utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Philosophie

von Ruffing, Reiner Fach: Philosophie; Reihe: UTB basics

utb-basics Philosophie - schneller, zuverlässiger und angenehmer ging das Kennenlernen der "Königin der Wissenschaften" noch nie!

Reiner Ruffing, bekannt für seine ebenso kompetenten wie gut verständlichen UTBs zur Geschichte der Philosophie, bietet im vorliegenden Band eine systematisch gegliederte Einführung in alle Teilgebiete des Fachs - von der Logik bis zur Metaphysik.

Ein kompakter Überblick über die Essentials von drei Jahrtausenden Philosophiegeschichte erschließt die Thematik auch chronologisch.

Didaktisch aufgebaut, modular strukturiert. Philosophie systematisch und Philosophiegeschichte in einem Band
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
16,99 €
1. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
13,99 €
1. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
20,49 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825228248
UTB-Titelnummer 2824
Auflagennr. 1. Aufl.
Erscheinungsjahr 2006
Erscheinungsdatum 13.09.2006
Einband Kartoniert
Formate UTB M (15 x 21,5 cm)
Originalverlag W. Fink
Umfang 268 S., 1 Foto, 5 Abb.
Inhalt
Vorwort 11
1. Logik 13
1.1 Aussagenlogik 15
1.2 Prädikatenlogik 18
1.3 Logische Schlussformen 19
1.4 Logische Paradoxien 20
1.5 Wahrheitstheorien 22
1.5.1 Korrespondenztheorie der Wahrheit 22
1.5.2 Kohärenztheorie der Wahrheit 23
1.5.3 Konsensustheorie der Wahrheit 24
1.5.4 Pragmatische Wahrheitstheorie 25
Literatur 26
Übungsaufgaben 26
2. Erkenntnistheorie 28
2.1 Empirismus 29
2.2 Rationalismus 33
2.3 Kritizismus 34
2.4 Naturalisierung der Erkenntnistheorie 38
2.4.1 Willard Van Orman Quine 38
2.4.2 Evolutionäre Erkenntnistheorie (Lorenz, Vollmer) 39
2.4.3 Konstruktivismus (Maturana, Varela) 41
Literatur 43
Übungsaufgaben 44
3. Metaphysik/Ontologie 45
3.1 Sein (Ontologie) 45
3.1.1 Drei Bedeutungen von „ist“ 46
3.1.2 Stoff und Form 46
3.1.3 Wesen und Erscheinung 47
3.1.4 Substanz und Akzidenz 48
3.1.5 Wirklichkeit und Möglichkeit 49
3.1.6 Universalien 50
3.1.7 Seinsstufen 51
3.2 Transzendenz 52
3.2.1 Gott 52
3.2.2 Seele 53
3.2.3 Freiheit 55
3.3 Geschichtsmetaphysik 60
3.3.1 Aurelius Augustinus 60
3.3.2 Georg Wilhelm Friedrich Hegel 60
3.3.3 Karl Marx 61
3.4 Kritik und Permanenz der Metaphysik 64
Literatur 66
Übungsaufgaben 67
4. Ethik 68
4.1 Allgemeine Ethik 69
4.1.1 Deskriptive Ethik 69
4.1.2 Normative Ethik 73
4.1.3 Metaethik 97
4.2 Angewandte Ethik 102
4.2.1 Bioethik 102
4.2.2 Wissenschafts- und Technikethik 117
4.2,3 Wirtschaftsethik 118
4.2.4 Medienethik 119
Literatur 122
Übungsaufgaben 123
5. Ästhetik 124
5.1 Historischer Überblick 125
5.2 Ästhetik und Kunstphilosophie 136
5.3 Das Wesen des Kunstwerks 138
5.4 Das Schöne 139
5.5 Ästhetische Theorien 142
5.5.1 Marxistische Ästhetik 142
5.5.2 Kritische ästhetische Theorie (Benjamin, Adorno) 145
5.5.3 Kulturkonservativismus (Sedlmayr, Gehlen) 150
5.5.4 Postmoderne ästhetische Theorie 151
5.5.5 Rezeptionsästhetik 155
Literatur 157
Übungsaufgaben 157
6. Philosophische Anthropologie 158
6.1 Historischer Überblick 158
6.2 Moderne philosophische Anthropologie 161
6.2.1 Max Scheler 162
6.2.2 Helmuth Plessner 162
6.2.3 Arnold Gehlen 163
6.3 Endlichkeit/Tod 164
Literatur 167
Übungsaufgaben 168
7. Philosophie des Geistes 169
7.1 Das Leib-Seele-Problem (auch Körper-Geist-Problem) 169
7.1.1 Grundlegende Begriffe und Positionen 169
7.1.2 Das Problem 173
7.1.3 Behaviorismus 175
7.1.4 Funktionalismus und Künstliche Intelligenz (KI) 177
7.1.5 Kritik am Funktionalismus 180
7.1.6 Neurophilosophie 182
7.2 Bewusstsein 184
7.2.1 Bewusstsein und Selbstbewusstsein 184
7.2.2 Bewusstsein und Gesellschaft 186
7.2.3 Pragmatischer Selbstbezug 187
7.2.4 Neuere Bewusstseinstheorien 187
Literatur 190
Übungsaufgaben 191
8. Geschichte der Philosophie 192
8.1 Antike 192
8.1.1 Zeitleiste 195
8.1.2 Vorsokratik 195
8.1.3 Antike Klassik 197
8.1.4 Die hellenistischen Schulen 198
8.1.5 Neuplatonismus 199
8.2 Mittelalter 200
8.2.1 Zeitleiste 200
8.2.2 Patristik 201
8.2.3 Scholastik 202
8.3 Neuzeit 204
8.3.1 Zeitleiste 204
8.3.2 Aufklärung 206
8.3.3 Der deutsche Idealismus 208
8.3.4 Philosophie im 19. Jahrhundert 210
Literatur 212
Übungsaufgaben 213
9. Methoden und Richtungen der Gegenwartsphilosophie 214
9.1 Analytische Sprachphilosophie 216
9.1.2 Philosophie der Idealsprache 217
9.1.3 Philosophie der normalen Sprache 220
9.2 Wissenschaftstheorie 225
9.2.1 Der logische Positivismus 225
9.2.2 Kritischer Rationalismus (K. Popper) 226
9.2.3 Thomas S. Kuhn 227
9.2.4 Paul Feyerabend 229
9.3 Phänomenologie 232
9.3.1 Edmund Husserl 232
9.3.2 Maurice Merleau-Ponty 234
9.4 Existenzialismus 234
9.4.1 Martin Heidegger 235
9.4.2 Karl Jaspers 237
9.4.3 Hannah Arendt 238
9.4.4 Jean-Paul Sartre 238
9.5 Hermeneutik 240
9.5.1 Hans-Georg Gadamer 240
9.5.2 Der hermeneutische Zirkel 240
9.5.3 Die hermeneutische Methode 242
9.6 Kritische Theorie 243
9.6.1 Horkheimer, Adorno, Marcuse 243
9.6.2 Zweite Generation der Frankfurter Schule 246
9.7 Strukturalismus und Postmoderne 250
9.7.1 Die strukturalistische Methode 250
9.7.2 Michel Foucault 252
9.7.3 Jacques Derrida 253
9.7.4 Postmoderne 255
9.8 Pragmatismus 256
9.8.1 Die Begründer des Pragmatismus 256
9.8.2 Neopragmatismus 257
Literatur 258
Übungsaufgaben 258
Antwortteil 260
Autoreninfo

Ruffing, Reiner

Ruffing, Reiner

Reiner Ruffing ist Autor zahlreicher Lehr- und Sachbücher zur Philosophie.

Weitere Titel von Ruffing, Reiner

Reiheninfo
Unsere Lehrbücher für die "Generation @": Die Bände der Reihe utb basics bereiten den Stoff in kompakter, leicht verständlicher und übersichtlicher Form auf. Damit ist der Lernerfolg garantiert – quer durch alle Studienfächer.

Weitere Titel aus dieser Reihe anzeigen

Leserbewertungen

Bewertungen

Systematisch, kurz und bündig, zuverlässig, macht Spaß

Bewertung

Kundenmeinung von Jens Ferber

Das Buch ist eine sehr gelungene, systematische Einführung in die Philosophie. Für Schüler, Studenten, sonstige Liebhaber. Zunächst werden die klassischen Fächer Ethik, Erkenntnistheorie, Ästhetik usw. behandelt. Es folgt ein Ritt durch die Philosophiegeschichte, der die roten Fäden aufzeigt und die inhaltliche Gliederung schön ergänzt. Noch nie gelesen habe ich einen so guten Überblick über die Moderne, also Existenzialismus, Kritische Theorie usw. Alles ist immer sauber, kurz und bündig und gut verständlich dargestellt. Bestens untergliedert, übersichtlich. Man kann das Buch auch gut selektiv lesen, wenn man nur ein einzelnen Stichworten interessiert ist. Die gute Aufmachtung trägt auch dazu bei, dass das Buch mit Spaß und Gewinn zu genießen ist. Herausgestellte Merksätze, Definitionen, Abbildungen usw. erleichtern die Sache. Das opus informiert hervorragend, ist aber auch so gefällig gemacht, dass es gut zum Zeitvertreib zu lesen ist. Macht alles Mut, sich mit der Philosophie eingehender zu befassen und die Originale anzugehen. Meine Empfehlung: Wer Spaß an Philo hat, sollte das Buch lesen. Wer (noch) keinen dran hat, erst recht.

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Philosophie"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Philosophie

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Philosophie
 
  Lade...