utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Naturphilosophie

Ein Lehr- und Studienbuch

von Kirchhoff, Thomas; Evers, Dirk; Falkenburg, Brigitte; Gerhard, Myriam; Hartung, Gerald; Hübner, Jürgen; Köchy, Kristian; Krohs, Ulrich; Potthast, Thomas; Schäfer, Otto; Schiemann, Gregor; Schlette, Magnus; Schulz, Reinhard; Kirchhoff, Thomas; Kirchhoff, Thomas Fach: Pädagogik; Biologie/ Ökologie; Geowissenschaften; Philosophie; Chemie/ Physik;

Naturphilosophie - von der Antike bis in die Gegenwart

Was ist Natur oder was könnte sie sein? Diese und weitere Fragen sind grundlegend für Naturdenken und -handeln. Das Lehr- und Studienbuch bietet eine historisch-systematische und zugleich praxisbezogene Einführung in die Naturphilosophie mit ihren wichtigsten Begriffen.

Es nimmt den pluralen Charakter der Wahrnehmung von Natur in den philosophischen Blick und ist auch zum Selbststudium bestens geeignet.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
24,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
19,99 €
1. Auflage
Buch und Online-Zugang nur
29,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825247690
UTB-Titelnummer 4769
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2017
Erscheinungsdatum 13.02.2017
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Mohr Siebeck
Umfang 380 S.
Zusatzmaterial
Inhalt
Abkürzungsverzeichnis VII
Zur Einführung (Thomas Kirchhoff / Nicole C. Karafyllis) XI
Sektion I: Geschichte und Systematik 1
Einleitung (Myriam Gerhard / Nicole C. Karafyllis / Gerald Hartung / Kristian Köchy) 3
1. Kosmos und Universum
A. Chaos, Logos, Kosmos (Nicole C. Karafyllis / Stefan Lobenhofer) 5
B. Universum, Raum, Unendlichkeit (Angelika Bönker-Vallon) 19
2. Natur als Schöpfung (Dirk Evers) 23
3. Mathematisierung der Natur und ihre Grenzen (Brigitte Falkenburg) 32
4. Natur und Recht (Michael Städtler) 42
5. Natur und Geschichte (Tobias Cheung) 51
6. ‚Kampf‘ um die Naturphilosophie (Kristian Köchy) 57
7. Streit um die Deutungshoheit der Natur: Materialismus-, Darwinismus- und Ignorabimus-Streit (Myriam Gerhard) 66
8. Gegenwärtige Strömungen der Naturphilosophie (Gregor Schiemann) 73
9. Möglichkeiten und Grenzen einer disziplinären Bestimmung der Naturphilosophie (Myriam Gerhard / Gerald Hartung / Nicole C. Karafyllis) 82
Sektion II: Grundbegriffe der Naturphilosophie 91
0. Einleitung (Gregor Schiemann / Brigitte Falkenburg / Ulrich Krohs) 93
1. Natur (Brigitte Falkenburg) 96
2. Schöpfung (Frank Vogelsang) 103
3. Kosmos und Welt (Manfred Stöckler) 110
4. Raum und Zeit (Kim Joris Boström / Ulrich Krohs) 116
5. Quanten und Felder (Brigitte Falkenburg) 123
6. Materie, Kraft, Energie (Myriam Gerhard) 131
7. Naturgesetz, Kausalität, Determinismus (Brigitte Falkenburg) 138
8. Struktur, System, Information (Nicole C. Karafyllis / Suzana Alpsancar) 145
9. Landschaft (Thomas Kirchhoff) 152
10. Leben (Georg Toepfer) 159
11. Mensch (Ralf Becker) 165
Sektion III: Naturverhältnisse 171
0. Einleitung (Otto Schäfer / Thomas Potthast / Magnus Schlette) 173
1. Leibliche Naturverhältnisse (Nicole C. Karafyllis) 176
2. Ästhetische Naturverhältnisse (Magnus Schlette) 186
3. Theoretische Naturverhältnisse (Ulrich Krohs) 196
4. Experimentelle Naturverhältnisse (Reinhard Schulz) 203
5. Haushaltende Naturverhältnisse (Thomas Potthast) 210
6. Verstehende Naturverhältnisse (Reinhard Schulz) 217
7. Erzählende Naturverhältnisse (Otto Schäfer) 224
8. Religiöse Naturverhältnisse (Dirk Evers) 232
9. Geschlechtliche Naturverhältnisse (Nicole C. Karafyllis / Thomas Potthast) 239
10. Jenseits der Naturverhältnisse: Natur ohne Menschen (Gregor Schiemann) 248
Sektion IV: Naturphilosophie in der Praxis 255
0. Einleitung (Nicole C. Karafyllis / Thomas Kirchhoff / Thomas Potthast) 257
1. Natur in Bildung und Erziehung (Ulrich Gebhard) 261
2. Natur essen (Hans Werner Ingensiep / Heike Baranzke) 271
3. Grüne Gentechnik: Pflanzen im Kontext von Biotechnologie und Bioökonomie (Nicole C. Karafyllis) 281
4. Kein Honigschlecken: Bienen als ‚Ökosystemdienstleister‘ und natürliche Mitwelt (Nicole C. Karafyllis / Günter Friedmann) 292
5. Von Wölfen, Hunden und Menschen. Zur Rolle der Naturphilosophie in der Tierethik (Kristian Köchy) 303
6. Von der Sehnsucht nach Wildnis (Thomas Kirchhoff / Vera Vicenzotti) 313
7. Faszination Kosmologie (Claus Beisbart / Brigitte Falkenburg) 323
Autorinnen und Autoren 333
Personenregister 335
Sachregister 341
Autoreninfo

Kirchhoff, Thomas

Kirchhoff, Thomas

Dr. Thomas Kirchhoff ist Post-Doc-Wissenschaftler am Institut für Interdisziplinäre Forschung, FEST, in Heidelberg und Privatdozent für Theorie der Landschaft an der Technischen Universität München.

Karafyllis, Nicole C.

Karafyllis, Nicole C.

Prof. Dr. Nicole C. Karafyllis ist Professorin für Philosophie mit den Schwerpunkten Wissenschafts- und Technikphilosophie an der Technischen Universität Braunschweig.

Evers, Dirk

Dirk Evers ist Professor für Systematische Theologie und Religionsphilosophie an der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg.

Falkenburg, Brigitte

Brigitte Falkenburg ist Professorin für Philosophie mit Schwerpunkt Philosophie der Wissenschaft und Technik an der Technischen Hochschule Dortmund.

Gerhard, Myriam

Myriam Gerhard ist außerplanmäßige Professorin für Philsophie ander Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und Vorsitzende der Internationalen Hegel-Gesellschaft.

Hartung, Gerald

Gerald Hartung ist Professor für Philosophie an der Bergischen Universität Wuppertal.

Hübner, Jürgen

Jürgen Hübner ist außerplanmäßiger Professor an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und wissenschaftlicher Referent an der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (FEST) in Heidelberg, jetzt als Emeritus.

Köchy, Kristian

Kristian Köchy ist Professor für Theoretische Philosophie an der Universität Kassel.

Krohs, Ulrich

Ulrich Krohs ist Professor für Philosophie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Potthast, Thomas

Thomas Potthast ist Professor für Ethik, Theorie und Geschichte der Biowissenschaften und leitet das Internationale Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (IZEW) an der Eberhard Karls Universität Tübingen.

Schäfer, Otto

Dr. Otto Schäfer arbeitet als Beauftragter für Theologie und Ethik beim Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund.

Schiemann, Gregor

Gregor Schiemann ist Professor für Philosophie an der Bergischen Universität Wuppertal.

Schlette, Magnus

Magnus Schlette ist Referent für Philosophie und Leiter des Arbeitsbereichs „Theologie und Naturwissenschaft“ am Institut für interdisziplinäre Forschung, FEST, in Heidelberg und Privatdozent für Philosophie an der Universität Erfurt.

Schulz, Reinhard

Reinhard Schulz ist außerplanmäßiger Professor für Philosophie an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.

Vogelsang, Frank

Frank Vogelsang ist Direktor der Evangelischen Akademie im Rheinland.
Leserbewertungen

Bewertungen

Natuphilosophie

Bewertung

Kundenmeinung von Leslie Zimmermann

Das Lehrbuch zur Naturphilosophie von Thomas Kirchhoff, Nicole C. Karafyllis u.a. (Hg.) ist eine hervorragende Heranführung an dieses Forschungsgebiet. Das in vier Sektionen aufgeteilte Werk behandelt die Geschichte und Systematik, die Grundbegriffe, die Naturverhältnisse und die Praxis der Naturphilosophie. Je nach Autor*in sind die unterschiedlichen Kapitel mehr oder weniger zugänglich. Das mit Personen- und Sachregister versehene Studienbuch, bringt den Leser*innen den Geist der Natur und die damit verbundenen Probleme näher. Die Register dienen als hilfreiche Anregung zur weiteren Beschäftigung mit diesem Gebiert.

Naturphilosophie für Fortgeschrittene

Bewertung

Kundenmeinung von Svenja Tornow

Das Buch „Naturphilosophie“ ist ein sehr umfangreiches, kritisch hinterfragendes Sachbuch, das sich mit den verschiedenen Sichtweisen und Themen rund um die Naturphilosophie beschäftigt. Unter anderem wird dabei auf die Geschichte des Naturbewusstseins eingegangen, wobei sowohl systematisch-rationale Themen wie Kosmos, die Mathematisierung und Recht behandelt werden, als auch emotionale Themen, wie Natur als Schöpfung. Des Weiteren werden naturphilosophische Fachbegriffe erläutert, verschiedene Naturverhältnisse aufgeführt und zum Ende einige Praxisbeispiele zum besseren Verständnis aufgeführt.
Ein sehr interessantes Buch, bei dem die verschiedensten Themengebiete in Verbindung mit der Naturphilosophie gesetzt werden. Es ist besonders für Interessenten mit Vorkenntnissen geeignet, da es sich um sehr anspruchsvolle Texte mit vielen Fachbegriffen handelt. Für „Einsteiger“ in das Themengebiet empfiehlt sich dieses Buch aufgrund der verschachtelten, kompliziert geschriebenen Sätze eher nicht. Durch das Anreißen vieler verschiedener Themengebiete, wird eine gewisse Interdisziplinarität vorausgesetzt und auch der Gebrauch von vielen Fachbegriffen erschwert das Lesen. Wer sich dennoch mit dem Text beschäftigt, sollte genug Zeit einplanen, um den Sinn gänzlich zu erkennen.

2 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Naturphilosophie"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Naturphilosophie

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Naturphilosophie
 
  Lade...