utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Pierre Bourdieu

Eine Einführung

von Fuchs-Heinritz, Werner; König, Alexandra Fach: Soziologie;

Pierre Bourdieu war ein sehr vielseitiger Soziologe, dessen Werk nicht leicht überblickt werden kann. Diese Einführung stellt seine wichtigsten Forschungslinien vor: die frühen Studien über Algerien, die Beiträge zur Bildungssoziologie, die zentrale Studie „Die feinen Unterschiede“, die Untersuchungen zum Eigenheim sowie „Das Elend der Welt“. Es werden theoretische Konzepte wie Habitus, Lebensstil, Kapital erörtert sowie Leitlinien seiner Denk- und Arbeitsweise dargelegt. Skizzen zu seinen politischen Schriften sowie zu seiner Biografie schließen sich an.

Für die 3. Auflage wurden neue Aspekte aufgenommen (sowie der Abschnitt „Kritik der scholastischen Vernunft“), das Kapitel über die Wirkungen seiner Ideen und Anregungen in der deutschen und in der internationalen Soziologie wurde aktualisiert und erweitert.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
19,99 €
3. überarb. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
15,99 €
3. überarb. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
23,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825242336
UTB-Titelnummer 2649
Auflagennr. 3. überarb. Aufl.
Erscheinungsjahr 2014
Erscheinungsdatum 01.10.2014
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag UVK
Umfang 328 S.
Inhalt
1. Einleitung 9
2. Wichtige Forschungsarbeiten 13
2.1 Algerien: Die zwei Gesichter der Arbeit 13
2.2 Bildung: Die Illusion der Chancengleichheit 27
2.3 Klassenstruktur und Lebensstile: Die feinen Unterschiede 37
2.4 Wohnen: Der Einzige und sein Eigenheim 61
2.5 Gegenwartsanalyse: Das Elend der Welt 75
3. Theoreme und Konzepte 89
3.1 Habitus 89
3.2 Einverleibung 106
3.3 Feld 110
3.4 Kapital 125
3.4.1 Ökonomisches Kapital 129
3.4.2 Kulturelles Kapital 129
3.4.3 Soziales Kapital 133
3.4.4 Symbolisches Kapital 135
3.5 Strategie 137
3.6 Sozialer Raum und Klassen 141
3.7 Sozialer Raum und Lebensstile 144
3.8 Distinktion 152
3.9 Soziale Laufbahn 154
3.10 Doxa 159
3.11 Symbolische Gewalt 163
3.12 Institutionsritus (Einsetzungsritus bzw. Stiftungsritus) 168
4. Grundansätze 171
4.1 Bindung an die empirische Forschung 171
4.2 Nähe zur Ethnologie 179
4.3 Denken in Relationen 182
4.4 Weder Objektivismus noch Subjektivismus 186
4.5 Eigensinn der sozialen Praxis 190
4.6 Kritik der »scholastischen Vernunft« 193
4.7 Reflexivität der Sozialwissenschaft 197
5. Wurzeln und Quellen, Freunde und Feinde 205
6. Notizen zur Biografie Bourdieus 231
7. Politische Schriften und Aktivitäten 239
8. Zur Wirkung von Bourdieu in der sozialwissenschaftlichen Forschung 251
9. Schluss 279
10. Literaturverzeichnis 291
10.1 Schriften von Bourdieu 291
10.2 Veröffentlichungen von Bourdieu zusammen mit anderen 296
10.3 Interviews und Gespräche mit Bourdieu 298
10.4 Weitere Literatur 300
Register 324
Pressestimmen
Aus: mediamania.de – Andreas Schmidt- 5.5.2015
[…] Werner Fuchs-Heinritzs und Alexandra Königs Einführung "Pierre Bourdieu" ist auch in ihrer dritten Auflage eine umfangreiche Einführung sowie ein zuverlässiges Nachschlagewerk zum Werk des französischen Soziologen. […] Die Erweiterung des Kapitels zur Wirkung Bourdieus verleiht der dritten Auflage dieser Einführung noch dazu Aktualität. […] Unterm Strich ist diese Einführung daher auch in ihrer dritten Auflage ihr Geld wert. Sowohl Wissenschaftler als auch Studierende dürften sie zu schätzen wissen.

Autoreninfo

König, Alexandra

Dr. Alexandra König forscht und lehrt an der Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften an der Universität Wuppertal.
Zur Homepage des Autors
Leserbewertungen

Bewertungen

Dozentenbewertung

Bewertung

Kundenmeinung von J. Schülein

Gute Gliederung, wesentliche Begriffe werden klar erläutert. Erleichtert den Einstieg in Bourdieus Theorie.

Eine gelungene Einführung in Bourdieus umfassendes Werk

Bewertung

Kundenmeinung von Lennard Liebich

Werner Fuchs-Heinritz Buch über den bedeutenden französischen Soziologen bietet eine sehr hilfreiche Heranführung an das von Schachtelsätzen und grobmaschiger Gliederung verkomplizierte Studium Bourdieus. Zwar bietet das Buch nur wenige Informationen über den biographischen Werdegang desselben, dafür aber eine leicht verständliche und sinnhaft strukturierte Einführung in seine Forschungsarbeiten und theoretische Konzepte. Darüber hinaus wird die Stellung von Bourdieus Werk in der sozialwissenschaftlichen Literatur thematisiert, was es dem Lesenden erleichtert, es zu kontextualisieren und dessen Wirken und Einfluss zu verstehen. Sehr empfehlenswert für alle, die sich für Bourdieu interessieren oder auch nur für die, die eine Klausur über ihn bestehen wollen und dringend herausfinden müssen, was "Habitus" oder "symbolische Herrschaft" bedeutet.

2 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Pierre Bourdieu"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Pierre Bourdieu

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Pierre Bourdieu
 
  Lade...