utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Methodologie interpretativer Sozialforschung

Klassische Grundlagentexte

von Strübing, Jörg; Schnettler, Fach: Soziologie; Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik;

Auf dem deutschsprachigen Buchmarkt fehlt bislang eine solche Textsammlung. Die qualitative Sozialforschung hat in der Soziologie Konjunktur und ihre Methoden und Methodologien gehören zum festen Bestandteil der Ausbildung in der Soziologie und einer Reihe weiterer sozialwissenschaftlicher Fächer. Dieser Band macht die wichtigsten klassischen Texte zur Methodologie qualitativ-interpretativer Sozialforschung verfügbar. Darunter befinden sich auch solche Texte, die bisher vergriffen oder nur schwer zugänglich waren. Jedem Abschnitt steht eine einleitende Kommentierung voran, in der auf Entstehungskontext, Relevanz und Rezeption der Texte hingewiesen wird.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Online-Zugang
    7,99 €
    * (nur digital)
AGB / Widerrufsbelehrung

* Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783838525136
UTB-Titelnummer E2513
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2004
Erscheinungsdatum 16.03.2004
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag UVK
Umfang 482 S.
Autoreninfo

Strübing, Jörg

Strübing, Jörg

Prof. Dr. Jörg Strübing forscht und lehrt zu qualitativ-interpretativen Methoden der empirischen Sozialforschung an der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Weitere Titel von Strübing, Jörg; Schnettler,

Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (nach dem Einstellen wird Ihr Eintrag zunächst überprüft und dann freigeschaltet).

Bewerten Sie den Titel "Methodologie interpretativer Sozialforschung"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Methodologie interpretativer Sozialforschung

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Methodologie interpretativer Sozialforschung
 
  Lade...