utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Manga

von Brunner, Miriam Fach: Kunst/ Mode/ Design; Kultur/ Musik/ Theater; Reihe: UTB Profile

Manga prägen als gedruckter Comic oder Trickfilm nicht nur die jugendliche Popkultur – und das weltweit. Was macht die Faszination dieser in Japan entstandenen „Bildergeschichten“ aus?

Miriam Brunner geht dem Phänomen „Manga“ nach, verfolgt die Herausbildung der Manga-Kultur vor dem Hintergrund verschiedener historischer Einflüsse und stellt die maßgeblichen Stilrichtungen und Themen der Gattung vor.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Online-Zugang
    3,99 €
    * (nur digital)
AGB / Widerrufsbelehrung

* Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783838533308
UTB-Titelnummer E3330
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2010
Erscheinungsdatum 08.04.2010
Einband Nein
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag W. Fink
Umfang 125 S., 9 Abb.
Inhalt
Einführung 7
Manga im Profil 11
1 Manga im Sprachgebrauch 11
2 Wege zum Manga 15
3 Mangaformen, Mangagenres 27
4 Manga als Ware 64
5 Manga lesen, beschreiben, deuten 100
Serviceteil
Glossar 115
Literaturverzeichnis 118
Abbildungsnachweis 123
Personenregister 124
Sachregister 125
Pressestimmen
Aus: portalkunstgeschichte.de, Lennart Petersen, 29.04.2010
[…] Abschließend kann also zusammengefasst werden, dass mit Miriam Brunners Buch »Manga« eine kompakte, kritische und perspektivenreiche Einführung in das Thema japanische Bilderkultur vorliegt, die zu einer intensiveren Auseinandersetzung mit dem Phänomen »Manga« einlädt. Die leichten Defizite in der Struktur der Ausführungen lassen sich aufgrund der ansonsten klaren, verständlichen Sprache und der differenzierten Darstellung ohne größere Probleme verschmerzen, sodass das Buch insgesamt durchaus empfehlenswert ist.
> Zum Volltext der Rezension

Aus: ekz-Informationsdienst, Roland Schwarz, IN 2010/24
Die als Dozentin in der Erwachsenenbildung tätige Autorin, die 2009 über Manga promovierte, legt hier eine – sicher aus der Dissertation schöpfende – Abhandlung zum selben Thema vor. Bereits die Einführung ist informativ und kenntnisreich, in den in kurze Abschnitte unterteilten Hauptkapiteln gibt Brunner einen theoretischen und historischen Abriss, geht auf Formen und Genres ein und beleuchtet Szene und Marktgeschehen. Es gelingt ihr, wesentliche Aspekte abzudecken, sie bietet viele Hintergrundinformationen, nennt exemplarisch Namen – alles jedoch sehr komprimiert und ohne viel illustratorisches Beiwerk. Auch wenn Vieles nur angerissen wird, bleibt doch ein gehaltvolles, verständlich geschriebenes Sekundärwerk (nützlich auch der abschließende "Serviceteil" mit Glossar, umfangreichem Literaturverzeichnis und Registern), das neben Bänden, die das Thema mitbehandeln (insbesondere A.C. Knigge, BA 9/04, A. Platthaus, BA 12/08, "Comics, Mangas, Graphic Novels", BA 10/09) sowie dem bilderreichen Titel "Manga" (BA 1/07) empfohlen wird. (2)
Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (nach dem Einstellen wird Ihr Eintrag zunächst überprüft und dann freigeschaltet).

Bewerten Sie den Titel "Manga"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Manga

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Manga
 
  Lade...