utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Platons Apologie des Sokrates

von Weber, Franz Josef Fach: Philosophie;

Platons Apologie des Sokrates, das älteste vollständig erhaltene Werk der griechischen Philosophie, muss als philosophisches Dokument erster Ordnung gelten. Die Apologie weist aus, dass der Übergang von der frühen Naturphilosophie zur wissenschaftlichen Ethik an der Person des Sokrates hängt, dass Sokrates mit seiner Art des Philosophierens den entscheidenden Anstoß für die weitere Geschichte der griechischen Ethik gegeben und eine neue Epoche der Philosophie eingeleitet hat. Damit stellt sich auch die Frage nach dem historischen Sokrates neu, die Frage, ob Sokrates noch als handelndes Subjekt der griechischen Philosophiegeschichte fassbar sei.
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

  • Print-Ausgabe
    12,99 €
    * (verfügbar)
AGB / Widerrufsbelehrung

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825200572
UTB-Titelnummer P0057
Auflagennr. 8. um neuere Literatur erg. Aufl.
Erscheinungsjahr 2006
Erscheinungsdatum 16.11.2006
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag Schöningh
Umfang 160 S.
Leserbewertungen

Bewertungen

Begeisternd

Bewertung

Kundenmeinung von Philipp Freund

Die "Apologie" von Weber ist ein schöner und leicht lesbarer Text mit großen Buchstaben (immer wichtig für den Lesespaß bei solchen Texten), sodass die zusätzlichen (und natürlich auf Deutsch geschriebenen) Kommentare letztendlich nur noch dem "i" den Punkt aufsetzen. Sehr empfehlenswert.

Platonos Apologia Sokratoys.

Bewertung

Kundenmeinung von G. Paschek

Der Text der Apologie wird ergänzt durch eine Einführung, textkritischen Apparat und Kommentar, den Abschluss bildet ein Literaturverzeichnis.
Der griechische Text ist in schöner Schrift und großem Druck wiedergegeben, was das Lesen angenehm macht. Ausführliche Übersetzungshilfen und Kommentare ergänzen jede (Halb)Seite.
Ein Beispiel, da der „Blick ins Buch“ hier nicht viel zeigt: S.62 enthält in der ersten Hälfte Text, die zweite Hälfte und die darauffolgende Seite besteht aus Übersetzungshilfen und Kommentar mit Hinweisen auf die Literatur.
Ein wunderbares Buch für Griechisch Lernende, sowohl für Schüler, als auch für Studenten, die das Graecum anstreben. Es sei aber auch Philosophiestudierenden ans Herz gelegt, die sich mit dem griechischen Original befassen wollen. Als Einstieg ins Griechische sei hier auf das UTB-Buch „Griechisch für das Philosophiestudium“ verwiesen.

2 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Platons Apologie des Sokrates"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Platons Apologie des Sokrates

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Platons Apologie des Sokrates
 
  Lade...