Lade...