utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Nutztiere in der Lebensmittelkette

von Fries, Reinhard Fach: Agrar-/ Forstwissenschaft; Medizin/ Ernährung/ Gesundheit;

"From Stable to Table"

Mit diesem Buch wird erstmals und zusammenhängend die gesamte Kette der Produktion von Tieren stammender Lebensmittel vorgestellt. Der Autor beschreibt ausführlich die zahlreichen Stationen und Abläufe von der Haltung der Tiere über Transport und Fleischgewinnung bis hin zur Entsorgung der Abfälle und die notwendige Steuerung und Kontrolle.

Aus den Techniken, Hygiene- und Gesundheitsfragen leiten sich zwangsläufig auch Vorsorge- und Abwehrmaßnahmen ab. Alles wird in die neuen Rechtsvorschriften des Hygienepaketes der EU eingebettet.

Angesprochen sind Studierende der Veterinärmedizin und Agrarwissenschaften sowie alle Berufsgruppen, die sich mit Lebensmittel liefernden Tieren befassen.

Kernthemen:
- Lebensmittelkette
- Institutionen des Veterinary Public Health und Instrumente
- Steuerungs- und Untersuchungsansätze
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Print-Ausgabe
    13,99 €
    * (preisreduziert)

Vergünstigte Restexemplare. Lieferbarkeit mit Vorbehalt.

AGB / Widerrufsbelehrung

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825229757
UTB-Titelnummer P2975
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2009
Erscheinungsdatum 20.05.2009
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Ulmer
Umfang 488 S., 30 Abb., 134 Tab.
Pressestimmen
Aus: Bundesverband der Veterinärmedizinstudierenden Deutschland e.V.
[…] „Nutztiere in der Lebensmittelkette“ ist ein gelungenes Werk. […] Die rechtlichen Regulatorien und wissenschaftliche Erkenntnisse werden verständlich aufbereitet und erlauben ein tiefergehendes Verständnis dieser auch für die Prüfung wichtigen Thematik.
> Zum Volltext der Rezension

Autoreninfo

Fries, Reinhard

Prof. Dr. Reinhard Fries lehrt an der Freien Universität Berlin im Fachbereich Veterinärmedizin.
Leserbewertungen

Bewertungen

gute Ergänzung zum Studium

Bewertung

Kundenmeinung von Dorothee Schmalzing

Das Buch habe ich mir zur Ergänzung zum Studium der Agrarwissenschaften zugelegt. Es ist sehr empfehlenswert und sehr interessant für alle die mehr über diesen Themenbereich erfahren wollen. Die Lektüre ist verständlich und sehr ausführlich geschrieben, so dass es jeder gut verstehen kann. Bilder sind in diesem Buch leider keine zu finden, dafür aber viele aussagekräftige Grafiken die im Fließtext auch erklärt und miteinbezogen werden. Die Abbildungen sind farblich hervorgehoben. Die Farben des Buches beschränken sich aber nur auf blau und schwarz.
Wie in jedem Buch des Ulmer Verlages sind nach den einzelnen Kapiteln die Literaturangaben zu finden für eine vertiefende Recherche.

Das Buch wird in 3 Teile gegliedert die „Lebensmittelkette“, „die Überwachung“, und „die Umsetzung. Alle Kapitel sind umfassend beschrieben und mit Fallbeispielen aus der Praxis versehen. So gewinnt man einen sehr guten Überblick.

Abschließend lässt sich sagen, dass das Buch für alle Studenten der Agrarwissenschaften, der Lebensmittelwissenschaften und der Veterinärmedizin geeignet ist. Es ist einfach zu lesen und beinhaltet alle Themengebiete.

Sehr zu empfehlen, nicht nur für Studenten der Agrarwissenschaften

Bewertung

Kundenmeinung von Jessica Pionke

Das Buch "Nutztiere in der Lebensmittelkette" von Reinhard Fries ist sehr zu empfehlen für Studenten der Agrarwissenschaften. Weiterhin ist dies geeignet für Studenten der Ernährungswissenschaften oder ähnlicher Studiengänge.
Für die Nutzung als Nachschlagewerk ist das auf den letzten Seiten befindliche Stichwortverzeichnis sehr hilfreich.

In dem Buch wird der Weg der Lebensmittelkette in den drei Teilen "Die Lebensmittelkette", "Die Überwachung" und "Die Umsetzung" sehr gut beschrieben und wichtige Informationen vermittelt.

Hervorzuheben ist, dass sich das Buch gut lesen lässt und vor allem durch die Seitengestaltung Platz für eventuelle Notizen gelassen wurde. Farblich hervorgehobene Abbildungen und Tabellen (durch Umrandung mit blauer Farbe) geben wichtige Informationen wieder. Die Literaturangaben am Ende eines jeden Kapitels helfen dem Leser bei einer eventuellen tiefgründigeren Recherche.
Einziger Kritikpunkt an diesem Buch ist, dass die Abbildungen und Tabellen grundlegend in schwarz/weiß abgedruckt sind.

Insgesamt ist zu sagen, dass das Buch "Nutztiere in der Lebensmittelkette" von Reinhard Fries aufgrund des Inhaltes, der Gestaltung und des Aufbaus sehr zu empfehlen ist.

2 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Nutztiere in der Lebensmittelkette"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Nutztiere in der Lebensmittelkette

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Nutztiere in der Lebensmittelkette
 
  Lade...