utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Pädagogische Psychologie

von Fritz, Annemarie; Hussy, Walter; Tobinski, David Fach: Pädagogik; Psychologie; Reihe: UTB basics

Pflichtlektüre für Vorlesung und Klausur:
Diese kompakte Einführung in die Pädagogische Psychologie begleitet Studierende optimal durch Vorlesungen, Seminare und Prüfungen bis ins Berufsleben.
Das Buch gibt einen Überblick über menschliches Erleben, Verhalten und Handeln im pädagogischen Kontext und erklärt Prozesse der Erziehung, des Unterrichts und der Bildung. Anschaulich und kritisch werden psychologische Theorien, empirische Belege und ihre Relevanz für die Praxis in Unterricht und Erziehung vorgestellt.
Die Autoren fassen alle relevanten Fakten zur Pädagogischen Psychologie übersichtlich in diesem Werk zusammen.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
25,99 €
2. durchges. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
20,99 €
2. durchges. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
31,24 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825242411
UTB-Titelnummer 3373
Auflagennr. 2. durchges. Aufl.
Erscheinungsjahr 2014
Erscheinungsdatum 17.09.2014
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag Reinhardt
Umfang 256 S., 73 Abb., 9 Tab.
Zusatzmaterial
Inhalt
Vorwort 9
1 Einführung: Begriffe, Geschichte und Methoden 11
von Walter Hussy
1.1 Gegenstand und Geschichte 12
1.1.1 Psychologie 12
1.1.2 Pädagogik und Erziehungswissenschaften 14
1.1.3 Pädagogische Psychologie 15
1.1.4 Gegenstand des Lehrbuches 16
1.2 Ziele wissenschaftlicher Forschung 17
1.2.1 Beschreiben 18
1.2.2 Erklären 22
1.2.3 Vorhersagen 23
1.2.4 Verändern 25
1.3 Methoden wissenschaftlicher Forschung 27
1.3.1 Zusammenhangsstudien 27
1.3.2 Experimentelle Untersuchungen 31
1.4 Hypothesen 36
1.4.1 Empirische Prüfung 36
1.4.2 Anwendungs- oder Geltungsbereich 37
2 Kognitive Determinanten des Lernerfolgs im Unterricht 39
2.1 Wahrnehmung 42
von Walter Hussy
2.1.1 Grundlegende Überlegungen und Begriffe 43
2.1.2 Von der Kontur- bis zur Figurwahrnehmung 45
2.1.3 Gestaltwahrnehmung 50
2.1.4 Gestaltgesetze 52
2.1.5 Von der Ikon- bis zur Perzeptbildung 56
2.1.6 Sensorisches Register 60
2.2 Aufmerksamkeit 63
von Walter Hussy
2.2.1 Reiz- oder Reaktionsauswahl 64
6 Inhalt
2.2.2 Unwillkürliche Aufmerksamkeit 68
2.2.3 Aufmerksamkeit als Steuer- und Kontrollprozess 72
2.2.4 Aufmerksamkeit, Konzentration und Aufmerksamkeitsdefizite 74
2.2.5 Automatisierte und kontrollierte Prozesse 75
2.3 Strukturen und Prozesse im Arbeitsgedächtnis 80
von Walter Hussy, Annemarie Fritz und David Tobinski
2.3.1 Mehrspeicher-Modell von Atkinson & Shiffrin 81
2.3.2 Modellerweiterung nach Baddeley 83
2.3.3 Kapazitäts-Ressourcen-Theorie 87
2.3.4 Enkodieren und Dekodieren 90
2.3.5 Automatisieren 93
2.4 Strukturen und Prozesse im Langzeitgedächtnis 97
von Walter Hussy
2.4.1 Merkmale des Langzeitgedächtnisses 98
2.4.2 Dekodieren 101
2.4.3 Wissensrepräsentation 107
2.4.4 Prozesse des Wissenserwerbs 115
2.4.5 Lernstrategien 122
2.5 Problemlösen, Planen und Metakognition 129
von Walter Hussy und Annemarie Fritz
2.5.1 Problemlösen 130
2.5.2 Planen 140
2.5.3 Metakognition 145
3 Intelligenz, Motivation und Emotion als Determinanten des Lernerfolgs im Unterricht 155
3.1 Intelligenz 155
von Annemarie Fritz und David Tobinski
3.1.1 Gegenstand und Geschichte der Intelligenzforschung 155
3.1.2 Intelligenzmodelle – oder was versteht man unter dem Generalfaktor der Intelligenz? 158
3.1.3 Intelligenz und das Konzept der Informationsverarbeitung 161
3.1.4 Was ist ein Intelligenzquotient? 165
3.1.5 Intelligenz und Schulleistung 166
3.2 Motivation 173
von Annemarie Fritz und David Tobinski
3.2.1 Zusammenhang von Motivation und Schulerfolg 173
3.2.2 Definitionsmerkmale von Leistungsmotivation 176
3.2.3 Der Kreislauf von Erfolgszuversicht und Misserfolgsängstlichkeit 181
3.2.4 Eigene Wirksamkeit erfahren 192
3.3 Emotion 200
3.3.1 Komponenten der Emotion 201
3.3.2 Emotion und Lernen 210
3.3.3 Anwendungsaspekte 218
4 Lerntheorien und pädagogisches Handeln 222
von David Tobinski und Annemarie Fritz
4.1 Definition Lernen 222
4.2 Lernen aus der Perspektive des Behaviorismus 224
4.3 Lernen aus der Perspektive des Konstruktivismus 230
4.4 Lernen in Bildungskontexten 234
4.5 Lernen im Kanon der Paradigmen 243
Literatur 247
Sachregister 253
Pressestimmen
Aus: unsere jugend – W. Topel – 4/2015
[…] Das vorliegende Buch gibt ausgewählte Bereiche der pädagogischen Psychologie wieder und hat seinen Schwerpunkt bei pädagogisch-psychologischen Konstellationen, die das erfolgreiche Lernen in der Schule determinieren. Die didaktische Aufbereitung erleichtert die Prüfungsvorbereitung von Studierenden […], darüber hinaus können auch PraktikerInnen […] der Schrift für die pädagogische Arbeit brauchbare Empfehlungen entnehmen.

Aus: socialnet – Wolfgang Krieger - 18.03.2015
[…] Die Sprache ist in allen Teilen stets leicht verständlich, denn es wird syntaktisch unkompliziert und prägnant formuliert; die Argumentationen sind gut nachvollziehbar und am Ende jedes Kapitels findet sich eine Zusammenfassung, die die Zusammenhänge noch einmal deutlich macht. […] Das große Plus dieses Buches ist, dass einige kognitionspsychologische Themen aufgegriffen werden, die man in anderen Lehrbüchern der Pädagogischen Psychologie nicht findet, und manche Anwendungsaspekte herausgearbeitet werden, die in anderen Lehrbüchern nicht repräsentiert sind. […]

Aus: Pädagogische Psychologie - schule.at – Franz Sedlak - 13.10.2014
[...] Das Buch [...] ist didaktisch-methodisch gut aufbereitet: In drei, vier Sätzen am Anfang jedes Kapitels wird die Zielsetzung umrissen, es folgen ein kurzer Inhaltsüberblick, Beispiele, Abbildungen; kurze prägnante Randnotizen bringen den Kern des jeweiligen Wissens ein, Zusammenfassungen am Ende und Übungsaufgaben gliedern das Buch variantenreich und effektiv!

Aus: VBE Niedersachsen „zeitnah“ – 11-12 /2014
Diese kompakte Einführung in die Pädagogische Psychologie begleitet Studierende optimal durch Vorlesungen, Seminare und Prüfungen bis ins Berufsleben […].

Aus: ekz-Informationsdienst, Heckmann, IN 2010/29
Ein klar strukturiertes und didaktisch sehr gut aufbereitetes Lehrbuch mit Merksätzen, Definitionen, praktischen Beispielen, Zusammenfassungen und Übungsaufgaben; außerdem zahlreiche Tabellen und Schemata.

Autoreninfo

Fritz, Annemarie

Prof. Dr. Annemarie Fritz-Stratmann lehrt an der Universität Essen.

Tobinski, David

Dr. David Tobinski lehrt im Institut für Psychologie der Universität Duisburg-Essen.

Weitere Titel von Fritz, Annemarie; Hussy, Walter; Tobinski, David

Reiheninfo
Unsere Lehrbücher für die "Generation @": Die Bände der Reihe utb basics bereiten den Stoff in kompakter, leicht verständlicher und übersichtlicher Form auf. Damit ist der Lernerfolg garantiert – quer durch alle Studienfächer.

Weitere Titel aus dieser Reihe anzeigen

Leserbewertungen

Bewertungen

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von J. Besserer

Das Buch trifft genau das richtige Niveau für eine vertiefte Einführung. Es ist dazu gut lesbar und verweist immer wieder auf entsprechende Studien und Belege. Aus meiner Sicht eine gewinnbringende Lektüre, auch zur Auffrischung für "Insider".

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von H. Rosenberger

Die Kombination von Wissensvermittlung und Übungsanteilen finde ich sehr gewinnbringend.

Gut geeignet zum Selbststudium

Bewertung

Kundenmeinung von Almuth M.

Wer sich erstmals mit Themen der Pädagogischen Psychologie befasst oder einen guten Überblick über die einzelnen Komponenten erhalten möchte, findet in diesem Fachbuch eine gute Einführung in diese Thematik. Besonders gut gefällt mir das erste Kapitel, in welchem die Wissenschaften Psychologie und Pädagogik übersichtlich dargestellt werden. Besonders eignet sich das Buch für alle, die an Erziehungs-, Unterrichts- und Sozialisationsprozessen beteiligt sind und diese theoretisch fundieren möchten. Auch für Studierende, die sich besonders mit der Pädagogischen Psychologie beschäftigen, ist es aufgrund der zum Selbststudium angehaltenen Struktur sehr empfehlenswert.
Das Buch ist übersichtlich gegliedert und enthält neben diversen Abbildungen, Definitionen, Merksätzen, weiterführenden Exkursen auch kleine Zusammenfassungen.
Einen gezielten Zugriff auf einzelne Themengebiete ermöglicht das Sachregister, sodass das Buch nicht nur als Lehr- und Lernbuch, sondern auch als Nachschlagewerk genutzt werden kann. Wer möchte, kann mit bereitgestellten Übungsaufgaben zu den jeweiligen Themen sein erworbenes Wissen überprüfen.
Zusätzlich wird eine kostengünstige Lern-App angeboten, die zusätzlich zur Manifestierung des gelesenen genutzt werden kann.

Bewertung des Buches Pädagogische Psychologie

Bewertung

Kundenmeinung von Jana

Das Buch Pädagogische Psychologie umfasst 256 Seiten und es ist in vier Kapitel gegliedert.
Die Kapitel des Buches sind sehr gut strukturiert. Das Buch bietet eine kompakte und strukturierte Einführung in die Pädagogische Psychologie.
Es dient sowohl zum besseren Verständnis und ebenfalls als Begleiter des gesamten Studiums.
Gerade aber für Studienanfänger sind die Themen sehr gut verständlich, da es neben dem Einstieg in das komplexe Thema der Psychologie einen Überblick über das menschliche Erleben, das Verhalten sowie das menschliche Handeln bietet.
Es liefert tolle Beispiele und Definitionen zur Vertiefung und zur Verständlichkeit des jeweiligen Abschnitts.
Insgesamt sehr gut zu lesen und sehr hilfreich.

Guter Überblick über das Thema

Bewertung

Kundenmeinung von Julia H.

Das Buch gibt einen guten Überblick über verschiedene Themen und verbindet dann diese miteinander. Die Gliederung der einzelnen Kapitel ist super. Es gibt viele Beispiele, Zusammenfassungen, kurze Begriffsdefinitionen und Merksätze.
Ich stelle mir das Buch gut zum Lernen vor, aber auch für welche, die mehr über einzelne Kapitel (z.B. Wahrnehmung und Aufmerksamkeit) erfahren möchten. Vorallem das Wahrnehmungskapitel hat mich begeistert, weil es verschiedene Blickwinkel aufzeigt.

5 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Pädagogische Psychologie"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Pädagogische Psychologie

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Pädagogische Psychologie
 
  Lade...