utb-Shoputb-Shop

0 Artikel zum Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Gesamtsumme 0,00 €
Zwischensumme 0,00 €

Sonderangebote

In absteigender Reihenfolge
Liste Gitter

Artikel 65 bis 80 von 248 gesamt

  1. Ernst Troeltsch Lesebuch  

    Ernst Troeltsch Lesebuch

    von Troeltsch, Ernst; Voigt, Friedemann

    Das Lesebuch gibt in drei Abteilungen einen Querschnitt durch die Arbeitsfelder Ernst Troeltschs.

    Dabei bilden die methodischen und praktischen Fragen von Theologie und Religionsphilosophie den Ausgangspunkt, gefolgt von seinen Untersuchungen über die Kulturbedeutung des Christentums. Der dritte Part widmet sich dem Geschichtsphilosophen und Politiker.
    Mehr...
    Ab: 5,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  2. Erwachsenenbildung - Weiterbildung  
    (2)

    Erwachsenenbildung - Weiterbildung

    von Fuhr, Thomas; Gonon, Philipp; Hof, Christiane; Reihe: Handbuch der Erziehungswissenschaft

    Die Rede vom lebenslangen Lernen ist ein Schlagwort geworden, doch wie können Erwachsenen- und Weiterbildung gestaltet werden? Was wissen wir über Teilnehmer, Zielgruppen und Inhalte der Erwachsenenbildung? Welche Sichtweisen auf Lernen werden Erwachsenen gerecht?

    Dieses Handbuch bietet einen integralen Überblick in kompakten Beiträgen, die sich an angehende und bereits in der Praxis tätige Weiterbildner ebenso richten wie an deren Ausbilder und an Entscheidungsträger in Institutionen der Erwachsenen- und Weiterbildung.

    Aus dem Inhalt:
    • Das Lernen Erwachsener
    • Institutionen der Erwachsenenbildung
    • Die lernende Gesellschaft
    • Ziele und Inhalte der Erwachsenenbildung
    • Recht, Politik und Organisation der Erwachsenenbildung
    • Management der Erwachsenen- und Weiterbildung
    • Didaktik der Erwachsenen- und Weiterbildung
    Mehr...
    Ab: 18,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  3. Erziehungswissenschaft und Gesellschaft  
    (3)

    Erziehungswissenschaft und Gesellschaft

    von Mertens, Gerhard; Meder, Norbert; Allemann-Ghionda, Cristina; Uhlendorff, Uwe; Reihe: Handbuch der Erziehungswissenschaft

    Auch wenn die Familie der Anfangsort aller Erziehung ist, steht Pädagogik in Beziehung zum Sozialen und Politischen der Gesellschaft.

    Der sechste, abschließende Teil des Handbuchs der Erziehungswissenschaft ist daher den Themen Sozial-, Medien- und Umweltpädagogik sowie der Interkulturellen und Vergleichenden Erziehungswissenschaft gewidmet.

    Aus dem Inhalt:
    • Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit
    • Mediale Bildung und Sozialisation
    • Hybridität, kulturelle Differenz und Zugehörigkeiten als pädagogische Herausforderung
    • Interkulturelle Fachdidaktiken und soziales Lernen
    • Umweltbildung
    • Bildung für nachhaltige Entwicklung
    Mehr...
    Ab: 18,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  4. Essstörungen  

    Essstörungen

    von Biedert, Esther; Reihe: UTB Profile

    Anorexia Nervosa und Bulimia Nervosa sind die wohl bekanntesten Formen von Essstörungen. Esther Biedert beschreibt die jeweiligen Erscheinungsbilder dieser Störungen und einer weiteren Essstörung, der Binge Eating Disorder sowie deren Verlauf. Alle Kriterien und Instrumente, die für eine verlässliche Diagnose zentral sind, werden ebenso vorgestellt wie die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten.

    Dieser Titel ist auf verschiedenen e-Book-Plattformen (Amazon, Libreka, Libri, texttunes) auch als e-Pub-Version für mobile Lesegeräte verfügbar.
    Mehr...
    Ab: 5,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  5. Ethik im Gesundheitssystem  

    Ethik im Gesundheitssystem

    von Wallner, Jürgen

    In einer Zeit grundlegender Umwälzungen im Gesundheitssystem versucht eine "Gesundheitsreform" problematischen Entwicklungen politisch entgegenzusteuern. Ziele dabei sind die Kosten- und Ausgabendämpfung, die Anpassung des Gesundheitswesens an neue Bedürfnisse usw. Schnell fallen dabei Begriffe wie "soziale Gerechtigkeit", "Chancengleichheit" oder "Verantwortung". Welche ethischen Vorstellungen diesen Begriffen zugrunde liegen und welcher Moral die verschiedenen Argumentationen das Wort reden - zu diesen Erkenntnissen verhilft dieses Buch. Es erläutert, wie das moderne soziale Gesundheitssystem in seinen Grundzügen funktioniert, auf welchen moralischen Grundüberzeugungen es beruht und welche spezielle Bedeutung bestimmte ethische Begriffe und Konzepte darin haben.
    Mehr...
    8,99 €

    Merken

  6. Europa expandiert 1250-1500  
    (4)

    Europa expandiert 1250-1500

    von North, Michael; Reihe: Handbuch der Geschichte Europas

    Reisen, Mobilität und Kommunikation prägen und verändern Europa im Spätmittelalter. Europa als Raum des Kulturtransfers, der durch Humanismus und Renaissance starke Impulse erhält, gehört zu den leitenden Perspektiven des Bandes.

    Das Handbuch der Geschichte Europas (HGE) umfasst 9 Bände in chronologischer Abfolge.

    Alle Bände folgen der gleichen Gliederung:
    -Charakter der Epoche
    -Geschichte der europäischen Länder
    -Europäische Gemeinsamkeiten, gegliedert nach Verfassung und Recht, Politik und internationale Beziehungen, Gesellschaft und Wirtschaft, Kultur und Religion
    -Forschungsstand
    -Bibliographie
    Mehr...
    Ab: 11,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  7. Europa zwischen den Weltkriegen 1914-1945  
    (5)

    Europa zwischen den Weltkriegen 1914-1945

    von Bernecker, Walther L.; Reihe: Handbuch der Geschichte Europas

    Das Buch stellt eine differenzierte Analyse der Zwischenkriegsjahre in Europa dar, es untersucht sowohl gesamteuropäische Strukturen und Entwicklungen als auch nationalgeschichtliche Besonderheiten. Das Erkenntnisinteresse richtet sich auf die unterschiedlichen Bedingungen für die Erhaltung von Demokratie oder für den Übergang zu einer Variante von Diktatur.

    Das Handbuch der Geschichte Europas (HGE) vermittelt in kompakter Form historisches Wissen auf dem neuesten Forschungsstand. Alle 9 Bände werden von führenden Historikern geschrieben, die auf langjährige Lehrerfahrungen an Universitäten zurückblicken können. Deshalb richtet sich das HGE als Lehrwerk neben Studierenden auch an Schüler der gymnasialen Oberstufe. Es will Grundwissen in verständlicher Form zur Darstellung bringen und die Deutungen der einzelnen Epochen herausarbeiten.

    Gliederung jedes Bandes:
    - Charakter der Epoche
    - Geschichte aller europäischen Länder (Länderkapitel)
    - Europäische Gemeinsamkeiten (Sachbereichskapitel) gegliedert nach Verfassung und Recht, Politik und internationale Beziehungen, Gesellschaft und Wirtschaft, Kultur und Religion
    - Forschungsstand, Forschungskontroversen, Forschungsperspektiven
    - Bibliographie
    Mehr...
    Ab: 11,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  8. EUropäische Bildpolitiken  

    EUropäische Bildpolitiken

    von Bernhardt, Petra; Hadji-Abdou, Leila; Liebhart, Karin; Pribersky, Andreas

    Visualität ist zu einer zentralen Bedingung für die Wahrnehmbarkeit politischer Kommunikation geworden. Dieser Band präsentiert sozial-, kultur- und kommunikationswissenschaftliche Ansätze und zeigt deren Anwendbarkeit für politische Bildanalysen.

    Anhand reichhaltigen Bildmaterials der politischen Kommunikation aktueller EU-Politik (EU-Erweiterung, EU-Verfassung, Ratspräsidentschaften, 50-Jahr-Feier der EU etc.) wird der Konstruktion und Wirkungsweise EUropäischer Symbole, Darstellungen und politischer Inszenierungen ebenso nachgegangen wie der Frage nach den Projektionen nationaler und EUropäischer politischer Kulturen, deren Grenzen und Kritik.
    Mehr...
    Ab: 8,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  9. Europäische Wirtschaftsgeschichte  
    (4)

    Europäische Wirtschaftsgeschichte

    von Malanima, Paolo

    Thema des Buches ist die Entwicklung der europäischen Wirtschaft vom 10. Jahrhundert bis zum Beginn des modernen Wachstums im 19. Jahrhundert. Europa wird im globalen Kontext betrachtet, und die spezifisch europäischen Merkmale werden analysiert.

    So bietet das Buch ein klares Bild von Struktur und Organisation der vormodernen europäischen Wirtschaft und bestimmt ihre Merkmale, Institutionen und Grenzen vor einem weltweiten Hintergrund.
    Mehr...
    13,99 €

    Merken

  10. Europäisches Arbeits- und Sozialrecht  
    (1)

    Europäisches Arbeits- und Sozialrecht

    von Schrammel, Walter; Winkler, Gottfried

    Das Buch bietet einen Überblick über die gemeinschaftsrechtlichen Bestimmungen des Arbeits- und Sozialrechts und deren Auswirkungen auf die nationalen Rechtsordnungen. Die Auswahl der Themen folgt dabei einem eigenständigen gemeinschaftsrechtlichen Zugang und geht über ein einzelstaatlich geprägtes Verständnis dieser Materie hinaus. So wird die Freizügigkeit der Arbeitnehmer als eine der Grundlagen der Gemeinschaft in die Darstellung mit einbezogen und die Stellung der sozialen Sicherheit in ihrer europäischen Ausprägung näher behandelt. Aufgrund ihrer überragenden Bedeutung bei der Entwicklung des Gemeinschaftsrechts wird dabei ausführlich auf die Rechtsprechung des EuGH eingegangen.
    Mehr...
    Ab: 10,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  11. Europäisches Wettbewerbsrecht  
    (1)

    Europäisches Wettbewerbsrecht

    von Koenig, Christian; Schreiber, Kristina

    Das Europäische Wettbewerbsrecht findet seine Grundlage in überschaubaren gesetzlichen Regelwerken. Die Anwendung dieser Gesetzestexte aber ist maßgeblich geprägt durch die Fallpraxis von EuGH, EuG und Kommission: Eine rechtlich tragfähige Lösung wettbewerbsrechtlicher Fälle ist nur bei Kenntnis und Verständnis der umfangreichen Fallpraxis möglich.

    Dieses Lehrbuch nimmt die aktuelle Fallpraxis auf und ordnet sie in das gesetzlich vorstrukturierte Prüfungsschema ein. Mit einer Vielzahl von Anwendungsbeispielen vermitteln die Autoren dem Leser auf anschauliche Weise ein Verständnis für das EU-Wettbewerbsrecht.

    Relevante Prüfungspunkte werden anhand aktueller Fälle erläutert und vertieft: Der Mittelweg zwischen klassischem Lehrwerk und Fallbuch bietet dem Leser einen strukturierten, gut verständlichen und zugleich umfassenden Zugang zum EU-Wettbewerbsrecht und ermöglicht ihm die Einordnung und Analyse auch von neuen, noch nicht entschiedenen Fallkonstellationen in Praxis und Klausur.
    Mehr...
    Ab: 11,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  12. Europas Aufbruch in die Neuzeit, 1500-1650  
    (3)

    Europas Aufbruch in die Neuzeit, 1500-1650

    von Vogler, Günter; Reihe: Handbuch der Geschichte Europas

    Die Zeit von 1500 bis 1650 gilt als Umbruchphase in der europäischen Geschichte. Einige Schlagworte der Epoche wie Früher Kapitalismus, Entdeckungsfahrten, Machtmonopolisierung und Kriege, Renaissance und Humanismus, Reformationen und Revolutionen zeigen, dass es eine Epoche voller Widersprüche und Konflikte war. Es war eine Zeit des Auf- und Umbruchs, in der traditionelle Ordnungen und Strukturen, Institutionen und Normen infrage gestellt wurden. Der Autor erläutert, wie sich Fortschritte in größeren und kleineren Schritten oder revolutionären Umbrüchen vollzogen. In Auseinandersetzung mit der Tradition sind viele neue Wege beschritten worden, die es rechtfertigen, von einer "neuen Zeit" zu sprechen.

    Das Handbuch der Geschichte Europas (HGE) umfasst 9 Bände in chronologischer Abfolge.

    Alle Bände folgen der gleichen Gliederung:
    -Charakter der Epoche
    -Geschichte der europäischen Länder
    -Europäische Gemeinsamkeiten, gegliedert nach Verfassung und Recht, Politik und internationale Beziehungen, Gesellschaft und Wirtschaft, Kultur und Religion
    -Forschungsstand
    -Bibliographie
    Mehr...
    Ab: 11,99 €
    • Online-Leserecht
    • Print

    Merken

  13. Evangelische Sozialethik  
    (3)

    Evangelische Sozialethik

    von Körtner, Ulrich H. J.

    Bezugspunkte dieser Einführung in die Grundlagen evangelischer Sozialethik sind einerseits die klassische Rechtfertigungslehre, andererseits die allgemeinen Menschenrechte. Mit Themen wie Biomedizin, Umwelt, Familie, Sexualität und Wirtschaft werden exemplarisch Fragen der heutigen pluralistischen Gesellschaft behandelt.

    Das Lehrbuch kann durch ein Glossar und weiterführende Literaturangaben sowohl studienbegleitend als auch zur Examensvorbereitung verwendet werden.
    Mehr...
    Ab: 13,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  14. Exkursionsführer Schwarzwald - Eine Einführung in Landschaft und Vegetation  
    (1)

    Exkursionsführer Schwarzwald - Eine Einführung in Landschaft und Vegetation

    von Wilmanns, Otti

    Den Schwarzwald lernt man am besten durch Exkursionen kennen: Wanderungen mit dem Ziel, Einzelnes zu beobachten, nach den Ursachen zu fragen und Zusammenhänge zu erkennen.

    Im allgemeinen Teil dieses Buches wird Wissenswertes aus Geologie, Geomorphologie, Klimatologie, Vegetations- und Wirtschaftsgeschichte genannt. Der Exkursionsteil umfasst 45 Wanderrouten. Hier werden in den einzelnen Teillandschaften des Schwarzwaldes jeweils Geländeverhältnisse, Vegetation und kulturgeschichtliche Zeugen längs der Routen erläutert - vom hintersten Hotzenwald mit seinen Weidfeldern und Mooren über den Südöstlichen Schwarzwald mit den Staubecken des Schluchseewerks zum höchsten, schon subalpin getönten Teil mit dem Feldberg.
    Im Nordschwarzwald, der heute noch am stärksten von der Holzwirtschaft lebt, lässt sich noch vieles entdecken, das an Flösserei, Harzerei, Köhlerei, aber auch an zerstörerische Weidenutzung und Streumahd im Wald erinnert.

    Zahlreiche Grafiken, Farbfotos und Tabellen erleichtern das Verständnis.
    Mehr...
    15,99 €

    Merken

  15. Experimentelle Ästhetik  
    (1)

    Experimentelle Ästhetik

    von Kebeck, Günther; Schroll, Henning

    Dieses Buch geht nicht primär der Frage nach, was als schön empfunden wird. Der Blick richtet sich also nicht auf die Wandlungen der Schönheitsvorstellungen oder die Veränderungen des Schönheitsbegriffs bzw. des „Gesichts der Schönheit“. Im Zentrum der Aufmerksamkeit steht auch nicht – wie in der Kunst- oder Designgeschichte – das ästhetische Objekt. Im Mittelpunkt steht vielmehr die Frage: Warum wird etwas als schön wahrgenommen? Der Wahrnehmende, das Subjekt der ästhetischen Erfahrung, steht im Fokus dieses empirischen, nicht philosophischen Zugangs. Der Leser erhält eine Einführung in den zugehörigen Forschungsgegenstand der „Experimentellen Ästhetik“. Neben einer übersichtlichen Zusammenstellung von Forschungsergebnissen werden die wichtigsten Theorien und Methoden der Ästhetikforschung vorgestellt und an vielen Beispielen erläutert. Durch die Systematik und Aktualität der Darstellung ideal als Grundlagentext zu diesem Thema!
    Mehr...
    14,99 €

    Merken

  16. Fachdidaktik Religion  
    (2)

    Fachdidaktik Religion

    von Grethlein, Christian

    Wenn kulturell-gesellschaftliche Umbrüche die Schultheorie und -pädagogik verändern, betrifft das auch den Religionsunterricht.

    Christian Grethlein stellt sich in seiner sowohl für das Studium als auch für die Praxis geeigneten Fachdidaktik dieser Herausforderung. Dabei geht er davon aus: Junge Menschen brauchen eine klare Orientierung, um ihr Leben selbstständig und verantwortlich gestalten zu können.

    Es gelingt Grethlein, einen umfassenden und aktuellen Leitfaden vorzulegen, der die heutigen Aufgaben und Ziele des evangelischen Religionsunterrichts in der Schule sach- und zeitgemäß bestimmt.

    Die Auseinandersetzung mit den vorhandenen didaktischen Konzepten, praktische Beispiele, Merksätze, Randmarginalien und ein Literaturverzeichnis machen die Fachdidaktik zu einem übersichtlichen und handlichen Arbeitsbuch.
    Mehr...
    Ab: 12,99 €
    • Print
    • Online-Leserecht

    Merken

  Lade...