utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Perikles

von Günther, Linda-Marie Fach: Geschichte; Reihe: UTB Profile

Unser Bild der ‚Klassischen Zeit’ Athens, einer zentralen Epoche der antiken Geschichte, ist eng mit einem einzigen Mann verbunden: dem Aristokraten Perikles. Zu Recht?

Dieser UTB-Profile-Band ordnet Perikles in seine Zeit ein, die fünf Jahrzehnte zwischen dem Ende der Perserkriege und dem Beginn des großen Krieges gegen Sparta. Thematisiert wird das Verhältnis zwischen der Demokratie und der exponierten Vormachtstellung des Stadtstaates Athen, seine kulturelle Blüte (Architektur, Plastik, Literatur) und nicht zuletzt der Alltag und die politische Mentalität der Bürger.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Online-Zugang
    4,99 €
    * (nur digital)
AGB / Widerrufsbelehrung

* Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783838534060
UTB-Titelnummer E3406
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2010
Erscheinungsdatum 15.09.2010
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag A. Francke
Umfang 124 S., zahlr. Abb.
Inhalt
Einleitung 7
1 Perikles’ Jugend 10
2 Perikles und Kimon 16
3 Die Quellen und die Kunst, sie auszuwerten 27
4 Schillernd oder heroisch: Periklesbilder 33
5 Der ‚Perikleische‘ Kreis: Macht und Geist (?) 41
6 Perikles – Patriot und Demokrat 49
7 Bürger und Bürgerherrschaft 56
8 Perikles’ Wirken im und für ‚Frieden‘ 63
9 Perikles’ ‚Sündenfall‘: Aspasia Samos 73
10 Athens ‚Imperialismus‘ 79
11 Der Weg in den Peloponnesischen Krieg 89
12 Die ersten zwei Kriegsjahre 99
13 Athen ohne Perikles 109
Anhang
Zeittafel 115
Abkürzungen 117
Quellen 117
Literatur 118
Personenregister 120
Sachregister 121
Abbildungsnachweise 124
Pressestimmen
Aus:Frankfurter elektronische Rundschau zur Altertumskunde– Deeg, Philipp – 19 (2012)
[…] Dieser Zielgruppe [den Studienanfängern] werden solide Einführungen in die Thematik an die Hand gegeben, die ihr nützlicher sein werden, als die in mancher Hinsicht doch problematischen „großen“ Biographien, etwa Lehmanns oder Kagans.
Autoreninfo

Günther, Linda-Marie

Prof. Dr. Linda-Marie Günther ist Professorin für Alte Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum. 

Weitere Titel von Günther, Linda-Marie

Leserbewertungen

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung (nach dem Einstellen wird Ihr Eintrag zunächst überprüft und dann freigeschaltet).

Bewerten Sie den Titel "Perikles"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Perikles

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Perikles
 
  Lade...