utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Fachtexte lesen - verstehen - wiedergeben

von Lange, Ulrike Fach: Studienratgeber; Reihe: Uni Tipps

Studierende aller Fächer müssen große Mengen an Fachliteratur lesen, verstehen und in ihren eigenen wissenschaftlichen Arbeiten wiedergeben. Das
fällt nicht nur Anfängern schwer, sondern häufig auch erfahrenen Schreiberinnen und Schreibern. Deshalb erklärt Ulrike Lange an Beispielen aus den Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften, wie Sie
• effizient und kritisch lesen,
• sich Notizen machen und Texte zusammenfassen,
• Quellen angeben und Plagiate vermeiden.

Diese grundlegenden Techniken erleichtern Ihnen nicht nur die nächste Hausarbeit oder Prüfung, sondern das ganze weitere Studium.

Dr. Ulrike Lange gibt Seminare am Schreibzentrum der Ruhr-Universität Bochum und berät seit vielen Jahren Studierende beim Verfassen von Haus- und Abschlussarbeiten.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
14,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
11,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
17,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825240028
UTB-Titelnummer 4002
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2013
Erscheinungsdatum 18.09.2013
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Schöningh
Umfang 150 S., einige Tab., 13 Abb.
Inhalt
1 Lesen in Studium und Wissenschaft 9
1.1 Gebrauchsanleitung für dieses Buch 10
1.2 Grundprinzip: nacheinander statt gleichzeitig 11
1.3 Das Lektürejournal 12
2 Lesen und notieren 15
2.1 Den Überblick behalten bei der Arbeit mit vielen Texten 15
2.1.1 Ein Metasystem zur Organisation von Recherche und Arbeitsprozess 15
2.1.2 Organisation von Lesenotizen: elektronische Literaturverwaltung und Karteikasten 17
2.2 Literaturrecherche 19
2.3 Lesetempo und Lesebedingungen 20
2.4 Lesetechniken 24
2.4.1 Überfliegendes oder orientierendes Lesen 26
2.4.2 Sichtendes Lesen oder Scannen 27
2.4.3 Gründliches Lesen 28
2.4.4 Selektives Lesen 30
2.4.5 Analysierendes Lesen 30
2.4.6 Komplexe Lesemethoden 31
2.5 Informationen auswählen 32
2.5.1 Sich in ein Thema einlesen, um Wichtiges von Unwichtigem zu unterscheiden 32
2.5.2 Ein Leseziel festlegen 34
2.5.3 Informationen mit Blick auf den Text als Ganzes auswählen 37
2.5.4 Informationen mit Blick auf die eigene Fragestellung auswählen 39
2.6 Gut verwertbare Lesenotizen 41
2.6.1 Unterstreichungen 43
2.6.2 Textnetz 45
2.6.3 Randnotizen 47
2.6.4 Exzerpte und Textzusammenfassungen 50
2.6.5 Form der Notizen: Stichwort, wörtliches Zitat oder Zusammenfassung 53
2.6.6 Mindmap, Concept-Map und andere Visualisierungsmethoden 55
2.6.7 Cluster: Nothilfe, wenn Sie sich überlesen haben 59
2.6.8 Tabellarische Auswertung 62
3 Fachtexte verstehen, überprüfen und in der eigenen Arbeit weiterentwickeln 63
3.1 Schwierige Texte verstehen – Haltung und erste Tipps 64
3.2 Arbeitstechniken: Leseprotokoll und Exzerpieren Absatz für Absatz 67
3.3 Ebene Inhalt: Grundwissen aufbauen und inhaltliche Fragen klären 70
3.4 Ebene Struktur: Standardstrukturen für Orientierung und Verständnis nutzen 72
3.4.1 Grundstruktur wissenschaftlicher Texte 72
3.4.2 Fachspezifische Strukturprinzipien 74
3.4.3 Die Struktur eines Texts analysieren 75
3.5 Ebene Sprache: Wissenschaftssprache durchschauen und verstehen 77
3.5.1 Wortwahl: Fachterminologie und unbekannte Begriffe 77
3.5.2 Syntax: Lange Sätze, unklare Bezüge und kondensierter Stil 80
3.6 Fremdsprachige Texte und Übersetzungen 83
3.7 Texte besser verstehen durch Schreiben, Sprechen und Diskutieren 85
3.8 Funktionen von Forschungsliteratur in Studienarbeiten 87
3.9 Kritisch lesen: Texte überprüfen und bewerten 88
3.10 Gedanken zum Gelesenen entwickeln – Auswertung des Lektürejournals 90
3.11 Positionen vergleichen, bewerten und Schlussfolgerungen ziehen 92
3.12 Forschungspositionen systematisieren und einen Literaturüberblick schreiben 93
4 Das Gelesene im eigenen Text wiedergeben 99
4.1 Sinngemäßes Zitat – wörtliches Zitat – Verweis 100
4.1.1 Sinngemäßes Zitat 100
4.1.2 Wörtliches Zitat 100
4.1.3 Verweis 103
4.2 Reduzieren statt komprimieren 104
4.3 Neutralität und Fairness der Textwiedergabe 106
4.4 Der Text und nur der Text: nichts hinzufügen, nicht interpretieren 109
4.5 Präzision: Modus und Reichweite von Aussagen, Fachterminologie 110
4.6 Unterschiede zwischen verschiedenen richtigen Zusammenfassungen 112
4.7 In eigenen Worten formulieren und Formulierungsplagiate vermeiden 113
4.7.1 Wörtliches Zitat – Formulierungsplagiat – eigene Formulierung 114
4.7.2 Strategien zum Formulieren in eigenen Worten 116
4.8 Fremde Gedanken kennzeichnen und Gedankenplagiate vermeiden 119
4.8.1 Die Herkunft von Gedanken kennzeichnen: einen Brief an den Autor schreiben 120
4.8.2 Wiedergabe von Gedanken und Positionen mit Bezug auf die Autoren im Text 122
4.8.3 Wiedergabe von Fakten und Informationen ohne Bezug auf die Autoren im Text 125
4.8.4 Abgrenzung von fremder und eigener Position 126
4.8.5 Sich die typischen Formulierungen für die Textwiedergabe aneignen 127
4.9 Literaturangaben: Funktion und Grundformen 128
5 Strategien für das Schreiben mit Bezug auf Fachliteratur 131
5.1 Alles gleichzeitig: schreiben mit den Texten auf dem Schoß 131
5.2 Eins nach dem anderen: Mosaik und Lückentext 132
5.2.1 Mosaikverfahren: erst die Literatur, dann der eigene Text 133
5.2.2 Lückentextverfahren: erst der eigene Text, dann die Literatur 137
5.3 Die passende Strategie auswählen 141
Verzeichnis verwendeter Quellen 143
Zum Weiterlesen 147
Register 149
Pressestimmen
Aus: lehrerbibliothek.de – Oliver Neumann – 27.02.2014
[…] Erläutert an Beispielen aus den Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften vermittelt die Autorin kompetent und kompakt, effizient und kritisch zu lesen, Notizen zu machen und Texte zusammenzufassen sowie Quellen anzugeben und Plagiate zu vermeiden. Insbesondere für Studienanfänger ist das Buch eine gute Hilfestellung, um schwierige wissenschaftliche Texte zu verstehen und angemessen wiedergeben zu können. […]

Autoreninfo

Lange, Ulrike

Dr. Ulrike Lange gibt Seminare am Schreibzentrum der Universität Bochum und berät dort seit vielen Jahren Studierende beim Verfassen von Haus- und Abschlussarbeiten.

Weitere Titel von Lange, Ulrike

Reiheninfo
„Uni Tipps“ bieten eine Kombination von Fachinformationen rund ums Studium, lernpsychologisch fundierten Strategien zur Problemlösung und sofort umsetzbaren Praxistipps.

Weitere Titel aus dieser Reihe anzeigen

Leserbewertungen

Bewertungen

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von A. Rothärmel

Das Buch lässt sich ganz leicht als ganzes Werk - an einem Stück - lesen, funktioniert aber ebenso gut, wenn nur einzelne Kapitel für die Literaturarbeit entnommen werden.
Die Aufforderungen, stetig "mitzumachen" und die beschriebenen Methoden auszuprobieren, gefällt mir sehr gut. Gerade die Konstanz dieser Aufforderungen, die zu Beginn wahrscheinlich häufig ignoriert werden, lädt durch ihre Wiederkehr zum mitmachen ein. Die beispielhaften Lösungen sind dabei gerade für Studierende, die eher unerfahren sind, besonders hilfreich, um ein Verständnis für die "Richtung" zu entwickeln und sich selbst überprüfen zu können, ohne sich vor anderen bloßstellen zu müssen. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist die farbige Gestaltung des Buchs, die zu einer guten Übersicht führt.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von L. Prexl

Ich nutze das Buch und empfehle es Studierenden uneingeschränkt weiter. Ich zitiere selbst daraus in meinen Büchern. Besonders schön finde ich, dass Frau Lange nicht pauschalisiert, sondern immer Möglichkeiten aufzeigt und nicht den einen richtigen Weg propagiert.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von G. Knoll

Nicht nur für den Dozenten eine sehr gute Hilfe, auch Studenten können es gut allein für das Selbststudium nutzen.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von C. Rinker

Übersichtlich, verständlich erklärt, gute Struktur.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von N. Lunowa

Das Buch führt sehr gut und anschaulich in die Grundlagen des Umgangs mit Fachliteratur ein. Die vielen Übungen und Anregungen zum selber anwenden des eben gelesenen dienen sehr gut dazu, die Inhalte vertiefend zu behandeln. Der allgemeine Aufbau des Buches ist ebenfalls sehr ansprechend.

Geballtes Wissen auf 150 Seiten

Bewertung

Kundenmeinung von Susann Buck

Das Buch gliedert sich in die zwei Teile: zum einen in das Lesen und Verstehen von Texten, und andererseits diese in eigenen Worten und Gedanken zu erfassen. Im ersten Teil werden verschiedene Lesetechniken vorgestellt, der Schwerpunkt liegt auf dem Verarbeiten des Gelesenem. Dem Leser werden nicht nur sachliche Arbeitsweisen aufgezeigt, er wird auch ermutigt, sich beim Lesen zu beobachten und seine Haltung zum Text zu hinterfragen. Das mag manchem zu viel Psychologie sein, zeigt aber andererseits, dass nicht nur das Gehirn am Leseprozess beteiligt ist.

Im zweiten Teil erhält man das Handwerkszeug für die Wiedergabe von Texten. Ein Überblick über die Normen wissenschaftlichen Arbeitens, wie richtiges Zitieren und Bibliografieren rundet die Anleitung ab.

Geeignet ist das Buch vor allem für Studienanfänger, die oft vor dem Problem stehen, schwierige (wissenschaftliche) Texte zu verstehen und damit zu arbeiten.

Der Inhalt ist verständlich aufgearbeitet. Grafische Gestaltung und Layout unterstützen den Leser durch den Einsatz von Farben, Schaukästen und inhaltlich getrennte Arbeitsschritte.

Im Buch werden zahlreiche Übungen angeboten, wodurch das Gelesene praktisch angewandt und überprüft werden kann.

6 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Fachtexte lesen - verstehen - wiedergeben"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Fachtexte lesen - verstehen - wiedergeben

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Fachtexte lesen - verstehen - wiedergeben
 
  Lade...