utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Organisationskommunikation und PR

von Weder, Franzisca Fach: Medien- und Kommunikationswissenschaft;

Diese Einführung beschäftigt sich mit sämtlicher Kommunikation in, aus und über Organisationen, kurz: Organisationskommunikation. Klassische PR ist ein Teilbereich davon. Erfasst werden die Wurzeln und der aktuelle Stand des Forschungsfeldes, sowohl im US-amerikanischen als auch deutschsprachigen Raum. Ebenso werden neue Anwendungsfelder, für die Organisationskommunikation eine Rolle spielt (CSR, Organisationsentwicklung etc.), vorgestellt.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(preisreduziert) Vergünstigte Restexemplare. Lieferbarkeit mit Vorbehalt.
8,99 €


1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
7,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
10,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825233082
UTB-Titelnummer 3308
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2009
Erscheinungsdatum 28.10.2009
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag facultas
Umfang 224 S., 20 Abb.
Inhalt
1 Einleitung 9
1.1 Verortung des Fachbereichs 11
1.2 Organisationskommunikation – Forschungsfeld, Disziplin, Idee? 15
2. Organisation und Kommunikation 20
2.1 Analytisches Instrumentarium 23
2.1.1 Analyseebenen 23
2.1.2 Kommunikation und Organisation 39
2.2 Organisationskommunikation und PR 50
2.2.1 Wurzeln 51
2.2.1.1 USA 52
2.2.1.2 Europa 57
2.2.2 Aktuelles Verständnis von Organisationskommunikation 73
2.2.2.1 PR – kommunikationspraktische Perspektive 73
2.2.2.2 Unternehmenskommunikation – wirtschaftswissenschaftliche Perspektive 77
2.2.2.3 Kommunikationsmanagement - eine prozessorientierte Perspektive 89
2.3 Das Fach – Der Forschungsbereich Organisationskommunikation 92
2.3.1 Das Phänomen der Einzelansätze 93
2.3.2 Organisationskommunikation und PR? 102
2.3.3 Ausblick 104
3 Kommunikation in Organisationen 107
3.1 Kommunikation in Organisationen – ein ‚klassisches‘ Verständnis 108
3.2 Internes Kommunikationsmanagement 114
3.2.1 Human-Relations und die Rolle informeller Kommunikation 115
3.2.2 Kommunikation als Entscheidung 118
3.3 Kommunikation als Konstituendum von Organisationen 121
3.4 Organisationskultur 125
4 Kommunikationen aus Organisationen 130
4.1 Stakeholder-Kommunikation als integrierende Organisationskommunikation 131
4.1.1 PR als ‚Austauschnetzwerk‘ 131
4.1.2 Stakeholder-Management 133
4.2 Strategische Kommunikation 139
4.2.1 Kommunikation strategisch gestalten 139
4.2.2 ‚Strategische‘ Kommunikation? 143
4.2.3 Anwendungsfelder 148
5 Kommunikation um Organisationen 153
5.1 Organisation und Öffentlichkeit 154
5.2 Öffentliche Meinung, Reputation und Verantwortung 164
5.2.1 Image, Marke, Reputation 165
5.2.2 Reputations- als Verantwortungsmanagement 169
5.3 Kommunikation über Organisation 172
6 Forschungsideen und kritischer Ausblick 174
6.1 Forschungsideen 174
6.2 Kommunikation über Organisationen? Ein kritischer Ausblick 183
7 Literatur 187
8 Service 217
8.1 Überprüfe Dein Wissen 217
8.2 Ausbildung 222
Pressestimmen
Aus: ekz-Informationsdienst, Sabine Roeske, IN 2010/14
Franzisca Weder lehrt am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Alpen-Adria-Universität in Klagenfurt. Sie führt mit ihrem Lehrbuch in das Forschungsfeld der Organisationskommunikation ein und setzt sich kommunikationswissenschaftlich mit den Themen Organisationskommunikation und PR auseinander. Aufbereitet für eine wissenschaftlich-akademische Leserschaft werden unterschiedliche Perspektiven der Organisationskommunikation, Organisationskommunikation als akademisches Forschungsfeld in Abgrenzung zur PR-Forschung sowie internes Kommunikationsmanagement, Stakeholder-Kommunikation, strategische Kommunikation sowie Kommunikation als Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit behandelt. Mit prüfungsrelevanten Fragen zur Kontrolle des Gelesenen, einem Überblick über relevante Studiengänge im deutschsprachigen Raum sowie einem sehr umfangreichen Literaturverzeichnis ist dieser Titel für Bibliotheken mit studentischem bzw. wissenschaftlichem Publikum aus dem Bereich Medien- und Kommunikationswissenschaft empfohlen. Kein Ersatz für praxisorientierte Titel zu PR und Unternehmenskommunikation.

Aus: Bulletin SEV/VSE, Ausgabe 7/2011
[…] Als wissenschaftlich ausgerichtete Einführung in die Organisationskommunikation bietet das Taschenbuch ausführliche Grundlagen für alle, die sich für dieses Forschungsfeld interessieren. […]
Autoreninfo

Weder, Franzisca

Prof. Dr. Franzisca Weder lehrt am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Universität Klagenfurt.
Leserbewertungen

Bewertungen

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von S. Lueke

Aus inhaltlicher Sicht schafft es der Titel "Organisationskommunikation und PR" von F. Weder meines Erachtens in guter Weise, einen umfassenden Überblick zu Kommunikation in, um und aus Organisationen zu verschaffen. Dadurch lassen sich verschiedenste Begriffe auch aus anderen Kontexten (z. B. Werbung, Unternehmenskommunikation etc.) wesentlich besser in das allgemeine Konstrukt "Organisationskommunikation" einordnen und voneinander abgrenzen. Die Gliederung ist dabei gut nachvollziehbar.

Man merkt dem Werk allerdings seine starke (theoretische) Nähe zur aktuellen Forschung an, denn als Einführungslektüre fehlt es in meinen Augen eindeutig an Bezügen zur Lebenswelt der Leserschaft (Studentinnen und Studenten, Praktiker) und entsprechenden Praxisbeispielen. Dahingehend gelingt es dem Werk zwar den Forschungsbereich umfassend zu erörtern und sinnvolle Verweise zu anderen Gebieten herzustellen, doch lässt es noch einige didaktische Potentiale ungenutzt.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von C. Janßen Danyi

Eine gute, kurze und prägnante Übersicht, die gut mit Originalquellen (Journal Articles) im Unterricht gepaart werden kann.

Gelungenes Lehrbuch

Bewertung

Kundenmeinung von Kevin Schl.

Gerade im akademischen Betrieb wurden die Unternehmenskommunikation, die Öffentlichkeitsarbeit und damit die Public Relations viele Jahre nur stiefmütterlich behandelt. Noch heute widmet man sich etwa im Fach der Kommunikationswissenschaft vornehmlich dem journalistisch und publizistischen Metier – die Werbung und die PR ist nach wie vor unterrepräsentiert. Dies zeigt sich nicht nur in den Lehrplänen zahlreicher medial ausgerichteter Studiengänge; auch in den namhaften universitären Gesellschaften genießen Expertenforen von Hochschullehrern, die sich mit Werbung und PR befassen, allenfalls ein Nischendasein. Doch es tut sich was – und dafür ist einerseits der interdisziplinäre Charakter von PR ein Grund, und weiterhin die dynamische Entwicklung des relativ jungen Praxis- und Forschungsfeldes. In Zeiten von Web 2.0, von Social Media also, wird die Rolle von Werbung immer wichtiger – gerade für die Wirtschaft, aber auch für die Wissenschaft. Zunehmend verschwimmen die Grenze Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit.
Da gilt es den Durchblick zu behalten – und dies gelingt Franzisca Weder mit ihrem Lehrbuch zur „Organisationskommunikation und PR“ ausgezeichnet. Das Werk, das rund 200 Seiten fasst, bietet einen informativen Rundumschlag durch das Fach. Es kommt sowohl die wissenschaftliche Seite zu Wort als auch der Blick in die Praxis; wenngleich die Theorie und der Meta-Blick auf PR ein klares Übergewicht hat.
Zunächst versucht die Autorin die PR in der akademischen Welt der Sozialwissenschaften zu verorten. Wo steht die Öffentlichkeitsarbeit im Bereich der Kommunikationswissenschaft? Welchen Stellenwert haben PR und Werbung für die Wirtschaft? Und wie spielt in all dies die Psychologie hinein? Ferner wird die Geschichte des Fachs nachvollzogen – in den USA und in Deutschland. In der Folge bekommt man einen detaillieren Einblick in das Fach und dafür wagt die Autorin einen Dreischritt: Im Kapitel „Kommunikation in Organisationen“ geht es um das Kommunikationsmanagement innerhalb einer Organisation. Es folgen Theorien und Beschreibungen, wie man als Organisation nach außen hin kommuniziert. Nach dem Kapitel „Kommunikation aus Organisationen“ folgt das Kapitel „Kommunikation um Organisationen“. Kurzum: das Lehrbuch lässt kaum einen Aspekt von Werbung, PR und Öffentlichkeitsarbeit unberührt und eignet sich für Studenten und gleichermaßen für Praktiker und Akademiker.

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von V. Ribel

Fokussierung auf die PR innherhalb der Organisationskommunikation ist sehr gelungen. Nicht zu ausführlich. Man erhält einen schnellen Überblick über das Wesentliche der Organisationskommunikation und PR. Forschungsideen und kritischer Ausblick am Ende runden den Inhalt des Buches prima ab.

4 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Organisationskommunikation und PR"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Organisationskommunikation und PR

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Organisationskommunikation und PR
 
  Lade...