utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Politische Theorien der Gegenwart II

Eine Einführung

von Brodocz, André; Schaal, Gary S. Fach: Politikwissenschaft;

Die zeitgenössische Politische Theorie ist unübersichtlich. Ein Blick in die Literatur offenbart eine Vielzahl verschiedener Theorieangebote, die sich in rasanter Geschwindigkeit auseinanderbewegen. Die drei Bände Politische Theorien der Gegenwart I, II und III reduzieren diese Unübersichtlichkeit innerhalb der Theorieentwicklung und liefern einen Überblick über die politischen Theorien der Gegenwart, angefangen bei den klassischen Theorien des 20. Jahrhunderts bis hin zu aktuellen Debatten.
Alle drei Bände besitzen ein einheitliches didaktisches Schema. Jede Theorie wird anhand einer paradigmatischen Referenztheoretikerin bzw. eines Referenztheoretikers in einem Kapitel vorgestellt.

„Hervorragend als Lehrtext“
Politische Vierteljahresschrift

Die Herausgeber:
Prof. Dr. André Brodocz ist Politikwissenschaftler an der Universität Erfurt
Prof. Dr. Gary S. Schaal ist Politikwissenschaftler an der Helmut-Schmidt-Universität / UniBW, Hamburg
Erweitern/ reduzieren Zusatzinformationen

Verfügbare Formate

Print-Ausgabe *(verfügbar)
19,99 €
4. überarb. Aufl.
Online-Zugang **(verfügbar)
15,99 €
4. überarb. Aufl.
Buch und Online-Zugang nur
23,99 €
AGB / Widerrufsbelehrung

Beim Kombi-Angebot sparen Sie 33% gegenüber dem Preis der Einzelprodukte!

Was ist der »Online-Zugang«?

* Print-Ausgabe inkl. 7% Mehrwertsteuer ** Online-Zugang inkl. 19% Mehrwertsteuer Kostenlose Lieferung innerhalb Deutschlands ab einem Bestellwert von 10,- €. Details

Details
ISBN 9783825240783
UTB-Titelnummer 2219
Auflagennr. 4. überarb. Aufl.
Erscheinungsjahr 2016
Erscheinungsdatum 18.01.2016
Einband Kartoniert
Formate UTB S (12 x 18,5 cm)
Originalverlag Barbara Budrich
Umfang 512 S., 1 Abb.
Inhalt
Vorwort zur vierten und dritten UTB-Auflage 9
Einleitung 11
Kapitel I
Die politische Theorie des politischen Liberalismus:
John Rawls (Peter Niesen) 25
Kapitel II
Die politische Theorie des Kommunitarismus:
Charles Taylor (Hartmut Rosa & Ulf Bohmann) 65
Kapitel III
Die politische Theorie der Deliberation:
Jürgen Habermas (David Strecker & Gary S. Schaal) 103
Kapitel IV
Die politische Theorie des Neoaristotelismus:
Martha Craven Nussbaum (Grit Straßenberger) 163
Kapitel V
Die politische Theorie der Dekonstruktion:
Jacques Derrida (Thorsten Bonacker) 205
Kapitel VI
Die politische Theorie des zivilgesellschaftlichen
Republikanismus: Claude Lefort und Marcel Gauchet
(Oliver Marchart) 239
Kapitel VII
Die politische Theorie des Pragmatismus:
Richard Rorty (Thomas Noetzel) 271
Kapitel VIII
Die politische Theorie des Neoinstitutionalismus:
James March und Johan Olsen
(Christina Zuber & André Kaiser) 301
Kapitel IX
Die politische Theorie der reflexiven Modernisierung:
Anthony Giddens (Jörn Lamla & Jonathan Kropf) 333
Kapitel X
Die politische Theorie des Neomarxismus:
Bob Jessop (Hans-Jürgen Bieling) 371
Kapitel XI
Die politische Theorie symbolischer Macht:
Pierre Bourdieu (Daniel Schulz) 401
Kapitel XII
Die politische Theorie des Rational Choice:
Anthony Downs (Joachim Behnke) 429
Kapitel XIII
Die politische Theorie autopoietischer Systeme:
Niklas Luhmann (André Brodocz & Hannah Vermaßen) 465
Register 499
Hinweise zu den Autorinnen und Autoren 507
Autoreninfo

Brodocz, André

Prof. Dr. Andre Brodocz lehrt an der Universität Erfurt.

Schaal, Gary S.

Prof. Dr. Gary S. Schaal lehrt Politische Theorie an der Helmut Schmidt Universität Hamburg.

Weitere Titel von Brodocz, André ; Schaal, Gary S.

Leserbewertungen

Bewertungen

Gelungener Überblick über das weite Feld der Politischen Theorie

Bewertung

Kundenmeinung von Robert

André Brodocz‘ und Gary S. Schaals Sammelband zu Politischen Theorien der Gegenwart II geben einen sehr gelungenen Überblick über das weite Feld der Politischen Theorie. In diesem zweiten Band werden vor allem Diskurse des 20. Jahrhunderts besprochen. Angefangen von John Rawls Theorien zum politischen Liberalismus, über Jürgen Habermas‘ Ausführungen zur Deliberation, hin zu neomarxistischen Theorien. Hier sind Hans-Jürgen Bielings Darlegungen zu Bob Jessops marxistischer Staatstheorie hervorzuheben, die er darlegt und in einem Exkurs auf das gramscianische Hegemoniekonzept eingeht. Auch Anthony Giddens, Pierre Bourdieus und Niklas Luhmanns Theoriebeiträge dürfen in so einem Band nicht fehlen und werden knapp und bündig dargestellt.

Das Buch eignet sich gut als Nachschlagewerk für alle Studierenden der Geistes- und Sozialwissenschaften und angrenzende Fächer. Es ist klar strukturiert, gut verständlich und es wird nützliche weiterführende Literatur empfohlen.

1 Artikel

Bewerten Sie den Titel "Politische Theorien der Gegenwart II"

 
1 Stern
2 Sterne
3 Sterne
4 Sterne
5 Sterne
Bewertung
Produktfragen

Fragen zu Politische Theorien der Gegenwart II

Es wurden bis jetzt noch keine Fragen gestellt.

Stellen Sie eine Frage

Politische Theorien der Gegenwart II
 
  Lade...